wie kann ich am Ende der Welt 4 den super großen Gegner zerstören ? (New Super Mario Bros.)

Frage gestellt am 22. Mai 2009 um 19:00 von tom13077

2 Antworten

Salut Tom,
hier der Weg um den supergroßen Gumba zu besiegen. In der Mitte siehst Du einen orangenen ?-Schalter. Wenn Du diesen betätigst erscheinen an der linken und rechten Wand grüne Kissen. Wenn Du mit Mario auf diese Kissen draufspringst fahren sie wie ein Fahrstuhl nach oben. Springe im geeigneten Moment auf solch ein Kissen wenn der Riesengumba vor Dir steht. Vom Kissen aus mache eine Stampfattacke auf den Kopf des Gumbas. Wenn Du das 3 mal machst ist er erledigt und Du bekommst den Schlüssel für die Welt 5.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach. Wünsche Dir noch viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #1, 23. Mai 2009 um 03:18 von uweudoriedel

Dieses Video zu New Super Mario Bros. schon gesehen?
oder du nimmst einen riesenpilz dann geht es ganz schnell.
einfach riesenpilz mitnehmen, wenn du beim gegner bist bist den pilz abktivieren und dann auf ihn springen.
vg Franca

Antwort #2, 23. Mai 2009 um 15:00 von fraenschie

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: New Super Mario Bros.

New Super Mario Bros.

New Super Mario Bros. spieletipps meint: Zwar im 2D-Design mit wenig neuen Elementen, dafür mit unterhaltsamen Leveln, einer perfekten Steuerung und einer Menge Charme.
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

New Super Mario Bros. (Übersicht)