wie besige ich am leichtesten ein endgener wie deego oder so (Breath of Fire - Quarter)

manche endgner sind timlich schwer wie dieser deego oder sonstige endgegner da habe ich mich gefragt kann man einen engegner auch leichter besigen oke über combos weis ich ja bescheid aber gibt es denn sonst noch was (ausser D-sprung das kommen zu viele prozenmte und die prozente krigt man nichmerh weg )

Frage gestellt am 04. Februar 2009 um 22:05 von krieler

3 Antworten

du musst es mit einer guten strategie versuchen
und auch heilen also kauf dir viel zum heilen

Antwort #1, 09. Februar 2009 um 20:26 von Schiven

Ryu ist dein haupt angreiffer...

Ryu ist wirklich der einzige chara auf den du dich wirklich verlassen kannst, er hat eine gute abwehr und angriffskraft und der,der die besten techniken(skills) drauf hat.
Seine schwächen sind der D-sprung selbst und er ist schwach gegen dunkel magie wie "Pre-Primus"(ich spiele meine spiele auf Englisch desshalb weiß ich den Deutschen namen dieser magie nicht) meine haupt strategie ist nina und Lin immer dazu bringen Ryus rücken zu decken und er geht an die front,denn die gegner greiffen immer nur den an, der ihnen am nähestens ist,und da ryu eine gute abwehr hat (zumindest sollte es so sein) ist das wirklich kein großes problem...aber dennoch sollte man gut darauf achten, dass man viele heiligungs items(gegenstände) hat. außerdem ist Ryus Lv.1 Schneider und Lv.3 Todesbote eins seiner besten attacken und auf die ist immer verlass...aber jeder hat seine eigene strategie...desshalb kann es auch sein dass meine nicht gut ist...(zumindest setze ich den D-sprung fast nie ein...nur bei Elyon und dem endgegner oder nur wenn ich wirklich keinen anderen ausweg habe...) naja das war alles was ich dazu sagen wollte...^____^

Antwort #2, 12. März 2009 um 11:13 von Valkyrie_Iris

Lv.1 Ogerschlag ist besser als Lv.1 Schneiden, kostet nur 10 AP und macht meist hohen schaden. In kombination mit 7.Sinn und Geistlader(Die Technik zum Kraft erhöhen) macht es ordentlich schaden.
Bei jedem Boss laufe ich erst ein paar Schritte und mach bei allen Charackteren Zug beenden, weil im nächsten Zug die AP meist um die 200 betragen = 20 mal Ogerschlag zu 100-200 Damage.
Diese Taktik ist vorallem bei den Regenten ein Vorteil da sie ja ein Schutzschild besitzen.
Natürlich besitz Ogerschlag die Fehlerate das ein Schlag daneben geht, aber das ist nicht Schlimm.

Ich verbrauche bis zum Letzten Boss Nur 8% der D-werte.
Notfalls kannst du auch die Level deiner Characktere mit dem Gruppen-EP transfer solange erhöhen, bis du den Boss schaffst.

Antwort #3, 30. Juni 2011 um 22:58 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Breath of Fire - Dragon Quarter

Letzte Fragen zu Breath of Fire - Quarter

Breath of Fire - Quarter

Breath of Fire - Dragon Quarter spieletipps meint: Der unausgeglichene Schwierigkeitsgrad ist nur für erfahrene Rollenspieler geeignet.
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Breath of Fire - Quarter (Übersicht)