Todeskrallen (Fallout 3)

hey leute kenn ihr villeicht eine waffen die besonders effektiv gegen Todeskrallen ist ich hab schon einiges probiert aber alles hat relativ wenig gebracht.

Frage gestellt am 25. Februar 2009 um 17:56 von Belial72

9 Antworten

Versuchs mit dem alienblaster,der killt jeden xP

Antwort #1, 25. Februar 2009 um 18:39 von x_neeqaa_x

Hier diese furchteregende oder so ist eine verbesserte Kampfflint bringt voll reperiert ca. 65 schaden ab

Antwort #2, 25. Februar 2009 um 19:44 von dominic10

fat man =)

Antwort #3, 25. Februar 2009 um 19:51 von Kulty

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
alles was explodiert is grundsätzlich ne gute wahl:
-wegrennen und (kronkorken)minen legen
-granaten
-raketenwerfer

ansonsten beine verkrüppeln (ein schuss pfeilpistole oder mit den explosivstoffen) dann sind sie langsam genug um sie mit ner chinesischen assaultrifle umzulegen.

auch nützlich ist es bei kontakt seine rüstung abzulegen (sofern sie nicht dringent benötigte boni gibt) da die deathclaws rüstung ignorieren (auf nen char mit ödlandsiedleroutfit machen sie den gleichen schaden wie bei einem mit fulltesla oder sogar der Tb-51 powerrüstung.

das ablegen spart einem überflüssige reparierarbeit nach dem kampf^^

Antwort #4, 25. Februar 2009 um 23:02 von Vault-Boy

todeskrallen kannste meiner meinung nach am besten mit ner gatling-gun oder ner laser-gatling erledigen.am besten aber die beiden spezialgatlings: EUGENE-Normalgatling(Schaden 100-110 /belohnung nach der Quest:Railey`s Ranger)
RACHE-Lasergatling(Schaden 150-180 /Im Todeskrallengebiet(höhle) in einem loch voll blut)
da sehen die viecher keine sonne mehr.
fatman is auch cool aber für ne todeskralle n bisschen übertrieben ;-)

Antwort #5, 02. März 2009 um 13:29 von Razgriz666

Kulty nimmt immer ein Fatman XPXD

Antwort #6, 02. März 2009 um 20:30 von dominic10

nach ausgiebigen tests in old olney bin ich zu dem schluss gekommen das pfeilpistole+ine waffe die gut dmg macht das beste is^^

ein pfeil reicht aus um die dinger dermaßen langsam zu machen, das man sie mit gutem timing sogar mit nahkampfwaffen erledigen kann ohne getroffen zu werden

sehr gut ist es da z.b. sie recht nah rankommen zu lassen und ihnen dann mit ner kampfshotgun zu leibe zu rücken

ansonsten sind plasmawaffen auch nicht die schlechteste wahl (ich hatte A3-21'S Plasmagewehr (aus der rivet-city androiden quest) damit liegen die teile doch auch recht flott^^

ansonsten headshots mit dem gaussgewehr fals ihr Operation:Anchorage habt xD

Antwort #7, 03. März 2009 um 14:44 von Vault-Boy

wenn de das GAUSS-Gewehr hast treff damit ne todeskralle am kopf die macht nen rückwärts salto und is erst mal 5-10 sek. verpeilt(bei kritischem treffer) in der zeit kann man auch granaten oder so draufschmeissen.
auch Behemothmacht nen rückwärts salto wenn man ihn an der birne trifft.aber nur bei kritischen treffern
aber beim GAUSS sind eh fat alle schüsse kritisch

Antwort #8, 04. März 2009 um 13:52 von Razgriz666

fast alle schüsse mein ich nicht fat

Antwort #9, 04. März 2009 um 13:55 von Razgriz666

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)