Komme zu gar nichts! Wieso? (Harvest Moon - Inselparadies)

Bin im 23.Sommer und habe weder genug Geld/Material für irgendwas bauen lassen, noch für Tiere. Wenn ich etwas anbaue ist es erst nicht reif genug, am nächsten Tag plötzlich kaputt. Also das ist doch blöd!
Wenn ein Sturm geht kann man nicht raus, darum kann ich nicht mit Taro eine Woche reden, um an Angel zu kommen. Mit den Leuten reden ist auch nicht so das wahre.Denn die sagen immer dasselbe und sonst geht nichts ab.
Habe mir sämtliche Hilfe Infos runtergeladen und ausgedruckt, doch irgendwie läuft nix. Bin nur am sammeln von allem möglichen und dann weiß ich nicht: MUSS MAN ALLES IN DIE BOX WERFEN, DAMIT ES ALS BESITZ (z.B. 200 Holzstücke)angerechnet wird und Gannnon was baut? Zählt da alles Holz und Stein oder nur die bearbeiteten?

Wäre echt klasse, wenn mir jemand viele hilfreiche Tips geben würde.

Frage gestellt am 23. Februar 2009 um 17:00 von JesseCanaday

3 Antworten

also aller anfang ist schwer du solltest damit anfangen dass du das bearbeitete holz und stein in dein vorratshaus wirfst da wird es dann gelagert .ich schreib dir maln guten tagesablauf wenn du pleite bist oder so
6:00 aufstehen zuerst mal zu dem mädchen dass du später heiraten willst dann zu taro mit ihm reden danach zu chen und charlie danach ist es circa7:30 zurück auf der farm pflanze zwei drei felder einer feldfrucht unbzw gieße sie jeden tag
dann circa 12:00 danach hast du zeit holz zu hacken steine zu kloppen fischen (wenn dir taro dann die angel gibtvergiss das bunte gras herzförmig für taro nicht) und so kommst du langsam wieder auf die beine wenn fragen hier zruckschreiben
mfg

Antwort #1, 23. Februar 2009 um 17:24 von adi89

Ich würd erst mal den rest des sommers schlafen und den rest der gräser sammeln!

dann im herbst:
Samen kaufen! Möglichst viele Auberginen!
Dazu schaust du dir am besten auch die Sonnen/Regentabelle an!
Wenn möglich schon am letzten Sommertag mit der Hacke platz freiräumen! Dann ist es am nächsten Tag einfacher. Außerdem ein paar Kräuter einlagern. Dann pflanzt du die Samen ein und gießt sie schön, möglichst regelmäßig dabei musst du aber schauen, dass du sie nicht zuviel begießt! Im Herbst gibts auch keine Stürme! Wenn du Regentage hast dann kannst du dich mit den Leuten beschäftigen! Rede oft mit Taro und wenn du die Angel hast kannst du von früh bis spät, möglichst am Meer angeln! dadurch bekommst du eventuell ein Fossil (ist sehr wertvoll, aber du brauchst großes Glück!) außerdem bekommst du dann den süßen Denny^^
Dann auch an Tagen an denen du genug Energie hast, ziehst du mit deiner Axt los und machst die Hölzer zu Nutzholz. Wenn du viele Sachen sammelst und die Pflanzen wenug Sonne kriegen (es ist wichtiger als das Wasser!) Dann müsstest du gute Ernten haben! Die kannst du verkaufen, genauso wie die Kräuter die du sammelst! Und immer schön in die Versandtbox werfen! Am Ende des Monats müsstest du genug Geld haben für eine Erweiterung! das könnte der Hühnerstall sein, oder sogar die 1. Brücke! Das wär sogar noch besser (meiner Meinung nach) weil du so viele Freundschaftspunkte sammeln kannst und vielleicht sogar dein erstes Kleinod gewinnen kannst! (Beim Erntefest!) Lass dich auf keinen Fall entmutigen! Von meinen Tomaten ist nur ein einziges Quadrat endgültig gewachsen!

Antwort #2, 23. Februar 2009 um 17:28 von manaphy-fan

hi liebe Jesse

ein paar kleine tipps für dich
wie du in jahreszeiten so gut wie möglich geldverdienst

Frühling

Seetang am Strand jeden Tag am großen Felsen sammeln (einfach antipp) und versenden bringt jeden Tag schon mal 800 - 1000G am Tag. Die Blumen die du nicht brauchst auch versenden und natürlich auch die Feldfrüchte.

Sommer

Blumen ,Fische(falls angel vorhanden)und Feldfrüchte versenden.

Herbst

Pilze ,Giftpilze Fische, Blumen und Feldfrüchte verkaufen.

Winter

Angeln und die Mine
die bekommst du wen du die 2Brücke hast

einen tages ablauf wenn tiere hast
würde ich dir raten sich erst um die zu kümmern
und werde du dich um das sammeln der Gässer Pilze und vielem mehr würde ich mich neben bei um die Personen kümmern die auf der Insel sind.

Gässer verkaufen würde ich nur in Notfällen weil sie dir Energie zurück geben die du fürs Holz/Steine sammeln benötigst

aber einen Speziellen Tages ablauf findes du du selber denn er muss deinen spieleruckmuss entsprechen und den findest du da bin ich mir sicher

Antwort #3, 26. Februar 2009 um 10:45 von Feebas

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Mein Inselparadies

Harvest Moon - Inselparadies

Harvest Moon - Mein Inselparadies spieletipps meint: Fans der Reihe lieben das optisch gute Spiel - trotz sehr, sehr schwacher Steuerung.
76
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Inselparadies (Übersicht)