ehj leute wichtige frage (Battlestations - Pacific)

ist dass spiel denn wirklich sooo schlecht wie der test von spieletipps ergeben hat...ich meine 69% ist nich gerade gut lohnt es sich

Frage gestellt am 21. Mai 2009 um 21:46 von robo_style

9 Antworten

die bewertungen sind ansichtssache. ich würde zum besispiel eine bewertung von 80% abgeben.
Um das spiel gut zu finden sollte man fan der serie sein, oder etwas langsame strategie-shooter mögen. viele fehlt in dem spiel die action, da es nie richtig hecktisch wird.
Achja, die steuerung ist nicht so ungenau wie immer gesagt wird. Allerdings sind Kriegsschiffe und flugzeuge von 1940 nicht sehr modern und können daher nicht so gut zielen oder schnell sein wie modernes gerät.

Antwort #1, 22. Mai 2009 um 12:18 von Joe007

ich finds ne unverschämtheit dem spiel 69% zu geben!

ich hätte 84% gegeben.

diese "tester" wiedersprechen sich selbst. bsp: nnja blade für 360. grafik ist nicht viel besser und schon ist sie "atemberaubend" und die von battlestations ist nur "durchschnittlich". im test von ninja blade steht "...es geht ja ums spielerische..." , im battlestations test wird der spielspaß aus minimum reduziert in der wertung. solche tester gehöören verboten!

Antwort #2, 23. Mai 2009 um 14:34 von derkillervomdienst110

Ja. Ich weiß auch nicht was alle gegen die Battlestations-Serie haben. Wer keine langsameren Shooter mag soll eben gar nicht erst eine Bewertung abgeben.

Antwort #3, 24. Mai 2009 um 02:15 von Joe007

Dieses Video zu Battlestations - Pacific schon gesehen?
Ich hab eben die Bewertung bzw den Test gelesen, und hab sofort das Kopsschütteln begonnen.Wie kann man Battlestations mit C&C vergleichen? Ich will jetzt niemanden beleidigen, aber dieser Vergleich geht nun gar nicht. Das mit dem Cover und Blazing Angels kann ich noch nachvollziehen, aber Battlestations mit reinen Strategie Spielen zu vergleichen... ne, bitte nicht.

PS: Ich fand Spieletipps immer sehr informativ und habe es unterstützt, aber das wollte ich jetzt los werden.

Antwort #4, 24. Mai 2009 um 02:31 von Joe007

das senkt ja auch die verkauszahlen. wenn man sich das spioel kaufen will und dann 69% sieht vergisst man das schnell wieder

Antwort #5, 24. Mai 2009 um 18:56 von derkillervomdienst110

Also ich hab den Vorgänger nicht gespielt, aber die Demo hat mir sofort Spaß gemacht. Deshalb hab ich es mir auch gleich gekauft. Mit den ganze Tests bin ich echt nicht einverstanden. Mir macht das Spiel Spaß und das ist das was es muss. Ich gebe dem Spiel 80-85%.

Antwort #6, 29. Mai 2009 um 19:40 von BattleStarXXX

ich finde spieletipps sollte sich mal ne neue wertung überlegen. vielleicht liegts auch daran das eidos den testern kein geld für gute ergebnisse gegeben hat

Antwort #7, 29. Mai 2009 um 19:52 von derkillervomdienst110

ich finde sie sollten den testern ihn katekorien setzen zb
wen jemand ein rennspiel mag soll er das bewerten
und nicht einer der strategy spiele mag
so wäre es am besten

Antwort #8, 27. Juni 2009 um 16:49 von atlukas

das spielchen bekommt von mir 85 %
weil es mal ne abwechslung und ne herausforderung
is schiffe , U-boote , und flugzeuge zu steuern.
es wird nie langweilig vor allem nicht online.

ich kann et nur weiter emfeln.

Antwort #9, 04. August 2009 um 11:30 von schlabee

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlestations - Pacific

Letzte Fragen zu Battlestations - Pacific

Battlestations - Pacific

Battlestations - Pacific
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlestations - Pacific (Übersicht)