Mönchklasse (NWN 2)

Hallo, ich hatte vor ein neues Spiel anzufangen und wollte mal wissen ob sich die Mönchsklasse lohnt, die hört sich nämlich ganz interessant an. Ein Kumpel von mir hat mir gesagt dass sie sehr schnelle Kämpfer aufgrund ihrer Doppelkicks sein. Sollte ich einen Mönch wählen, und wenn ja welche Rasse?

Frage gestellt am 01. Juni 2009 um 10:56 von WischkyBizza

16 Antworten

Also zuerst einmal ist welche Klasse oder Rasse man spielt eine Geschmackssache, jeder Spieler hat individuelle Vorstellung, was sein Charakter für Fähigkeiten haben soll. Die beste Möglichkeit ist immer mal auszuprobieren, versuch es doch einfachmal mit einem Mönch, vielleicht sagst du ja, dass der Mönch dein absoluter Favorit unter alle Klassen wäre, andererseits könnte es ja auch sein, dass du sagst, dass der Mönch eine Klasse ist die für dich einfach nicht in Frage kommt. Weißt du ich hab das Spiel zuerst mit einem Kämpfer angefangen, dann habe ich aber festgestellt, dass ich dieses Gehacke vom Kämpfer überhaupt nicht leiden kann,danach habe ich es mal mit einem Mönch gespielt,der war aber für mich ebenfalls nicht der große Glückstreffer. Ich habe dann noch viele andere Klassen ausprobiert und bin schließlich zu dem Schluss gekommen, dass der Hexer mein absoluter Favorit ist. Und der wird es auch immer bleiben.

Antwort #1, 01. Juni 2009 um 11:15 von felixsrrt

Hallo mal wieder!
Dachte eigentlich ob Deines letzten besprochenen Anlaufes, bist Fan des Arkanen.
Mit dem Mönch wird's meiner Ansicht nach ne Hack-&-Slay-Orgie, aber wenn's gefällt. Über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten.

Nochmal ne Frage gen Felix:
Ist man als Hexer eigentlich zwecks Stufenaufstieg an einen bösen Charakter gebunden? Wenn ich mir den mal zu Gemüte führen sollte, wäre ich dann z.B. in Niewinter sicher mit der Diebesgilde besser denn als Stadtwächter bedient, oder?

Mache meinem Namen mal wieder Ehre.
CU

Antwort #2, 01. Juni 2009 um 11:42 von Fragender

Als Hexer bist du nicht wegen des Stufenaufstieges an eine böse Gesinnung gebunden, du kannst ebenfalls die Gesinnung "chaotisch neutral" oder "chaotisch gut" wählen, allerdings ist darauf zu achten, wenn man beispielsweise "chaotisch gut" gewählt hat, dass man nicht in Gesinnung wie "rechtschaffen gut" abrutscht sonst ist der Stufenaufstieg nicht mehr möglich. Da achte ich immer sehr genau darauf, ich war einmal Stufe 15 und habe dann erfahren müssen, dass mein Charakter nicht mehr aufsteigen kann. Weswegen ich das ganze Spiel noch mal von vorne gestartet habe (hatte leider fast alle alten Savestände gelöscht, bereue das bis heute).
Ich hoffe ich habe deine Frage damit zufridenstellend beantwortet.

Felix W.

P.S.: Ich werde balt zu Thema Konflikte zwischen SoZ und Hauptkampagne bzw. MotB noch etwas schreiben.

Antwort #3, 01. Juni 2009 um 11:55 von felixsrrt

Danke für promptes RE!

Bist also auf "chaotisch" getimt, oder reicht da auch noch "neutral"?
Kann man Gesinnungsabdrift gen "rechtschaffen" nicht via Handlungsweise wieder rückgängig machen?
Bin auch auf Deine PS-Offerte gespannt!

Tschau

Antwort #4, 01. Juni 2009 um 12:22 von Fragender

Nein, eine neutrale Handlungsweise funktioniert ebenfalls nicht, bei der Charaktererstellung stehen nur ALLE bösen Gesinnungen bereit, sowie wie die Gesinnungen "chaotisch neutral" und "chaotisch gut". Ja, man kann das via Handlungsweise wieder zurückschrauben, mein Problem war nur, dass ich mein Verhalten schon zu lange, zu rechtschaffen gehalten habe.
Nur eine Frage nebenbei: Interessiert dich das aus rein spielerischen Gründen oder hast du vor das Spiel mit einem Hexer zu starten ?
Was mein letztes "PS" angeht, das kann noch etwas dauern, da ich im Moment noch ein bisschen Stress aufgrund meines mündlichen Abiturs habe. Aber ich werde mich bemühen so schnell wie möglich zu schreiben.

