welche klasse soll ich nehmen und wie skilln (Divine Divinity)

hi
ich wollt ma fragen welche klasse ich nehmen sollte und welche fertigkeiten ich raufziehn sollte und wie den status skilln

mfG eugene343

Frage gestellt am 18. April 2009 um 08:46 von eugene343

8 Antworten

achja und nach der installation hab ichs sofort gestartet, da gings noch, aber als ich es nochmal öffnen wollte kam da die fehlermeldung:

Unable to write to the installation directory.

Please make sure that there is still free space on the drive where Divinity is installed and that you have the necessary axxess rights.

und es lässt mich nich ins spiel.

was soll ich tun?

Antwort #1, 18. April 2009 um 13:45 von eugene343

Also auf das problem wüsste ich eine antwort:
Du musst bei vista mit einem rechtsklick auf das spiel-icon klicken und auf "als administrator ausführen" gehen bei älteren systemen hilft meistens nur ein neuinstallieren des spiels.

Welche klasse du nimmst ist ziemlich egal da du von den anderen beiden klassen die fähigkeiten auch skillen kannst.
Es gibt am anfang nur unterschiede in Stärke, Intelligenz und Gewandheit. Ich habe den Krieger genommen da es am anfang besonders darauf ankommt viel schaden zu machen weil du die meisten guten schadenszauber erst ab lvl 10-15 bekommst.
Aber die Wahl liegt bei dir.

Antwort #2, 18. April 2009 um 17:48 von Leneos

Welche Klasse man nimmt ist im großen und ganzen egal, denn die Spezialfähigkeiten interessieren dort sowieso nicht dennoch gibt es unterschiede so ist folgendes zu beachten, der Meteorschlag-Zauber der Magierin bzw. des Magiers ist durchaus zu gebrauchen, die Fähigkeiten des Kriegers in seinen besseren Attributen helfen ebenfalls was einfach gesagt sein sollte - wer später perfekte werte will muss beachten das man die besten Waffen im Spiel tragen muss, das setzt eine Stärke von 60-65 und Gewandheit von 40-45 voraus, deshalb eignet sich der Krieger allerdings kann man sich als Magier ebenfalls hervorragend etablieren um es kurz zu machen jede klasse hat MINIMALE Vorteile allerdings wird man feststellen - spätestens nach 10 Leveln - sind alle Klassen quasi gleich geskillt oder haben sich ausgeglichen. Deshalb kannst du auch ruhig nach dem aussehen der Figuren gehen, schließlich läufst du ja fast 20 Stunden mit ihnen herum. Im übrigen ist die Behauptung das man gute Schadenszauber erst am Stufe 10-15 bekommt relativ absurd da das Spiel meistens so gelegt ist das man genau die Gegner bekämpft die für einen geeignet sind was dazu führt, das die Zauber grundlegend auf einen abgestimmt sind, desweiteren ist das Spiel ohne probleme gänzlich ohne Magie durchzuspielen, sinnvolle Zauber sind allerdings Frost, Energiekäfig usw. in jedem fall benötigt man Identifizieren Stufe 5 und Schlösseröffnen Stufe 5, Genesung lernt man sowieso aber es ist auch eine hervorragende Fähigkeit - alles Geschmackssache.

Antwort #3, 20. April 2009 um 03:39 von Alfadas

also meinst du damit das ich am anfang nur Sträke und Gewandheit hochziehen sollte?

Antwort #4, 20. April 2009 um 13:29 von eugene343

Nun es ist so du es gibt ja auch Items die es ermöglichen Gewandheit und Stärke zu erhöhen nur eines ist sicher du MUSST am ende eine Stärke von 60-65 und eine Gewandheit von 40-45 haben sonst machst du dir das Spiel nur selbst schwer, der vorteil solcher werte am anfang ist der - du kannst sofort alle "guten" Schwerter tragen welche meistens nochmal +60 Leben +60 Mana +XY Resistenzen +XY Konstituion/Int/Stärke/Gewandheit geben ausserdem kannst du mehr tragen und mehr Treffen, Lebenspunkten werden in FAST ALLEN FÄLLEN durch die Rüstung gut geschützt und durch deine Ausrüstung hochgezogen (quasi jede spätere gute Waffe hat +60 Leben oder Mana) d. H. das gilt auch für Mana^^ natürlich kannst du auch die anderen dinge hochziehen es ist so anfangs macht viel mana das spiel durchaus einfach oder viel Konstitution nur damit hat man es später oftmals auch schwerer meine Werte liegen teilweise bei Level 30 um 65 Stärke, 50 Gewandheit, 45 Mana und 30 Konstition (Grundwerte, ca.) nur durch die Waffen und Rüstungen zu dem Zeitpunkt hat man auch schon an die 600 Leben und 600 Mana (ohne Einsatz von Veredelungsscheiben sonst wären das schon an die 1500 Leben und 1500 Mana) Es ist nicht so wichtig was du hochziehst nur sei dir im klaren - für die guten sachen brauchst du später ohnehin diese stärke und gewandheit, die "Heilige Waffe" im regelfalle die beste Waffe im Spiel braucht auch 45 Stärke und 45 Gewandheit nur bis du die hast hast du wohl ein Bastardschwert (Singende Klinge, Todesritterschwert usw.) welche 60 Stärke benötigen, einen Schaden von über 100 Punkten haben und ordentlich die Werte aufstocken du kannst also skillen wie du willst nur früher oder später musst du gewandheit und stärke sowieso haben und ich habe es so auch immer geschafft - allerdings ist die kombination wie gesagt egal nur je schneller die werte oben sind desto schneller eine bessere waffe = bessere werte usw... natürlich muss man teils auch wissen wo man solche Waffen findet ;)

