Resident Evil5 Meinungsfrage (Resident Evil 5)

Also.Ich will wissen wie ihr die demo zu Residentevil 5 findet.Also ich fand es sehr gut aber leider gab es schwächen wie zu wenig horror oder das laufen ohne schießen zu können .Mich hat aber der Koop modus(zu zweit mit partner oder online überzeugt es macht richtig spaß)

Frage gestellt am 05. Februar 2009 um 23:09 von ahmad-17

25 Antworten

Ich war enttäuscht von der Demo. Zuviel Action und Geballer und wie du schon sagst zu wenig Horror. Die Steuerung ist auch beschissen. Leider entfernt sich Capcom mit jedem neuen Teil weiter von dem, was Resi mal war. Hab´s zwar schon vor ungefähr einem Jahr vorbestellt, aber so richtig freuen tu ich mich jetzt nicht mehr.

Antwort #1, 06. Februar 2009 um 12:29 von beff79

Also ich finde es schon schade das Resident Evil 5 sich in den Teilen so stark verändert hat. Aber trozdem Resident Evil5 ist nicht alleine, auch Final Fantasy hat sich stark verändert in den letzten Jahren. So zur Demo. Seh sehr viel Geballer, zum Horror was soll man dazu sagen... Es ist ne Demo wo man eine stelle mitten aus dem Spiel sieht in der man 8 min zocken kannt. Aber wie du schon sagtest mit nem Kumpel und online zocken macht echt fun. Also ich freu mich auf Resident Evil 5.

Antwort #2, 06. Februar 2009 um 13:30 von gelöschter User

Es ist sehr gut das RE sich in so eine Richtung verändert hat, es hatte es auch dringend nötig, denn diese ganze story mit racoon city war schon zu ausgelutscht.
Anfangs von RE 4 hab ich auch etwas die Zombies vermisst aber nach und nach hab ich mich dran gewöhnt und hab es geliebt.
Von Horror und Grusel wendet sich Resident evil seit dem letzten Teil ab, was auch eig ganz gut ist, denn Action bleibt auch beim zweitem mal durchspielen action, aber Grusel nicht, schließlich weiß man dann wann und wo ein monster oder sonst was hervor springt.

Die Steuerung ist echt nicht so gut und ich selber musste mich etwas dran gewöhnen, hatte aber den Dreh schnell raus.

Das man beim Zielen nicht laufen kann finde ich sogar gut, denn wenn das ginge wär das spiel extrem einfach, man könnte echt ohne probleme einfach nach hinten laufen und auf die ballern oder im kreis gehen und sie mitm messer töten.
Die Gegner sind ja nicht gerade schnell deshalb geht das ganz einfach. Kann aber verstehen wenn das einige Spieler nervt.

Ich denke wir können uns auf ne geile Story und Atmosphäre gefasst machen.
Mir hat die Demo gut gefallen.

Antwort #3, 06. Februar 2009 um 15:34 von Quickdead

Dieses Video zu Resident Evil 5 schon gesehen?
mir hat die demo eigentlich gut gefallen.
das gefällt mir ja auch nicht das man während man zielt nicht laufen kann


Aber wenn die demo anfängt da steht das die demo einpaar fehler hat und in der vollversion behebt werden.

Antwort #4, 06. Februar 2009 um 16:07 von spieledurchspielmeister

ich fande es schlecht
- die steuerung ist schrot reagiert erst nach einer stunde
- man muss immer zielen wenn man schiesen will
- die gegner haben so ein sch**** Ki die sind überhaupt nich klug machen irgend welche sachen
- die partenerin solte eigentlich helfen aber sie stört noch mehr und nimmt auf dem bildschirm viel platzweg (da so wie so bei mir schwarze balken sind)
- mann muss sehr oft schiessen damit die gegner besiegt werden

wer mir zu simmt schreibt @ naruto36

Antwort #5, 06. Februar 2009 um 16:24 von naruto36

Also mal ehrlich man konnte bei Resident Evil auf Play Station noch NIE schießen und gleichzeitig laufen und man musste immer vorher Zielen um zu schießen. Das ist typisch in bei Resident Evil... Also was mekert ihr alle daran rum. Und an naruto36 das is ne Demo wer weis welche schwierigkeit das eingestellt hat wenn es auf leicht eingestellt ist, ist es doch klar das die gegner auch dementsprechend schlecht sind.

