Länder (Medieval 2)

Welche Länder sind in der Kampagne die besten Länder...
haben die beste Kavellerie, Infanterie und Artillerie?
könnt ihrs mir sagen...
THX

Frage gestellt am 06. Juni 2009 um 21:17 von Warrior13

7 Antworten

der mix machts...

ich komm am besten mit portugal und ungarn aus. ungarn wegen der guten leichten reiter und portugal wegen der leichten inf und den aventuros bzw portugiesischen rittern.

bei der artillerie sind viele völker gut.

Antwort #1, 07. Juni 2009 um 19:41 von derkillervomdienst110

frankreich ist gut!

Antwort #2, 08. Juni 2009 um 00:16 von fene

Jedes Land ist gut, solange man es versteht, mit ihm zu spielen...
Ein "bestes" Land gibt es nicht, da ansonsten die Entwickler, welche für die Spielbalance zuständig waren, versagt hätten...

Antwort #3, 08. Juni 2009 um 10:30 von SaD-82

Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?
ich stimme SaD-82 vollkommen zu.
Passendes Beispiel: In der TW-Zone habe ich einen Beitrag gefunden, in dem jemand nach einem einfachen Volk gefragt hat.
Ergebnis: es wurden fast alle genannt.

Das ist auch meine Beobachtung. Es gibt Länder die einem mehr liegen als andere aber das kommt immer auf den individuellen Spielstil an. Wenn jemand überzeugter Infanterist ist dann wird Ägypten normalerweise nicht die ideale Wahl sein oder wenn jemand ein großer Fan von berittenen Bogenschützen ist wäre Schottland keine gute Wahl.

Du musst einfach viele verschiedene Völker spielen um herauszufinden welche Völker dir mehr gefallen und welche weniger.

Wenn du nur wissen möchstest welches Volk die beste Infanterie bzw Kavallerie/Artillerie hat dann kann man das auch nicht wirklich beantworten.

Artillerie: eigentlich für jedes Volk ziemlich wurscht (Byzantiner haben keine gescheiten Kanonen)
Kavallerie: Russland ist ganz gut(aber auch Türken/Byzantiner/Ägypten)
Infanterie: England, Byzantiner, Dänemark, Schottland

das war jetzt nur ein kleiner Überblick den man aber noch wesentlich ausdehnen kann

Antwort #4, 09. Juni 2009 um 18:44 von Acur

genau so ist es, jedes Land hat seine Stärken und man m,uss individuell auf die Stärken eingehen.

am Anfang würde ich das Heilige Römische Reich empfehlen, weil es einen guten Mix aus allen Einheiten hat. WIchtig ist nur, dass du bei Gefahr Bologna aufgibst und es dir später wiederholst, weil dieses Gebiet hat eine sehr schlechte Stellung (liegt genau zwischen Mailand, Venedig und Sizilien)
am besten du holst dir einige der Zahlreichen Rebellenstaaten rund um dich herum

Antwort #5, 10. Juni 2009 um 12:40 von Katza

îch würd sagen england frankreich und das heilige römische rich haben die besten einheiten

Antwort #6, 19. September 2009 um 19:05 von Der_Falke

Ich denke Schottland.

am anfang ist es schwer gegen die Engländer aber so bald du sieh besiegt hast sind dir alle wege offen (nach Frankreic,Russland,Dänemark,Scweden,Norwegen und noch viele andere Länder.

Antwort #7, 27. Dezember 2009 um 18:40 von SeverinE

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval 2 - Total War

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)