Warum? (Super Smash Bros Brawl)

Sagt mir warum ein paar Meele besser finden als Brawl.
Ich finde Meele ist besser zu viert und Brawl besser zu zweit.

Frage gestellt am 01. Juli 2009 um 18:25 von gelöschter User

12 Antworten

melee hat viiiel merh at´s, melee hat vorallem combos, richtige combos. wenn du mal ein vidoe siehst, wo ein pro von brawl mit ein pro von melee vergleicht wird, siehst du , das melee einfach geiler ist. in brawl wurden fats alle techniken rausgenommen, die das richtige progaming möglich machten.

Antwort #1, 01. Juli 2009 um 18:45 von gelöschter User

diese "techniken" sind nur dadurch entstanden dass melee einfach nich richtig balanced war. brawl is ziemlich ausbalanced und deswegen gibt ein paar dieser techniken auch nich mehr.
wenn du dir videos davon ansiehst, siehst du dass melee einfach nicht richtig balanced wurde und die kämpfer überhaupt nicht ausgewogen sind.
trotzdem gibt es viele die sich einfach ziemlich cool und schön fühlen wenn sie so oberflächlich über brawl ablästern ohne dass sie sich mal in die entwickler reinversetzen.
sie haben wahrscheinlich nicht den blassesten schimmer warum die entwickler diese techniken aus dem spiel genommen haben, und die physik geändert haben.

Antwort #2, 01. Juli 2009 um 19:10 von theworldeatswithus

und da gibts noch was beim Training kannst du bei Brawl nur ca 4 oder 5stück legen zb Pokeball bei Melee kannst du unendliche hinlegen dafür habe Brawl mehr Charackter als Melee

Antwort #3, 01. Juli 2009 um 20:20 von nfsfreaks

Dieses Video zu Super Smash Bros Brawl schon gesehen?
Ich geb TWEWY-Fan in ein paar Punkten recht, Melee ist nicht ausbalanciert gewesen und manche Techniken waren einfach nur unfair. Na klar sowas wie L-Cancel oder Wavedash war schon cool(zum ausführen und zum angeben^^).
Doch durch diese Techniken wurden erst die ganzen Deathchains und Combos möglich, die wirklich unfair sind. Heute sagen viele zwar das Brawl nich ausbalanciert ist, wenn man MK gegen C.F. kämpfen lässt. Doch C.F hat zumindest eine Chance. Anders war das in Melee wenn man dort Bowser gegen Marth antreten lassen hat. Bowser hatte eine 0% Chance zu gewinnen und eine 100% Chance zu verlieren.
Wiederum weiss ich nich ob man unbedingt oberflächlich sein muss um solche Aussagen wie Velox abzugeben. Schließlich war es doch ein gewisser Aufwand all diese Techniken zur Perfektion zu meistern um sie dann in Brawl praktisch wegzuschmeißen.
Das war schmerzlich für die Pros in Melee, aber gut für Newcomers, die vielleicht nich solange Melee gespielt haben, und so trotzdem jetzt oben mitmischen können.
Ich persönlich finde inzwischen Brawl besser, zum einem wegen den fehlenden AT's(und damit fehlenden Deathchains), zum anderen wegen der besseren Ausbalanciertheit der Charas^^

Antwort #4, 01. Juli 2009 um 20:43 von Roxaz

Naja,also ich muss euch in vielen punkten wiedersprechen.

1.Melee hat nicht viele infiniti combos.
Soweit ich weiß nur wobbling und wallshining.(vllt hab ich auch welche vergessen.
Brawl hat aber auch infinities,IC chaingrab,DDD chaingrab und noch ein par andere grab combos.
Also hat brawl nicht in diesem punkt einen vorteil.

2.Die character in brawl sind NICHT mehr balanced als in melee.
Ich würd sagen,dass sie eher noch imbalancdere sind.
Wenn man sich mal die charas anschaut,die auf tournies eine reele chance haben,hat man in melee die top,high und noch vllt ein par middle tiers,bei brawl hat man aber eig nur mit top,vllt noch mit ein par high eine chance.
Also ist brawl nicht mehr balanced als melee.

3.Ich finde die vielen melee AT´s wirklich gut.
Denn so unterscheiden sich gute und schlechte spieler viel mehr.
Und wenn i-welche leute klagen,dass sie von leuten geownt werden,die in melee die AT´s können,dann ist das nur gerecht,weíl diese ja auch mehr trainiert haben.

