Umweltproblem (Tropico)

Wie kann man die Umweltprobleme beseitigen?

Frage gestellt am 02. März 2008 um 15:39 von nesthaekchen7

3 Antworten

Zum einen kannst du Edikte erlassen.
-Schadstoffbegrenzung (unter"Ökonomie")
-Umweltschutzprogramm (unter "Sozial")
Eine weitere Möglichkeit ist die Umstellung des E-Werkes
von Kohle auf Gas.
Sehr wirkungsvoll zeigt sich auch das Pflanzen von Bäumen auf soviel wie möglich leeren Flächen in den Bereichen, in denen sich die Tropicaner bewegen.

Antwort #1, 11. März 2008 um 21:57 von MadButcher

Ausserdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass man weniger Probleme mit der Umweltverschmutzung hat, wenn man Wohnhäuser nicht direkt neben Industrie baut. Und achte darauf wohin die Wolken ziehen... Der Wind trägt üble Luftverschmutzung auch weiter. Also Wohnhäuser so bauen, dass der Rauch nicht in die Richtung von Wohnhäusern zieht!

Antwort #2, 19. Februar 2009 um 17:50 von chocohasi

Außerdem ist Wohnhäuser bauen überhaupt gut für die Umwelt, weil Gebiete mit Hütten (also slums) als hässliche Umwelt gelten. Und man kann die Umweltbedingungen gezielt an bestimmten Stellen aufwerten,z. B. dort, wo die Touristen durchlaufen, indem man dort Springbrunnen baut.

Antwort #3, 04. Januar 2012 um 14:58 von Dorana

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tropico

Letzte Fragen zu Tropico

  • Tropico: Umweltproblem

Tropico

Tropico 90
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tropico (Übersicht)