Letzter Dirketvergleich gegen Koenigsegg (GRID)

Wie soll man das schaffen. Das Spiel stieg ja eh schon sehr schnell an in der Schwierigkeit. Bin am Anfang noch Profi gefahren und die letzten Rennen hab ich dann nur noch auf Anfänger geschafft. Aber der letzte Direktvergleich muss auf Experte gefahren werden. Aber wie bitte soll das zu schaffen sein. Ich fahr echt ne fehlerfreie Runde, komme aber nicht annähernd an den Gegner ran! Hier ist ein Tipp wahrscheinlich Üben, üben, üben... aber irgendwie muss das doch zus chaffen sein!:...

Frage gestellt am 30. Juni 2009 um 22:53 von philbrix

5 Antworten

ich hab des beim ersten versuch geschafft... experte ist doch total einfach... wenn man den letzten dirketvergleich gewinnt kommt ne neue schwierigkeit die heißt ninjarobotor selbst da gewinn ich jedes rennen... bei grid darf man nur nich so viel bremsen man kann fast jede kurve mit halbgas kriegen und man muss nich jedesmal dann bremsen wenns angezeigt wird man muss halt gut abschätzen können...

Antwort #1, 01. Juli 2009 um 01:32 von Halogamer

Bullshit!:.. Sorry für die Ausdrucksweise!:. Aber lass mal die Kirche im Dorf!:.. Einfach!:.. Is klar!

Antwort #2, 01. Juli 2009 um 13:42 von philbrix

Hab es auch erst nach gefühlten 50 Versuchen geschafft und dann nur mit viel Glück. Versuche in den ersten Kurven die Führung zu bekommen und dann fehlerfrei zu fahren. Die KI greift oft nur an wenn Du Fehler in dem Rennen machst. Heb Dir die eine Rückblende auf wenn Dir ein grober Fehler gegen Ende des Rennens passiert. Alles was ich in der ersten Runde verbockt habe habe ich neu gestartet. Fand das Rennen auch Sackschwer.

Antwort #3, 05. Juli 2009 um 12:46 von 2512Civic

Dieses Video zu GRID schon gesehen?
Um auf diese total gute Antwort von Halogamer nocheinmal zurückzukommen.
Solche Kommentare kannst du dir sparen. Wirklich absolut sinnfrei.
Ich besitze Grid auch nun mittlerweile sein einem halben Jahr´und gewinnne auch jedes Rennen. Und, protze ich rum?
Naja. Solche Angeber muss es ja auch geben.

Aber um auf deine Frage zurückzukommen.
Ich habe die Lösung für dich. So habe ich es hinbekommen.
Mir war das Rennen damals auch noch zu schwer, zumal die Koenigsegg lässt sich auch nicht schön lenken.
Und da bin ich auf eine Idee gekommen.
Undzwar habe ich mir folgendes ausgedacht.
Fahre wenn das Rennen beginnt sofort zurück zu der ersten Schikane vor der Zieleinfahrt.Also die, wenn man von der geraden kommmt und in die Start/Ziellinie fahren will. Gleich die erste. Nun musst du probieren einen auf der linken seite stehenden "Legoblock" (das sind die Dinger die die Schikane abgrenzen) auf die Straße zu schieben. (Links gesehen von der normalen Fahrtrichtung, also von da wo dein Gegner kommt.)Probiere nun diesen Legoblock auf die linke Straßenseite zu schieben. Nicht ganz links ,aber auch nicht mittig.
Stelle ihn auch einwenig weg von der Schikane damit dein gegner nicht vorher bremsen muss.
Keine Hektik, der Gegner brauch 3Minuten bis er da ist.
Wenn du dies geschafft hast stelle dich circa 10 bis 15 Meter auf die rechte Seite.
Und wenn dein gegner nun kommt versucht er dir links auszuweichen und knallt mit voller Wucht und diesen Block hinein.
Wenn er einmal den Block nicht richtig getroffen hat, dann liegt es twahrscheinlich an dir, weil du nicht gut standest.
Deswegen hast du ja diesen einen Replay.
Fahre deinen Wagen dann einfach nach vorne oder hinten so das er trifft.
Das machst du 2mal, weil es ja 2 Runden sind(^^) und wenn er das in beiden Runden tut müsste er eigentlich einen Totalschaden haben.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #4, 31. Juli 2009 um 17:19 von xXCheckerXx

ich habe den gegner gleich in der 2ten kurve so gegrasht das er einen totalschsden hatte und dann konnte ich ganz gemütlich meine 2 runden abfahren ^^

Antwort #5, 14. Juni 2011 um 11:40 von oill

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Race Driver - GRID

GRID

Race Driver - GRID spieletipps meint: Fulminantes Rennspiel mit brillanter Gegner-KI, Grafik, Steuerung und Atmosphäre. Überholt Need for Speed locker! Artikel lesen
90
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GRID (Übersicht)