Antwort #6, 06. Februar 2009 um 16:39 von gelöschter User

1. die steuerung reagiert ganz normal und nicht i.wie zu spät
2. das mit dem zielen hatten wa schon, es ist RE standart
3. die KI ist wirklich nicht perfekt, aber es geht noch, außerdem ist es bei spielen wie Dead Space schlimmer, die gegner rennen genau auf einen zu und man kann NICHT ausweichen es sei denn man schießt auf sie
4. die partnerin ist sogar ganz gut gelungen, habe es mir viel schlechter vorgestellt, sie bleibt immer dicht hinter einem und hilft wenn man gegriffen wird, ich verstehe nicht wieso sie ''platz wegnimmt'' und wenn du angeblich kaum was sieehst dann kauf dir nen größeren fernsehr, ich muss z.b. grad auf nen miniding spielen was noch nciht mal hd hat.
5. Die Gegner kannste mit einer kugel killen. einfach nen kopfschuss--> punch---> tot, eventuell noch stampfen und das wars, wenn mehrere gegner beisammen stehn kriegste sogar mehr als einen tot...

Antwort #7, 06. Februar 2009 um 17:10 von Quickdead

das mit dem ziehlen wahr vielleicht standart aber jetzt sollten sie nicht mehr so ein schrot machen ist einfach überflüssig
und @ Alexander90 die frage wahr wie die demo ist

Antwort #8, 06. Februar 2009 um 18:13 von naruto36

Also echt was hapt ihr für ein Problem (nicht alle) weil erstens nur ne DEMO < ihr wisst was ne Demo ist oder und der Grusel ja hat teilweise abgenommen weil es hat schon noch manchmal den Tick von Horror und es sieht auch sehr gut von Grafik her aus echt ein Augenschmaus die Steuerung kann man doch einstellen oder nicht und die Gegner die sind O.K geht aber ich glaub auch das es auf einfach ist weil für Leute die Resident Evil noch nie gezockt haben soll ja die Demo jetzt nicht die Hölle schwer sein und die Begleiterin ist doch super hey wisst ihr es gibt andere Games dort nerven die Helfer übel stark und man kann ja auch Online spielen
1.Wer denn Grusel lahm findet Lösung = Dead Space
2.Wer die Steuerung scheisse findet Lösung = einstellen
3. Wer die Gegner zu leicht findet Lösung = Es wird bestimmt mehrere Schwierigkeitskreise geben in der Vollversion
4.Wer die Begleiterin dumm findet Lösung = Online-Modus
PS: ich fands geil die Demo einziger Nachteil zu kurz

Antwort #9, 06. Februar 2009 um 19:21 von alinfsbmw

ich stimme "Alexander90" 100% zu. denn es war immer so das man bei ALLEN resident evil teilen nicht schießen und laufen konnte das ist auch der Geschmack dadran, denn wenn man schießt und wegrennt ist es doch nicht spannend das man panik kriegt weil ein gegner so nah dran ist. aber das mit dem zielen gefällt mir wirklich nicht es ist voll schwer gegner am kopf zu treffen dafür braucht man einfach zu viel muni.aber ansonsten warte ich schon fieberhaft auf den 5. teil. ^^mal sehen was wesker mit chris anstellt^^

Antwort #10, 06. Februar 2009 um 19:22 von Gamekilla

ich weiß gar nicht was ihr alle gegen die steuerung habt. ich find sie gelungen. außerdem wäre das spiel viel zu einfach wenn man noch laufen könnte während man ballert. dann würden die gegner einen ja gar nicht treffen. die KI der gegner ist zwar noch verbesserungswürdig aber sheva reagiert finde ich relativ klug im vergleich zu anderen spielen wie COD5, resistance 2 oder ähnliches. ich hab auch gehört dass sich viele leute über den nahkampf in RE5 beschweren. was ich aber nich verstehen kann da der nahkampf um einiges besser ist als in dead space wo man sich gleich abschlachten lassen kann wenn man in den nahkampf geht. aber ich muss der aussage zustimmen dass RE sich verändert hat. vllt könnte capcom wieder mal ein remake von RE 1 oder so herausbringen. richtig oldschool mit fester kamera usw. aber es soll ja auch dunkle abschnitte in RE5 geben. also wird man sich bestimmt nicht die ganze zeit langweilen.