Antwort #5, 01. Juli 2009 um 21:07 von REVOLUTION324

Gut Melee hat 7 Jahre gebraucht um mehr balanced zu werten, aber Brawl ist grad mal 1.5 Jahre alt und fast genauso balanced. Am Anfang nehmen eh fast alle immer das Top Tier, das würd sich denk ich aber mit der Zeit ändern. Ausserdem denke ich werden noch viel mehr At's gefunden werden. Ich hab langsam so die Ahnung das hier manche Brawl keine wirkliche Chance geben. Gut die Spielphysik in Melee hatte Vorteile, aber meiner Meinung nach auch große Nachteilen. Bsp: Die Recovery war bei fast allen Charas dreck, ausserdem war das Spielgeschehen ab und zu viel zu unübersichtlich, Brawl ist langsamer aber auch taktischer(zumindest meinr Meinung nach)
@Revolution: Gut DDD hat einen Chaingrab(aber auch nur für ein paar Charas) und I.Cs haben zumindest theoretisch einen infinite Chaingrab, doch welche Charas haben sonst einen infinite Chaingrab? Es gibt zwar noch ein paar andere Chaingrabs doch die sind wegen dem verminderten Hitstun in Brawl nicht infinite.

Antwort #6, 01. Juli 2009 um 21:54 von Roxaz

@roxas:Es gibt noch andere infinities,z.b. marth´ grabrelease gegen ness,sheik footstool combo etc.
Hab jetzt kb alle zu recherchieren.
Melee hat jedenfalls nicht mehr infinities als brawl.

Und ich muss dir rechtgeben,es werden noch viele AT´s in brawl entdeckt werden.
Aber es werden keine spielentscheidenen AT´s wie wavedashing etc. mehr entdeckt werden.
Und darin sehen ich den nachteil.
In melee hat man ohne AT´s keine chance,wärend man in brawl auch mit gar keinen AT´s auskommen kann.
Die meisten die bis jetzt endeckt wurden,sind solche sachen,die zwar nett sind,aber eig nie benutzt werden.
Es gibt keine AT die wirklich pflicht ist um auf einem hohen niveau zu spielen,bis vllt dashcanceling bei ein par charas.

Und zu der recover:Es ist einfach so,dass man in melee schneller stirbt.Das ist aber kein nachteil,es ist einfach so,deshalb spielt man auch mit 4 stocks,in brawl mit 3.
Aber ich versteh nicht,wie man das als nachteil ansehen kann.

Und zu der taktik:Nunja,ich denke man muss noch etwas wartn müssen,um das zu klären.Aber ich dekne es gilt wieder:Mehr AT´s geben mehr möglichkeinen,deshalb eine größere taktikvielfalt.
Aber smash war eig sowieso nie ein spiel,wo man viel taktieren muss.

Antwort #7, 01. Juli 2009 um 23:11 von REVOLUTION324

Okay ich verstehe deine Punkte. Du meinst durch die At's kann man besser unterscheiden wer wirklich gut ist und wer nicht.
Ich denke man kann in Brawl genauso gut sehen wer gut und wer nicht gut ist, zumindest wenn man ein bisschen Skill hat. Man kann zwischen Anfänger der vielleicht noch nich mal alle Techniken kennt, Smasher der wie der Name nur Smashes einsetzt und damit auch zu den Anfängern gehört unterscheiden. Genauso gut aber kann man zwischen dem Durchschnitt unterscheiden der vielleicht schon ein bisschen Skill hat und schon ausweichen und spacen kann und gutem Amateurniveau bis hin zum proffesionellen Niveau wo sowas wie spacen und dodgen schon automatisch klappt, dafür brauch man keine At's die meiner Meinung eher echtes Können verdecken. Brawl basiert viel mehr auf Mindgames, das heisst der Spieler muss viel flexibler sein als in Melee und meiner Meinung nach zeichnet sich Können in erster Linie durch unübertroffene Flexibilität aus.
Übrigens in Melee gab und gibt es einen japanischen Linkspieler der ganz ohne Wavedash spielt. Der soll momentan auf Platz 4 in den Japan Ranglisten sein und soll einen der besten Links in der Welt haben(wenn ich mich nich irre^^).
Zur Recoveryantwort von dir, ich weiss nich ob du mich richtig verstanden hast, ich meine nich die Recoveries sondern die Spielphysik, die miesen Recoveries sind meiner Meinung nach nur eine Folge aus der Spielphysik. Für mich ist der Punkt das die Spielphysik in Melee eine höhere Gravitation als in Brawl voraussetzten, dazu kam noch das die Entfernung zwischen Stagerand und Stageaus bei manchen Stages viel zu gross waren, das mit den schlechten Recoveries addiert, ergab das man sich extrem oft nicht retten konnte. Das ist für mich ein Problem, das sich nich einfach löst indem man mit mehr Leben kämpft.