Tschau

Antwort #5, 01. Juni 2009 um 12:30 von felixsrrt

OK, also nix mit "neutral, neutral"!
Spiele tatsächlich mit dem Gedanken, mir mal Deine Lieblingsklasse zu Gemüte zu führen. Bringt mich gleich noch zur Frage, welche Rasse Du favorisierst, ich bei Magier ob INT Goldelf, dürfte bei Dir ja nicht passen.
Dauert aber noch, auch die SoZ-Frage hat vieeel Zeit, will meinen Zauberlehrling nach Ende OC erstmal exportieren & bin bei dem mit zwei Prestigeklassen versorgt.

Tschau die Zweite!

Antwort #6, 01. Juni 2009 um 12:53 von Fragender

Also ich habe zwei verschiedene Varianten, was die Rassen betrifft.

Variante 1:
Assimar: Er hat natürlich einen großen Vorteil, in Bezug auf die Hexerklasse, da er schließlich +2 Charisma hat. Ein Dorn im Auge ist für mich aber, dass er mit seinen Stufenaufstiegen immer um ein Level hinterherhinkt.

Variante 2:
Mensch: Der Mensch ist nunmal eine sehr ausgeglichene Rasse die man meiner Meinung nach eigentlich für alle Klassen einsetzten kann. Er hat einen Vorteil da er anfangs zwei Talente mehr wählen kann (auf die Talente gehe ich auch noch ein). Tja Nachteile fallen mir beim Menschen gar nicht so direkt auf.

Talente:
Im ersten Level ist es hilfreich die Talente "mittlere Rüstungen tragen" und "Schlachtenmagus" zu wählen, der Hexer ist jetzt noch widerstandsfähiger, als er ohnehin schon ist. (Als Mensch hat man hier den Vorteil dass man diese beiden gleich im ersten Level wählen kann.)
Dasselbe mache ich übrigens bei einem Barden da er diese beiden Talente auch zur Auswahl hat, nur falls du vielleicht das Spiel als Barde spielen willst, was mir ebenfalls großen Spaß gemacht hat. Die restliche Entwicklung der Talente hängt von deinem Standpunkt ab, dass oben aufgeführte würde ich aber umbedingt berücksichtigen.

Wenn wir das SoZ Problem vielleicht bald gelöst haben und du die Hauptkampagne mit installiertem SoZ spielst, würde ich dir empfehlen als Prestigklasse später noch den "Höllenfeuerhexer" zu wählen, dieser hat einige nützliche Talente, wie das "Höllenfeuerschild", dass einen Flammenkreis um dich entstehen lässt und dich attackierende Gegner verletzt,zum anderen verfügt er über das Talent "Höllenfeuerstrahl", dass deinen "Schwarzmagischen Strahl" deutlich verstärkt, das letzte hilfreiche Talent ist "Beatezu herbeizaubern", mit dem du alte Bekannte, wie Koraboros oder Mephasmus beschwören kannst (kommen in Ammon Jerros Zuflucht vor).

Ich hoffe ich konnte dir hiermit helfen und habe dich vor lauter Zeilen nicht erschlagen.

Tschau und hoffentlich bis demnächst!

Antwort #7, 01. Juni 2009 um 13:21 von felixsrrt

Ach, mich erschlägst Du nicht so rasch! Texte ja auch regelmäßig Leute zu. Ich frage weiter:

1. Gleich ein Armutszeugnis meinerseits: "Assimar" ungeläufig, stammt der aus SoZ?
2. Deine Talentewahl läßt mich schließen, Hexer wie Barde z.T. vor arkanen Patzern mit Rüstung gefeiht. Oder?
3. Kann der Knabe über "Schriftrolle anfertigen" Sprüche lernen? Sonst würde mich schon die geringe Spell-Bandbreite stören.

Mit Barde kann ich mich auf Grund Zauberreperoire halt auch nicht anfreunden, obwohl die witzig sind.

So, Dein o.g. "demnächst" ist jetzt & danke für Deine Geduld!
:-}

Antwort #8, 01. Juni 2009 um 13:53 von Fragender

PS: Nehme Frage 1 zurück!
Anderen Leuten schlage ich Blick ins Manual vor, selber mache ich es nicht.

:-{

Antwort #9, 01. Juni 2009 um 14:07 von Fragender

Freut mich dass meine Hilfe willkommen ist.