Antwort #11, 07. Februar 2009 um 00:20 von Raul_7x

Die Demo hat mir nur bestaetigt was ich eh gedacht habe: Das RE5 wirklich nicht mein Ding ist. Wahrscheinlich bin ich viel zu sehr Ego Shooter gewohnt... Die Sicht bei RE5 ist nach meiner Meinung wirklich das allerletzte. Die Gegner sind mir viel zu dumm und die Level zu linear...
Und wo soll da bitte die Definition Horror Survival zustimmen..?
Das ist hoehstens ein schlechter Action Survival aber HORROR?!
Da kauf ich mir doch lieber Left4Dead als so was.
Tja warte ich lieber auf Killzone2, da gibts bestimmt mehr Horror als in RE5..

Antwort #12, 07. Februar 2009 um 09:46 von thiswontwork

ich habe nichts gegen deine meinung dass RE5 nicht dein ding ist. aber zu sagen dass RE5 schlecht ist versteh ich nicht. das spiel bietet 1000 mal mehr spieltiefe als left4dead wo man nur in einer ecke steht und zombies abknallt bis der bildschirm leer ist. und dass die level zu linear sind kannst du auch nicht sagen da es bis jetzt nur eine demo war. wo es in einem level nur darum ging zu überleben und nich irgendeinem weg zu folgen. und wenn du egoshooter so sehr magst dann würdest du sehen dass die level in COD oder resistance sehr viel linearer sind als in RE5.

Antwort #13, 07. Februar 2009 um 13:52 von Raul_7x

irgendwie hast du recht "Raul_7x"

Antwort #14, 07. Februar 2009 um 14:46 von Gamekilla

Hmm Raul also um ehrlich zu sein hat mir die Demo auch nur gezeigt das man in einer Ecke steht und alle Zombies abknallt bis einen endlich mal ein Heli abholt... ( Ist es bei L4D nicht genauso?).
Aber mit dem linearen Lvls muss ich EIGENTLICH dir zustimmen...
Aber bei COD4 oder Resistance2, finde ich, kommt dieses lineare Level "Gefuehl" nicht so rueber... bei RE5 ist es ja nur ein grosser Platz im ersten Level und im zweiten ein paar enge Gaenge...
Zum Beispiel bei Resistance2 sind ueberall so viele Details und ziemlich oft sogar sind die Levels echt riesig... Da bemerkt man gar nicht das es linear ist.
ABER du hast Recht, es ist erst eine Demo. Wenn das Spiel draussen ist, werde ich mir ein paar Videos ansehen und dann meine Meinung vielleicht ueberdenken.
MFG

Antwort #15, 07. Februar 2009 um 14:57 von thiswontwork

meiner meinnung nach wird sich da nicht viel verändern (das richtige spiel)

Antwort #16, 07. Februar 2009 um 15:21 von naruto36

naja ich glaube über spiele werden wir uns nicht mehr einig. aber man muss ja nicht über alles die gleiche meinung haben.

Antwort #17, 07. Februar 2009 um 15:55 von Raul_7x

laut capcom werden die areale in RE5 größer sein als jemals zuvor, dadurch wird auch dieses lineare gefühl gemindert, die 2 level in der demo waren nur winzige ausschnitte eines levels und sollten einen teil des gameplays und die zwei ''bosse'' zeigen.

Antwort #18, 07. Februar 2009 um 16:05 von Quickdead

jetzt wo du es sagst fällt mir auch ein dass es in RE5 geniale bossfights gibt die es in egoshootern nicht so oft gibt (außer killzone2 und resistance). die bosse in RE gehören neben den bossen aus MGS zu den besten im action-genre.