Zu der Taktik, für mich ist Brawl taktischer geworden weil man nich mehr so viele At's lernen muss, sodern stattdessen seinen Gegner während des Kampfes analysieren muss. Ausserdem finde ich bekommen spacing und mindgames in Brawl eine ganz neue Bedeutung^^

Antwort #8, 02. Juli 2009 um 10:03 von Roxaz

ich kann dich echt nicht verstehn revolution324, findest du echt dass es besser is wenn die ATs spielentscheidend sind?
das es besser is wenn man ohne ATs überhaupt keine chance hat?
wenn du so einen speziellen geschmack hast dann solltest du nicht versuchen brawl und melee zu vergleichen.

Antwort #9, 02. Juli 2009 um 11:22 von theworldeatswithus

@Roxaz: Es stimmt schon,dass man Pros von noobs unterscheiden kann,aber das habe ich ja auch gar nicht bezweifelt.

Aber ich denke nicht das brawl flexiebler als melee ist,eher umgekehrt.
Flexibel bedeutet ja,dass man sich schnell auf neue situationen einstellen muss.
Und hier kommt wieder der speed ins spiel.
Da melee viel schneller ist,ändern sich die situationen auch viel schneller,das heißt man muss flexibler sein.

Und auch bei den mindgames denk ich,dass man in melee mehr benutz,weil der speed höher ist.
Meistens benutzt man ja mindgames im hektischen spielverlauf,damit der gegner zu spät checkt,worauf er reingefallen ist.
Da in brawl der speed aber viel langsamer ist werden mindgames auch weniger effektiv,da der gegner mehr zeit hat diese zu umgehen.

Und zu der recovery.
Ich verstehe nicht genau was du meinst.
Bei brawl und bei melee gibt es einen punkt,wo man sich nicht mehr retten kann und dann stirbt.
Der einzige unterschied ist,dass er bei melee etwas früher ist als bei brawl.
Deshalb spielt man bei melee auch mit 4 leben,aber ich verstehe nicht wie man das als nachteil ansehen kann.


Und @theworldeatswithus:Ich kann dich nicht verstehen.Wenn einer gewinnt,weil er AT´s beherrscht heißt das einfach nur,dass er gewinnt,weil er mehr trainiert hat.
Und das finde ich vollkomen OK.

Antwort #10, 02. Juli 2009 um 12:43 von REVOLUTION324

Du hättest mit dem Speed und der Flexibilität bis zu einem bestimmten Punkt recht, wenn dir nicht die At's in die Quere kommen würden. Wie du schon sagtest spielen fast alle Pros in Melee mit At's. Das heisst sie haben Monate damit verbracht Combos die durch diese At's möglich sind auswendig zu lernen und sie dann ohne das sie im Kampf groß überlegen müssen einsetzen können. Und Combos und At's auswendig zu lernen und dann einfach im Kampf wiederzugeben ist für mich keine Leistung die Flexebilität erfordert. In Brawl gibt es dagegen kaum was zum trainieren, also geht man fast ungeschützt(im übertragenen Sinne ohne At's) in den Kampf und muss dann im Kampf auf den Gegner reagieren und sich immer wieder was neues einfallen lassen.(Hoffe hab das verständlich erklärt^^)
Zu Mindgames: aber nich nur dein Gegner hat mehr Zeit deinen Trick zu erfassen, sondern du hasst auch mehr Zeit noch einen besseren Trick einfallen zu lassen^^
Zu recovery: Die Spielphysik in Melee hat viele Vorteile, doch ich denke das es ein Nachteil ist das man so früh sterben kann indem man sich nich retten kann. Denn es ist echt frustrierend, beim kleinsten Fehler sofort zu sterben. Das ist für mich der Nachteil an der Spielgeschwindigkeit und der Gravitation in Melee. Durch Leben verlängerst du zwar die Kampflänge, doch ich seh nich wie mehr Leben das Problem beeinflussen(Wenn du es bei dieser Erklärung nich vertehst, sollten wir das Thema vergessen, weil wir schätz ich bei dieser Frage zu verschiedene Standpunkte haben, als das wir konstruktiv darüber unterhalten könnten^^).

Antwort #11, 02. Juli 2009 um 13:24 von Roxaz


von Velox gucken ^^

Antwort #12, 02. Juli 2009 um 18:18 von mindfreack

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Smash Bros. Brawl

Super Smash Bros Brawl

Super Smash Bros. Brawl spieletipps meint: Wer virtuelles Prügeln mag und eine Wii sein Eigen nennt, kommt an diesem Titel nicht vorbei. Umfang, Spielmodi und Steuerung stimmen. Artikel lesen
83
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros Brawl (Übersicht)