1.Frage eins fällt jetzt also weg gut!
2.Ja Hexer und Barden sind vor Arkanen Zauberpatzern geschützt wenn sie leichte bzw. mittlere und mittelschwere Rüstungen tragen (mittlere und mittelschwere Rüstungen sind nur dann kein Auslöser für den Hexer, wenn das Talen "Schlachtenmagus" gewählt ist)
3. Eigentlich kann der Hexer keine Sprüche über Schriftrollen lernen. Allerding kenne ich ein Tool, das ich selbst manchmal verwende, dieses nennt sich "Charlies Item Property Modifier 115" damit ist es möglich zum Beispiel eine Rüsttung mit Zaubern zu belegen, diese können dann auch so eingestellt werden dass man sie unendlich oft benutzen kann. Allerding kann man diese Zauber dadurch nicht in sein Zauberbuch übertragen,d.h. dass man die Rüstung am besten in die Bereitschaftsleiste legt und dann immer nach belieben darauf klickt und da unter der Funktion "benutzen"
die entsprechenden Zauber wirkt.Wenn dir das zu stark an Cheaten grenzt wüsste ich aber keine andere Lösung.
Zur Installation dieses Tools sind Englisch Kenntnisse erforderlich aber die meisten Erwachsenen können ja gut Englisch (ich gehe jetzt einfach mal davon aus ansonsten mich anschreiben,komme nämlich aus Australien.)

Tschau und ich denke mal bis demnächst :-}

Antwort #10, 01. Juni 2009 um 14:15 von felixsrrt

Bin eigentlich wirklich kein Freund von Cheats, mal abgesehen von meiner eigentlich nicht so zu bezeichnenden Schummelei am Anfang mittels Imporieren-Exportieren übers Tutorial. Das läßt unser Spielchen ja ganz legal zu.
Werde mir den Hexer bei Gelegenheit mal zur Brust nehmen, ob er mir zusagt.
Danke wegen Angebot mit Englisch, aber für Hausgebrauch reichts.

So, Schluß jetzt, Du willst lernen & ich hoffe, wir bekommen keinen Ärger wegen Privatkonversation.

Tschau die Dritte

Antwort #11, 01. Juni 2009 um 14:38 von Fragender

OK ich sollte jetzt wirklich lernen und mach dir keine Sorgen wegen keine Sorgen wegen Privatkonversationen! Das wär ja wirklich ein bisschen viel, hab mich so gut vorbereitet, ich glaube besser kann man das gar nicht. Also ich helfe gern bei Fragen allerdings nicht so schnell wie heute (wegen wie o.g. Abiturs)

Tschau

Antwort #12, 01. Juni 2009 um 14:44 von felixsrrt

Okay,ich hab jetzt mal mit nem Mönch angefangen, der gefällt mir ganz gut^^ ( Kann auch daran liegen das ich seit 4 jahren Karate lern);-)

Antwort #13, 01. Juni 2009 um 16:47 von WischkyBizza

Na denn viel Vergnügen!
Sind ja hier beim Fachsimpeln etwas weit von Deinem eigentlichen Thema abgekommen. Hoffe, nicht schlimm!

CU

Antwort #14, 01. Juni 2009 um 17:23 von Fragender

WischkyBizza (wie kommt ihr eigentlich immer auf diese Namen ?), naja ist ja nicht so wichtig auf jeden Fall, noch viel Spaß mit deinem Mönch.
Und ich hoffe, dass wir dich mit unserem Fachsimpeln nicht verägert haben. wenn doch sorry, aber es macht halt Spaß über solche Dinge du diskutieren.

Liebe Grüße Felix W.

Antwort #15, 01. Juni 2009 um 19:53 von felixsrrt

Ach, ist doch nicht so schlimm, mich störts nicht, solang meine Frage beantwortet wird und ihr euren Spaß habt ist doch alles in Ordnung^^
WischkyBizza ist ein schottisch gaelisches Wort ( Das ist die alte Sprache aus Schottland die man dort vor langer Zeit gesprochen hat.) Unsere Englischlehrerin hat mit uns kurz Schottland durchgenommen und uns einen Crashkurs im Schottisch Gaelisch gegeben... Und Whisky heißt auf Schottisch Gaelisch eben ausgesprochen WischkyBizza. ich fands ganz lustig, also hab ich das als Profilnamen genommen.:)
Denkt jetzt nicht dass ich mich eng mit diesem Getränk verbunden fühle oder es einen großen Platz in meinem Leben einnimmt, ich hab den Namen einfach genommen weils lustig ist^^

Antwort #16, 01. Juni 2009 um 20:34 von WischkyBizza

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Neverwinter Nights 2

NWN 2

Neverwinter Nights 2 spieletipps meint: Tolle Story, tolle Charaktere und ein akribisch umgesetztes, komplexes Regelwerk - nur die blöde Kamerasteuerung nervt gewaltig. Artikel lesen
79
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NWN 2 (Übersicht)