wenn ich am boden lieg und der gegner is auf mir, was machen? (UFC 2009)

wenn ich am boden lieg und der gegner is auf mir, dann trifft er mich ur oft aber ich kann nicht weg und muss mich schlagen lassen, ich tu blocken und schlagen aber wenn er oben is dann is er einfach im vorteil. wie kann ich mich aus der situation befreien?
fast immer wenn das passiert geh ich k.o.

Frage gestellt am 26. Juni 2009 um 18:31 von Konstantin92

14 Antworten

spiel das tutorial

Antwort #1, 26. Juni 2009 um 19:57 von miquel89

ja hab ich extra nochmal aber da wird nicht erklärt wie man da raus kommt, sondern nur wie man es verhindert, aber ich schaff es meistens nicht es zu verhindern.

Antwort #2, 26. Juni 2009 um 20:01 von Konstantin92

lach natürlich wirds erklärt wie man raus kommt

Antwort #3, 26. Juni 2009 um 20:02 von miquel89

Dieses Video zu UFC 2009 schon gesehen?
meinst du am rechten analogstick drehn? das hilft nicht.

Antwort #4, 26. Juni 2009 um 20:05 von Konstantin92

naja bei mir gehts auf jeden fall

Antwort #5, 26. Juni 2009 um 20:19 von miquel89

also wenn du am boden liegst er auf dir drauf mit oberkörper aufrecht und dich schlägt, dann drehst du den rechten analogstick im kreis und bekommst ihn so runter?

Antwort #6, 26. Juni 2009 um 20:49 von Konstantin92

dan backt er ihn er liegt wieder auf dir drauf dan kannse dich zur seite rollen und du bist wieder am stehen

Antwort #7, 26. Juni 2009 um 20:51 von miquel89

bei mir klappts auch net un ich hab das tutorial mehrmals gespielt
mein fighter hat überall 100 un entkommt auch net

Antwort #8, 27. Juni 2009 um 19:27 von gelöschter User

hm seid ihr einfach zu schlecht

Antwort #9, 27. Juni 2009 um 19:55 von miquel89

du musst nicht im kreis drehen sondern einfach ne major transition machen.

Antwort #10, 28. Juni 2009 um 23:05 von Fitz90

man kann auch solange kicken bis er weggeht also ich kick immer net lang dann geht der ein stück weg und kannst austehen

Antwort #11, 29. Juni 2009 um 16:07 von BigCeni

also aufstehen is ganz einfach ihr müsst den rechten analogstick einach nach unte drücken ;-)

falls du nen positionswechsel meinst ist ganz einfach ;-)

du musst den rechten analog stick drehen und ab und zu mal den lb button drücken ;-)

kommt immer auf den kämpfer an bzw den style

Antwort #12, 30. Juni 2009 um 23:20 von DonKIV1991

kann sein das deine skills sich gegen die stärke oder ausdauer deines gegners aufheben!
wenn du einen glitchkämpfer im online mod einsetzt würde ich dich wie die andern glitcher ohne probleme in der ersten runde KO hauen! und dabei kein einzigen tropfen schweiß verlieren und kurz danach bemerken das die verbindung abgerissen ist!
also spiel die karriere und werde so stark es nur geht denn deine stärke sowie die geschw. und kard. wirken sich unmittelbar auf deine skill aus!

Antwort #13, 05. Juli 2009 um 15:34 von STARPLAYER

Ich würde sagen ihr solltet euch die spieleanleitung ansehen. Dort gibt es (bei der stuerung) etwas das sich mayor transition nennt. das solltet ihr üben

Antwort #14, 23. August 2009 um 21:47 von MoonshineKiller

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: UFC 2009 Undisputed

UFC 2009

UFC 2009 Undisputed spieletipps meint: Wer die langwierige Eingewöhnungsphase übersteht, wird mit Kämpfen belohnt, die jede TV-Übertragung verblassen lassen. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

UFC 2009 (Übersicht)