!HELP! Kann mir bitte jemand bei der 4. seekarte helfen? !HELP! (Zelda Phantom Hourglass)

Ich kapier einfach nicht was ich mit den 3 steinen machen muss damit ich in K10 komm. ich kann ja nich den runden stein in den eckigen sockel stecken. und wenn ich die davorleg passiert auch nichts
Kann mir bitte jemand genau erklären wie und wo ich die drei steine platzieren muss um in K10 zu kommen?

thx schon mal im vorraus

mfg

Frage gestellt am 28. Oktober 2007 um 18:21 von Akkarin

4 Antworten

Du musst erst das 4eck in seine form legen und dann den runden in seinen und dann das 3eck in seinen dann wenn die tür auf geht rein dann bebt das und dann wieder zurück dann is da ein anderer raum fertig ...

viel spaß ;)

Antwort #1, 28. Oktober 2007 um 18:26 von Chica_Bunny

:) juhuuuu :)

thx, hat geklappt
war ja eigentlich voll easy^^

Antwort #2, 28. Oktober 2007 um 18:45 von Akkarin

Die Info hättest du dir auch von dem Skelett einen Raum danach holen können.

Antwort #3, 29. Oktober 2007 um 13:16 von Kumulaner

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
Ja das weiß ich.

Ich hab das bei dem Skelett aber nicht kapiert,
ich dachte ich muss zuerst den viereckigen Stein in den linken Sockel, dann den Runden in den mittleren Sockel und zum Schluss den Dreieckigen in den rechten Sockel.

Antwort #4, 29. Oktober 2007 um 13:57 von Akkarin

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)