Antwort #19, 07. Februar 2009 um 17:31 von Raul_7x

Dann hoff ich mal das in der Vollversion die Bosse nicht so lahme Luschen sind wie der Kettensaegenheini. =P (nicht persoenlich nehmen, finde das das irgendwie zutrifft)

Antwort #20, 08. Februar 2009 um 10:47 von thiswontwork

ja also der kettensägetyp ist echt lahm, mich enntäuscht ja auch ein bisschen die KI, hätte gedacht das sie sie besser machen, ich meine da rennen gegner auf einen zu und halten 3m vor einem an um zu gehen ^^.

Naja die Bosse werden aber eher nicht so sein, zumindest waren sie bei RE 4 gar nicht mal so schlecht.

Ich find die haben sich zu sehr mit der grafik auseinander gesetzt, aber mal sehn, das spiel ist ja noch nciht mal draußen.

Antwort #21, 08. Februar 2009 um 12:32 von Quickdead

man leute RE 5 ist richtig geil leute und auserdem ihr labert schon obwohl das spiel nich ma raus ist wenn das spiel raus ist dann könnt ihr euch beschweren und das negative sagen und auserdem was steht am anfang: es gibt ein paar fehler aber wir verpsrechen das es diese in der vollversion nicht mehr gibt

Antwort #22, 08. Februar 2009 um 12:55 von Hbk_121

es wurde nicht gesagt, das es fehler gibt, es wurde gesagt es gibt EVENTUELL fehler, glaubste etwa die ändern die KI jetzt in den Paar Tagen? Mit Fehlern meinen die hauptsächlich Grafikfehler oder das ein Gegner stehen bleibt, aber sie werden ja wohl nicht die ganze KI jetzt verändern, zudem sie auch schon so bei RE 4 so war.
Die Demo soll zeigen wie das spiel sein wird und so wird es nun mal aussehen.

Ich habe auch nicht gesagt dass das spiel schlecht ist, ich sage nur die KI ist schlecht, schließlich kann man an jedem gegner ohne probleme vorbeirennen.

Antwort #23, 08. Februar 2009 um 13:14 von Quickdead

@quickdead es ist ne demo und da es ne demo ist ist der schwierigkeitsgrad bestimmt auf leicht gestellt und nicht auf BRUTAL SCHWER ist doch klar das die KI der gegner auf einen leichten grad schlechter ist als wenn du es auf EXTREM SCHWER stellst. und die gegner laufen deshalb langsam weil du nicht gehen und gleichzeitig schießen kannst wäre doch unfäir wenn dann alle direkt auf dich zu rennen.

Antwort #24, 08. Februar 2009 um 15:49 von gelöschter User

Eins kannst du mir glauben, die KI der Gegner wird sich kein bisschen verändern wenn du nen höheren Schwierigkeitsgrad machst, das einzige was sich verändern wird ist, dass du mehr Leben verlierst und vllt an einigen Stellen ein paar mehr Gegner sind.
Mir ist bewusst das es eine Demo ist, mir ist aber auch bewusst das eine Demo zeigt wie ein Spiel sein wird und so wird es nun mal sein.
Das Spiel ist ansonsten in meinen Augen sehr gut, naja die hätten noch mehr Gegnermodels erstellen sollen damit man nicht gegen 2 ''Klone'' kämpft die nebeneinander stehen.

Dein Argument das sie auf einen langsam zu laufen, weil man nicht laufen und schießen kann ist zwar einerseits einleuchtend, aber fakt ist, dass wenn sie dann vor einem stehen auch noch ne weile brauchen um zu ''überlegen'' was sie machen sollen.

Ich freu mich auf das Spiel, falls ich bei euch den Eindruck erweckt haben sollte, dass ich das Spiel grotttenschlecht finde.

Antwort #25, 08. Februar 2009 um 16:27 von Quickdead

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 5

Resident Evil 5

Resident Evil 5 spieletipps meint: Resident Evil 5 ist auf dem PC genauso spannend wie auf der Konsole. Klare Empfehlung an alle Action-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 5 (Übersicht)