lohnt sich das spiel ? (Empire - Total War)

ich hab einen relativ neuen pc mit vista
2,6 Ghz
3Gb Arbeitsspeicher

und wollte fragen ob es darauf läuft oder ob das zu wenig is
und ich wollte fragen ob das spiel spass macht habe schon mediavel un beide rome teile gespielt

Frage gestellt am 06. März 2009 um 16:45 von Graben

13 Antworten

3gb Arbeitsspeicher is gut 2,6 Prozessor is net so toll

Antwort #1, 06. März 2009 um 19:55 von Klobrille

aber die demo von steam läuft super mal gucken

Antwort #2, 06. März 2009 um 21:47 von Graben

Das Spiel ist nicht wirklich gut...
Zu anspruchslos, nicht komplex, zu einfach.
Man hat nicht wirklich Spieltiefe...es kommt einfach nicht das Gefühl auf, daß man einen Staat leitet sondern es ist vielmehr so, daß man einfach nur Truppen baut und andere Länder niederwalzt (in weniger Runden und mit weniger Provinzen als zum Beispiel in Medieval 2).
Dazu kommt, daß es nicht mehr wirklich Mikromanagement gibt (Steuern werden global festgelegt, man kann seine Minister nicht frei wählen, sondern muß die angebotenen nehmen, man kann nicht mehr aktiv Diplomaten und Agenten ausbilden).
Und diese "größere" Welt ist nur ein Witz...es sind einfach nur "Level"...und dann kann man die Welt nicht wirklich bereisen und frei erobern.
Für mich ist das Spiel einfach nur eine Enttäuschung...

Bleib lieber bei Medieval 2

Antwort #3, 07. März 2009 um 10:53 von SaD-82

Dieses Video zu Empire - Total War schon gesehen?
es ist schon eine frechheit mit diesem steam. da werden daten einfach so verschickt ohne vorher zu wissen was verschickt wird.

ich hoff das der mist net lang hällt, den viele gamer kaufen keine spiele mit DRM oder steam, so das die firmen noch weniger verdienen.

also ich wollte das spiel auch kaufen, aber als ich von steam hörte war ich enttäuscht. da kann man das beste internetschutzsystem haben, aber dieses steam hat ja dann die rechte da was zu machen.

also ich warte ab bis diese blödsinn aufhört und hoffe das dieses geile spiel auch irgendwann mal ohne steam zu erhalten ist.

Antwort #4, 08. März 2009 um 11:00 von MostWanted7

bis dahin zock ich rome^^

Antwort #5, 08. März 2009 um 11:02 von MostWanted7

@SaD-82 was du da erzählst ist völliger blödsinn die Karte ist riesig und kein level,die spielzeit ist NICHT begrenzt es ist sehr anspruchsvoll sehr komplex und hat eine SEHR große Spieltiefe.Die steuern kannst du selbst festlegen (für jede Stadt einzeln)

sry aber ich musste echt mal Dampf ablassen

Antwort #6, 08. März 2009 um 14:56 von Kraison

@ Kraison:

Dann zähle einmal die Provinzen...(Medieval 2 hat mehr)
Du kannst nur in Europa, Indien und Nordamerika siedeln...Du wechselst zwischen den Kartenbereichen mittels "Ein-und Ausgang" hin und her...das nennt man zufällig "Level".
Eine riesige Karte hast Du zum Beispiel bei Europa Universalis 3 und dort kannst Du auch quer über den Globus segeln und alle Provinzen besiedeln.
Wegen der Spielzeit:
Die ist begrenzt für Deine Mission:
Du hast nur bis 1799 Zeit, die Kampagne zu erfüllen...danach kannst Du zwar weiterspielen, allerdings ist die Kampagne als solche vorbei...
Anspruchsvoll?
Frankreich hat zwei Provinzen in Europa...10 Runden und ich hatte Frankreich besiegt...5 Runden darauf und Österreich war weg...5 Runden darauf und der komplette Westen Europas war mein.
Komplex?
Du baust bloß Truppen...
Steuern werden nur global festgelegt - Du kannst nur zwischen Amerika und Europa unterscheiden.
Diplomaten und Agenten entstehen von allein...Dein Kabinett kannst Du nur mit Leuten besetzen, welche Dir vorgeschlagen werden (Du kannst also nicht selber jemand heranzüchten und Dir überlegen, wen Du nimmst).
Möchtest Du ein komplexes Spiel mit ultimativer Ländersteuerung sehen, dann hole Dir einmal Europa Universalis 3.
Das Einzige, was ich Empire zugestehen kann, ist die Grafik und die taktisch brillanten Kämpfe (von Bugs einmal abgesehen).
Aber dann stört mich daran auch schon wieder, daß man bei Gefechten (nicht in der Kampagne) nicht auch die "kleinen" Länder auswählen kann. Da kannst Du Dir auch nur Armeen aus den Ländern zusammenstellen, mit denen Du in der Kampagne spielen kannst.
Keine Generalsansprache mehr...

Auf den Punkt gebracht...Medieval 2 hatte einige Funktionen mehr, welche man bei Empire schmerzlich vermißt.
Für mich defintiv nicht der beste Titel der Total-War-Reihe...

Antwort #7, 08. März 2009 um 15:34 von SaD-82

Ich danke erst mal für die antworten hab es trotzdem gekauft und muus SaD-82 zustimmen ich habe rome und babarian inversion mediavel 2 und jetzt empier es ist wirklich nich das beste mir fehlt irgend wie so was wie der papst oder der senat die schlachten sind gut aber mir fehlt das man keine anderen länder mehr freischalten kann ausserdem sind die regionen zu groß die politik ist ganz ok das mit den ministern is soweit gut nur das die immer so verdammt schlecht sind die seeschlachten sind auch eine gelungene abwechselung aber die kampanie hat hat nicht wirklich nicht viel tiefe das mit den kolonien ist ganz ok nur man kommmt wenn man z.B mit Preußen anfängt nich dazu die welt zu erkunden usw...
mehr fällt mir gerade nich ein :-/ aber is gibt noch gut und schlechte seiten der mehrspieler modi is ganz gut ..

Antwort #8, 10. März 2009 um 21:06 von Graben

@Sad-82: Ich muss zugeben dass Rome und Medieval in einigen Punkten besser sind als Empire aber die Technologien und die Möglichkeit in den Provinzen und nicht nur in den Städten bauen zu können finde ich sehr gut.Ich will mich nicht mit dir streiten SaD-82.Aber die größere Anzahl der Provinzen bei Medieval wird meiner Meinung nach durch Erweiterung der Möglichkeiten in einer Provinz ausgeglichen.Trotzdem noch viel Spaß bei dem Spiel!

Gruß Kraison^^

Antwort #9, 11. März 2009 um 17:28 von Kraison

steam is eines der größten makeln

Antwort #10, 12. März 2009 um 16:23 von Graben

ich muss auch einiges ankritik zurüch ziehen aber steam ist und bleibt mist

Antwort #11, 16. März 2009 um 16:19 von Graben

jep! totaler Müll

Antwort #12, 18. März 2009 um 19:23 von Kraison

funktionirt das spiel nach dem 1 patch auch nich mehr das kotzt mich richtiga an

Antwort #13, 20. März 2009 um 14:54 von Graben

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Empire - Total War

Empire - Total War

Empire - Total War spieletipps meint: Optimale Mischung aus Echtzeit-Schlachten und Rundenstrategie im unverbrauchten Setting der Kolonialzeit. Ein großartiger Titel, besser als die Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire - Total War (Übersicht)