Link zu oberflächlich? (Zelda Twilight Princess)

Irgendwie zieht mich dieses Thema hypnotisch an. Was sagt ihr dazu?

http://www.forumla.de/f-nintendo-wii-forum-31/t...

Frage gestellt am 02. Mai 2009 um 22:03 von Link1000

12 Antworten

... obwohls mir schwerfällt muss ich dem Typ da recht geben...

Speziell wenn mans mit FF vergleicht.
Das sind echt verschiedene welten zwischen link und beispielsweise Tidus...

Er sollte mehr reden, weniger schreischen, mehr gefühle zeigen und sich nich so herumschubsen lassen. ^^

Antwort #1, 03. Mai 2009 um 12:47 von Susi1293

ich muss diesem typen auch recht gebn als ich das erste mal tp gezockt hab hab ich mich gewundert warum er alles so hinnimmt und nicht einfach mal sagt:"nein ich hab keine lust" oda keine angst bekommt er erledigt gegner und sieht manchmal richtig hässliche viecher(z.b. zanto^^) und er scheint kein bisschen gefühl zu zeigen

Antwort #2, 03. Mai 2009 um 13:33 von Cicero

ja... ein gefühlloser Held is nich immer gut...

Antwort #3, 03. Mai 2009 um 18:23 von Susi1293

Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?
Nur 3 Antworten?

Antwort #4, 04. Mai 2009 um 15:28 von Link1000

tja, warst auch schonma besser. :PPPPPPPPP

Antwort #5, 04. Mai 2009 um 18:09 von Susi1293

... ...
Platin Vorverkaufsbox für nur 5€.

Antwort #6, 04. Mai 2009 um 21:13 von Link1000

ich brauch kein spielzeug... -.-
das kannste behalten! ! !

Antwort #7, 04. Mai 2009 um 21:17 von Susi1293

Spielzeug?

Antwort #8, 04. Mai 2009 um 21:56 von Link1000

Ich bin anderer Meinung, was die vertonung und Textboxen angeht.
Ich bin die Gespräche bei Zelda mit Textboxen von Ocarina of Time gewohnt, und als ich mir TP gehohlt hab, hab ich inständig gehofft, dass es wieder mit Textboxen sein würde.

Ich finde, dadurch kommt einfach eine gewisse Atmosphäre auf, weil man sich das Geschreibene selber vorstellen kann.
Ich finde die Idee mit den Textboxen, und dahinter noch einzelne, kurze Geräuche der Sprecher, einfach einen Super Weg, gerade bei Zeldaspielen, Dialoge darzustellen. Das hat einfach was.

Ich hab auch das Spiel Oblivion, und da ist wirklich alles vertont. Es ist zwar auch zum mitlesen, was sie sagen, aber sie SPRECHEN halt alles. Das ist passend für das Spiel, doch ich kann mir das nicht bei Zelda vorstellen.

Und was die Gefühle von Link angeht: Man selber als Spieler hat doch Eindrücke und Gefühle; man erschrickt, man hat Angst, ist von den Gegnern überwältigt, ist in manchen Situationen amüsiert, oder angeekelt... der Link verkörpert doch den Spieler im Spiel, sodass Link eine Leinwand oder halt Marionette UNSERER Gefühle und Handlungen sein soll.
Der Spieler hat seine eigenen Eindrücke, welche in Konflikt mit dem von der Spielfigur kommen können.

Ich finde die Aktionen und Interaktionen mit Link genau richtig und hoffe auch, das Nintendo diese bei den nächsten Zelda-Spielen beibehält.

Antwort #9, 05. Mai 2009 um 16:11 von gelöschter User

Klar, ich hoff schon auch, das es gleich bleibt, aber wenn du es mit anderen Zelda spielen vergleichst, is dieser link hier doch ziemlich... naja... still. ^^

Außerdem kommt durch den Charakter der Haupfigur auch etwas gewisses dazu, was wieder ganz von dem Charakter abhängt.
Beispiel:
Sora in kingdom Hearts. Durch ihn wirkt alles verspielter, lustiger, ...
oder
wie ich schon sagte, in den FF spielen.
oder
bei Phoenix wright in den ace attorney spielen. Er bringt durch den sarkasmus wahnsinnig viel witz mit rein.


Das fehlt hier einfach ein bisschen, aber stören tut es mich nich . ^^

Antwort #10, 05. Mai 2009 um 17:32 von Susi1293

Mannomann nur 10 Antworten, das waren die ganz schwachen Zeiten: Nur 9 von 10 mit 25 Antworten. Boah ey, irgendwie vermisse ich 2009. :(
Täglich 30k mal auf dieselben Fragen antworten und immer wieder Chats machen und sich ständig mit anderen streiten, wie den Ilchmanns. Das hatte was...

Antwort #11, 31. Juli 2011 um 06:26 von Link1000

alta.. hast du nich iwie was besseres zu tun wie diese uralten sachen zu kommentieren? :D

Antwort #12, 15. August 2011 um 23:16 von Susi1293

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Twilight Princess (Übersicht)