Antwort #5, 21. April 2009 um 18:48 von Alfadas

thx schonmal für die ausführliche erklärung :D

und wäre es vll auch möglich mir zu sagen, wo man diese guten waffen findet?(muss nich so genau sein, bloß damit ich es ca. weiß) wäre nich schlecht

Antwort #6, 22. April 2009 um 13:09 von eugene343

Naja spontan die einfachsten zu nennen - (so viele sind es eigentlich gar nicht aber besonders Schwerter mit Bezauberungsstufe 5 sind später Pflicht) Singende Klinge (In Ars Magica in der Kanalisation, Gully ist gleich dort du musst vorher den Quest für den Händler Markus erledigen (Wagen suchen - Reifen hinbringen... will nichts verraten) er ist auch in Ars Magica, vergiss nicht bevor du so eine Waffe nimmst immer ABSPEICHERN alle Werte in Divine Divinity sind ZUFALL also so lange neu laden bis das Schwert die richtigen Werte für dich hat dann noch die Chaosklinge, die ist die wohl einfachste, einfach im Zwergenwald (das ist unterhalb der Zwergensiedlung) etwas suchen, dort findest du unter anderem eine Höhle in der das Schwert ist (ebenfalls Zufallsgeneriert) am ende hast du noch das Heilige Schwert sehr viele gibts gar nicht es gibt zwar viele Gute Schwerter aber welche die Fest am gleichen Platz zu finden sind das ist schwerer aber du brauchst Gewandheit und Stärke ja auch für Rüstungswerte im übrigen ist das schwerste in Divine Divinity Ringe und Amulette es gibt nur 3 Amulette die am gleichen Platz bleiben und mir Spontan einfallen (Amulett des Ruhms, Katakomben von Aleroth; Seltsames Amulett Mardec, Keller der verbotenen Abtei; Heiliges Amulett (Aber wer das macht ist wirlich blöde, die heilige Waffe ist besser)) Ringe fallen mir spontan nur 2 ein aber einer ist sehr leicht zu bekommen einfach bei der Verbotenen Abtei am Fluss halten, dort findest du ein Haus, (das in dem du auch das "tragbare" Bett findest), unter dem Bett ist eine Klappe in der ein solcher Ring ist (wieder abspeichern nicht vergessen) die optimalen Werte für ihn sind ca. Bezauberungsstufe 5, 60 Leben, diverse Resistenzen - es kommt natürlich darauf an was du willst bzw. auch auf Schwierigkeit usw. aber achte darauf das Ringe Bezauberungsstufe 5 haben - sehr sehr selten also unbedingt darauf achten. - Das Schwert im Stein im Dunkelwald hab ich nicht aufgehört weil die Queste ja verlangt das man es zurück in den Stein steckt, desweiteren kann man wenn du die Händler in Ars Magica beklaust auch dort gute Anfangswaffen finden - wenn du die Werte hast. Der Vorteil von viel Stärke und Gewandheit ist natürlich klar - gute Waffen gute Rüstung - Mittelmäßig Mana und Leben - werden aber durch die Waffen gepusht und du kannst dann leicht mit Genesung seeeehr lange durch Monsterreihen schnetzeln im übrigen lege ich dir - wenn du gar nicht klarkommst den Zauber "Brennende Wand" ans Herz, er ist hervorragend und besonders Anfangs im Orklager absolut genial - einfach durchrennen bis einem gut 30-50 Stück hinterherlaufen und dann den Zauber anwenden bis irgendwann alle umfallen einfach nur hin und herrennen das klappt eigl. immer und da Orks keine Blitzressitenz haben haut der Zauber schon auf Stufe 1 ordentlich rein. Hoffe das reicht ;)

Antwort #7, 22. April 2009 um 18:16 von Alfadas

jo das reicht^^
sag ich nochmal danke ;D

Antwort #8, 22. April 2009 um 19:44 von eugene343

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Divine Divinity

Divine Divinity

Divine Divinity 74
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Diablo 2: Fan entwickelt Remake in Starcraft 2

Diablo 2: Fan entwickelt Remake in Starcraft 2

Seit der Ankündigung und der Veröffentlichung von Starcraft - Remastered sind Fans von Warcraft 3 - Reign of (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Divine Divinity (Übersicht)