geprügel in gerudo (Zelda Twilight Princess)

hi, es gibt doch diese höhle in der gerudo wüste´(dort wo das brückenteil war) in der ziemlich viele monster kommen. ich weiß nich wie weit ich gekommen bin, auf jeden fall bin ich bei den 3 rittern gescheitert. bin mit 17 leben rein bomben und pfeile alles voll und hab auch meine magierüstung ab und zu aktiviert. jetzt komm ich raus ohne bomben 0 geld und hab erst nichts XD
habt ihr irgendwelche tips wie man da durch kommt oder kann mir jemand sagen wie weit ich gekommen bin?
danke schonmal im vorraus! :D

Frage gestellt am 17. Februar 2009 um 20:48 von wtf_name

4 Antworten

also, die magierrüstung würde ich mir für besagte drei ritter aufbewahren und sowieso vielleicht mit ein bis zwei flaschen elixier da reingehen. die ritter waren der letzte raum, hast dich also tapfer geschlagen ;)
ich würde so viele gegner wie möglich schon von oben erledigen, bevor du in den raum runtergehst. ansonsten gibt es in mindestens einem raum drei verbuddelte herzen, die du als wolf mit dem gespür findest, ich weiß leider nicht mehr, in welchem das war :/

Antwort #1, 18. Februar 2009 um 12:33 von zeldafan84

thx, ja den raum mit den herzen kenne ich, ich versuchs einfach nochmal...hast du das beim ersten mal geschafft?

Antwort #2, 19. Februar 2009 um 14:53 von wtf_name

eigendlich sind die ganz einfach die ritter, ich benutze dafür keinen helmspalter, einfach immer den angriffn ausweichen und dan mit normalen schlägen drauf haun, wenn sie nurnoch ein kettenhemd haben ist der rundumschlag ein segen dan sind die recht problemlos zu killen, naja zumindest bei mir^^

was die anderen gegner bestifft, einfach maximale reichweite vom schwert ausnutzen, die sklette die dich paralysieren mit ihrem geschrei würde ich als wolf töten da wenn du sie nur zwei mal anspringst schon tot sind und dich dabei nicht schlagen können,

probleme gemacht haben bei mir die eisgegner, sprich, die eisdämonen mit den speeren, die großen monster die eis atem benutzen und die kleinen kegel. die kegel und die monster müsst ihr durch ausweichen und morgenstern töten, was wirklich nicht einfach ist, für die damonen würde ich bombenpfeile benutzen.

alle anderen gegner sind denke ich durchaus zu schaffen.

ps: fang dir in den tempeln ein paar feen, ich würde eine fee und ein blaues elexier mitnehmen, die rubinrüstung würde ich in dem raum mit den 2 großen schneemonstern und den vielen speerdämonen tragen.

Antwort #3, 29. März 2009 um 00:33 von illidan1333

Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?
genauso hab ichs gemacht, danke nochmal, hat einwandfrei geklappt :D

Antwort #4, 29. März 2009 um 19:16 von wtf_name

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Twilight Princess (Übersicht)