hilfe (Rome - Total War)

welches volk ist besser griechenland oder aypten oder das seusieche reich

Frage gestellt am 12. Mai 2009 um 16:27 von Hauptmann-Basch

7 Antworten

Seleukiden haben es am Anfang schwer, sind später aber so gut wie unbesiegbar.(wegen den Einheiten) Griechen bekommen sehr viel Geld, aber müssen sehr viel Krieg mit den Römern führen. Ägypter würde ich dir nicht empfehlen, da sie einfach ein sch****eintöniges Völkchen sind, von denen man sehr schnell die Schnauze voll hat. Von den Einheiten her:
1.Seleukiden 2.Ägypter 3.Griechen

Antwort #1, 12. Mai 2009 um 23:09 von gelöschter User

Das kommt auf die Spielweise an, welche Du favorisierst...
Die Griechen haben Phalangen, aber wenig Kavallerie...
Die Ägypter haben eine ausgewogene Mischung an Truppen, wobei die Bogenschützen und die Reiter in meinen Augen das größte Potential besitzen...
Die Seleukiden besitzen starke Streitwagen und Phalangen...

Antwort #2, 12. Mai 2009 um 23:10 von SaD-82

ich will viel gold und brauche gute einheiten

Antwort #3, 14. Mai 2009 um 16:14 von Hauptmann-Basch

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
Wie bereits gesagt:
"Gut" ist subjektiv...
Spielst Du gern mit Infanterie(Nahkampf), oder mit Infanterie(Fernkampf), oder mit Kavallerie? Magst Du lieber leichtgerüstete(schnellere) Einheiten oder doch lieber schergerüstete? Bevorzugst Du Artillerie oder nicht?
Jede Einheit in Rome ist gut, es kommt eben nur darauf an, wie man sie einsetzt...
Bezüglich des Goldes:
Erobere Ländereien (vorzugsweise Küstengebiete), dann hast Du auch keine Probleme mit Deiner Staatskasse...

Antwort #4, 14. Mai 2009 um 17:19 von SaD-82

ich mang Nahkampf infanterie kavallarie nicht so
ich mag leichte und auch schwere infanterie

Antwort #5, 14. Mai 2009 um 18:49 von Hauptmann-Basch

dann nim die Griechen, hab se selbst 3 ma durch un schicken mich immer wieder musst nur ein Bündnis mit Makedonien schließen (für den Anfang) un dann Pontus usw. killen.

Antwort #6, 30. Mai 2009 um 19:22 von Kollosos1

wenn du infantrie magst, dann versuchs doch mal mit germanen oder andere barbaren, das ist deren spezialität.
wenn du keine barbaren magst, dann kannst du eigentlich alle dieser drei nehmen
griechen und seleuciden haben je 4 verschiedene phalangen, seleukiden haben zwar noch silberschildlegionäre, aber bei den Griechen ist die Phalanx halt viel besser(Spartaner)...Seleuciden haben allerdings mit Elefanten und Steitwägen ziemlich gute Kavalerie
egypten haben ne gute mischung, aber eher bogenschützen/Reiter(obwohl sie auch recht gute infanterie haben)
also wie gesagt, wenn du speerträger magst, nimm griechen oder seleuciden, wenn du eher Schwertkämpfer etc. magst, dan nimm lieber ein barbarenvolk.
Ps. die römer haben tolle infantrie und sind keine Barbaren, aber ich denke, mit denen biste schon durch.

Antwort #7, 02. Juni 2009 um 16:09 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)