Meine Meister arbeiten nicht. (Gilde - Gruften & Geschütze)

Meine Meister arbeiten nicht obwohl ich ihr budget auf 9000 habe.

Frage gestellt am 29. Oktober 2007 um 08:23 von Rene111

4 Antworten

Dein Meister arbeitet in der Form, wie du es machen würdest:
Angestelle einweisen, das und das zu machen,
Waren nachkaufen
usw.
Er selbst legt nicht Hand an.
Bester Start für einen Meister:
Rohstoffe in ausreichnder Menge am Anfang vorhanden.
1 Karre (Stufe 2 wenn möglich)
Max. Angestelle

Jetzt musst du nur noch zum Meisterbrief, ihm sagen das er sich in den Betrieb einmischen darf, ihm ein Buget (was du schon gemacht hast) geben und ganz unten den Mindest-%-Preis für die Waren angeben. (Also wenn etwas 100 Gold wert ist, du hast 110% eingestellt, musst die Ware min. 110 Gold wert sein das er sie verkaufen lässt).

Hoffe ich konnte dir helfen,
MfG

Antwort #1, 04. November 2007 um 17:06 von TheVortex

Achja: Wenn dein Meister in einer Runde nichts verkauft, dann warte einfach. Sobald der Preis stimmt geht er verkaufen. (Meist so ab Arbeitsschluss wenn niemand meher schafft das er nicht 2x die Karren schicken muss).
Wirst es an der Abschlussrechnung "jährlich" bemerken, dass er etwas schafft.

Sry, seeehr langer Text und ausführlich, aber das ist Grundlage zum Meister ;)

Antwort #2, 04. November 2007 um 17:08 von TheVortex

Ich sag nochma in der zusammenfassung der meister leitet den betrieb und bei denmeisterbrief kanst du einstellen was er darf und nicht darf.

Antwort #3, 28. Dezember 2007 um 09:41 von kettentraeger

aber es kann auch sein das du den betrib gekauft hast dann musst ihn einmal entlassen und einen neuen einsetllen. (ich selbst hab keine Ahnung warum aber es ist so)

Antwort #4, 11. November 2008 um 15:01 von Arough

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gilde - Gaukler, Gruften und Geschütze

Letzte Fragen zu Gilde - Gruften & Geschütze

Gilde - Gruften & Geschütze

Gilde - Gaukler, Gruften und Geschütze
10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gilde - Gruften & Geschütze (Übersicht)