IB-15 bekomm ich nicht hin. (GT 4)

Die IB-15, wo man ein Alfa fährt, bekomm ich nicht Silber, bei allen anderen hab ich Silber, nur dort nicht...es ist zum asuswachsen, einmal ca. 20 hunderstel hinter der benötigten zeit. und das ist dann zufall. ich weiß nicht, wie ich es hinbekommen soll...!

Frage gestellt am 22. Februar 2009 um 10:18 von wernersbach

5 Antworten

1. Schau dir die Ideallinie in der Demo Stück für Stück genau an und vergleiche sie mit deiner eigenen
2. Achte auf die Bremspunkte in der Demo
3. Fahre auf jeden Fall von Hand geschaltetes Getriebe
Ich hab das Spiel grad nicht zur Hand, aber ich denke, die Strecke ist die "Citta di Aria", oder ? Die ist ziemlich fies zu fahren, weil es sehr eng ist und weil es einige häßliche kleine Mauervorsprünge gibt, an denen man übel scheitern kann. Außerdem liegt das Auto wie ein Sack Nüsse. Man sollte versuchen, vielleicht etwas weniger zu driften und das Auto in den Kurven und beim Bremsen möglichst stabil zu halten. Das sieht nicht so spektakulär aus, aber man nimmt so mehr Schwung mit. Hoffentlich hilft es dir dabei, die nötigen Hundertstelsekunden zu finden!
Gruß nytefly

Antwort #1, 22. Februar 2009 um 15:08 von nytefly

Hmm, jo, das ist die Strecke. Aber beim manuell fahren, da hab ich das Problem, dass ich nie weiß, wo ich runter schalten soll..hoch geht ja noch, aber das braucht so hohe Konzentration und die habe ich leider im Allgemeinem nicht^^

Antwort #2, 22. Februar 2009 um 15:54 von wernersbach

Ich kenne genau diese Problematik. Am besten stellst du das Projekt "Silber" eine Weile in den Hintergrund und trainierst das Schalten im Arcade-Modus (dann bleibt dein Renn-/Sieg-Verhältnis unberührt).Vielleicht ist es ja ein Argument, sich umzustellen, daß keine Automatik der Welt beim Anbremsen einer Kurve so schnell zurückschalten kann wie ein Spieler, der mit manueller Schaltung arbeitet. Überlege das mal auf eine ganze Runde umgerechnet! Bis die Automatik sich mal entschieden hat, umzuschalten (und das nur von der Motordrehzahl abhängig und nicht von der Situation), vergeht viel zu viel Zeit.
Ich gehe davon aus, wenn du alles in silber hast, willst du irgendwann noch mehr, und spätestens dann bist du mit Automatik verraten und verkauft. Daß so etwas nicht von heute auf morgen perfekt funktioniert,ist ganz klar.Trotzdem würde ich dich gern dazu überreden, ich bin am Anfang auch Automatik gefahren, aber sobald das mit dem Schalten anfängt, instinktiv zu funktionieren, dann wirst du wissen, was ich meine, und du wirst zu dir selbst sagen "wie konnt`ich nur".Dann ist da nichts mühseliges mehr von wegen Konzentration und so, du überlegst nicht mehr sondern fährst einfach nur. Deine "Schaltfinger" werden wie von selbst ihren Job machen.
Der Berg, den du mit dieser Aufgabe vor dir siehst, ist lange nicht so groß, wie du glaubst.Du wirst nie wieder mit Automatikgetriebe fahren wollen, das prophezeie ich dir jetzt schon. Trau`dir ruhig was zu!
Gruß nytefly

Antwort #3, 22. Februar 2009 um 18:12 von nytefly

Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?
Also, bin mal manuell gefahren, war schön anstrengend. war eine leichte Strecke (Midfield) mit nem Porsche (also RUF RGT) und das hat ganz gut geklappt...nur manchmal wie viel zu spät/früh geschaltet...Da hab ich ne bessere Zeit als Aut rausgeholt..

Und nun: Bin voll Verzweiflung ein letztes Mal gefahren, dann, beim 2 Abschnitt hatte ich +0,3 sekundne zu miener top zeit die 0,5 sek hinter silber liegt. also, alles auf eine karte gesetzt..und nun hab ich silber :)))

Antwort #4, 22. Februar 2009 um 21:58 von wernersbach

Na bitte, Glückwunsch! Klappt doch. Und das schon nach so kurzer Zeit. Vielleicht kannst du dir jetzt vorstellen, wie das nach 3 bis 4 Monaten erst fluppt, sollste mal sehen. Irgendwann schaust du zum Schalten auch nicht mehr auf den Drehzahlmesser, sondern du hörst, ob es "gesund" klingt oder nicht. Jetzt mußt du nur so weitermachen, Übung macht den Meister. Gute Fahrt weiterhin!
Gruß nytefly

Antwort #5, 22. Februar 2009 um 23:37 von nytefly

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 4

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab.
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)