Kampagne Volk (Rome - Total War)

wenn man in der kampagne spielt, welches volk sollte man nehmen
(beste lage, einheiten am anfang besser)
also was ist euer lieblingsvolk nach den kriterien?

Frage gestellt am 11. Juni 2009 um 15:37 von gelöschter User

8 Antworten

Ich spiele gern mit Pontus (perfekte Lage, um Kleinasien zu befrieden, guter Einheiten-Mix).
Dakien und Thrakien sind meine 2. Wahl, da es durch ihre starken Einheiten (Infanterie) ein Leichtes ist, Griechenland und die Regionen um das Schwarze Meer herum einzunehmen.

Antwort #1, 11. Juni 2009 um 15:42 von SaD-82

Also bei der Germany sind en Brdie Sperrträger ganz gut (das ist am Anfang). Bei Gauls sind die Bögenschützen gut (ein bisschen später). Die Caverlari bei Briten sind auch sehr gut (das ist am anfang). Die ganze Rom Familie also Brutti Scippi undsoweiter sind die Kurzschwert Kämpfer gut (ist am anfang).Bei den Grichen sind die Sparta Hotlies gut (Kommt später). Und die Ägyptern sind bei den die Caverlari ganz gut. Mein Rat für dich nehm einfach Rom weil sie die besten in das ganze spiel sind.

Antwort #2, 11. Juni 2009 um 15:54 von Kampflaster

Pontus ist am besten gute lage gute einheiten

Antwort #3, 12. Juni 2009 um 14:39 von Hauptmann-Basch

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
Seleukiden sind auch gut haben zwar eine schwierige Lage, aber später sehr starke Einheiten (Elefanten, Kataphrakte, Legionäre)

Antwort #4, 14. Juni 2009 um 10:51 von Jonas_94

ich finde denn senat am besten,die haben gute einheiten,eine gute lage und mann kann keine stadt durch revolten verlieren!

Antwort #5, 14. Juni 2009 um 19:39 von Superzombie

gute einhietn? die haben die gleichen wie die anderen römer (gladiatoren glaub ich wie die brutii)


mein favorit ist ganz klar pontus. sehr starke einheiten und eine gute lage in der oberen türkei

Antwort #6, 15. Juni 2009 um 15:25 von derkillervomdienst110

Also wenn man jetzt eine Abstimmung vornehmen würde, hätte Pontus ganz klar gewonnen ;)

Sehr schön :)

Antwort #7, 15. Juni 2009 um 15:58 von SaD-82

supii


auch gut find ich parthien...am anfang schwer aber es wird geil wenn dann römer/makedonen/griechen/ponter/seleukiden kommen...so ne phalanx hat schlechte karten gegen persische kavallerie

Antwort #8, 15. Juni 2009 um 15:59 von derkillervomdienst110

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Troll and I: Davor warnen "Nintendo Switch"-Besitzer

Wer sich eine Nintendo Switch kauft oder schon besitzt, der kann bereits zu einer soliden Auswahl von tollen Spielen gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)