um was gehts (Anno 1404)

um was geht es eigentlich in anno.

Frage gestellt am 03. Juli 2009 um 15:08 von jeff_hard

4 Antworten

das ist eig. eine dumme Frage, aber da es keine dummen Fragen sondern nur dumme Antworten gibt, beantworte ich deine frage gerne:
ANNO 1404 ist wie die gesamte ANNO-Reihe in erster Linie ein Aufbauspiel,
es geht darum eine florierende mittelalterlich Stadt aufzubauen,
im laufe der Weiterentwicklung, sprich die Nachfolger von 1602 (153, 1701 und 1404) kamen dann noch die ausgereiften Militärmöglichkeiten und die charakteristischen Computergegner dazu,
alles in allem muss man eine Stadt aufbauen ohne dabei ins Minus zu kommen sprich man sollte möglichst eine positive Bilanz haben,
ich würde sagen ANNO ist neben einem Aufbau auch noch ein Stragtegiespiel da man viel handeln muss,
wenn du mehr wissen willst,
ich kopier dir hier die Erklärung von Wikipedia rein:

Spielprinzip

In der Anno-Serie stehen im Gegensatz z. B. der Age-of-Empires-Serie nicht kriegerische Handlungen im Vordergrund, sondern der wirtschaftliche Aspekt. Kriegerische Handlungen treten in der Regel erst im späten Spielverlauf und dann nur in geringem Maße auf. Primär geht es bei Anno um den Aufbau einer Siedlung und die Stillung der Bedürfnisse der Einwohner. Diese steigen in einigen Stufen auf, wenn bestimmte Bedürfnisse erfüllt sind. Mit jeder Stufe kommen mehr Bedürfnisse hinzu, sodass die Versorgung der Bevölkerung immer anspruchsvoller wird. Zur Komplexität tragen außerdem die Produktionsketten bei, die mit zunehmendem Spielverlauf und steigenden Zivilisationsstufen immer komplexer werden. Zu Beginn hat man nur ein Schiff und muss zuerst eine Insel suchen. Nach der Besiedlung beginnt der Aufbau einer Stadt. Da es oftmals auch andere, computergesteuerte, Spieler gibt kann es auch zu Kriegshandlungen kommen um z.B. eine Insel, die durch einen Gegner bereits in Besitz genommen wurde, in Besitz zu nehmen. Noch höhere Komplexität wird dadurch erreicht, dass nicht alle Güter auf allen Inseln angebaut werden können. Aus diesem Grund müssen mehrere Insel, in der Regel mindestens zwei, besiedelt werden.

Antwort #1, 03. Juli 2009 um 15:20 von Basti2102

ja ich stimme zu dass das eine vollkommen dumme frage war. aber gut erklärt @basti2102 ;-)
aber ich bezweifle dass er sich das überhaupt durchlesen wird.

im grunde genommen gehts ums bauen und errichten von städten /metropolen. militär spielt eine kleinere rolle, also wenn du liber mehr kämpfen möchtest, dann spiel liber age of empires 3 oder rome total war etc. warum guckse nich einfach *übersicht* da oben und dann kannse dir das auch alles noch dreißigmal durchlesen.

Antwort #2, 03. Juli 2009 um 16:29 von polo7Y7

ich wollte nur wissen ob man nur städte baut oder ob man auch was anderes machen kann

Antwort #3, 03. Juli 2009 um 16:40 von jeff_hard

Dieses Video zu Anno 1404 schon gesehen?
ja du kannst kämpfen und handeln aber im Grunde gehts um Städte.
Aufträge gibts auch noch zu erledigen aber hauptsächlich gehts um die Stadt,
das ist aber keineswegs langweilig wenn du das denkst...

Antwort #4, 04. Juli 2009 um 15:01 von Basti2102

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 1404

Anno 1404

Anno 1404 spieletipps meint: Ein Rundum-Glücklich-Spiel, wie man es nur selten zu sehen kriegt. Komplex und technisch astrein umgesetzt. Unbedingter Tipp für alle Aufbau-Fans! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1404 (Übersicht)