Reihenfolger der Hebel im 3 ug auf dem Geisterschiff (Zelda Phantom Hourglass)

Ich habe In dem Geisterschiff Die Hebel von rechts nach links ind der Kombination 24513 gezogen doch das war bei mir Falsch.!
Die STachel bewegen sich nicht.!
Gibt es noch eine andere Lösung.?

Frage gestellt am 20. Juli 2009 um 20:37 von -Konsti-

4 Antworten

Salut Konsti,
um die richtige Kombination anzuwenden mußt Du ein wenig um die Ecke denken. Die Zahlenreihe, die auf der Steintafel ersichtlich war – 2 4 5 1 3 - steht dabei für die Belegung der Hebel. Heißt im Klartext: Wenn der vierte Hebel mit einer 1 ausgeschrieben ist mußt Du diesen als erstes ziehen. Die richtige Reihenfolge von links nach rechts lautet also: Ziehe erst den vierten Hebel (1), dann den ersten (4), danach den fünften (3), anschließend den zweiten (4) und zu guter Letzt den dritten (5). In Zahlen: 4 – 1 – 5 – 2 – 3. Die Barriere oberhalb des mittleren Raumes wird deaktiviert. Betrete den Raum durch den oberen Durchgang und mach Dich an den Tonnen zu schaffen. Unter der mittleren Tonne an der linken Wand versteckt sich ein Druckschalter. Begebe Dich zu der Schutzzone in der oberen linken Ecke und hebe die zweite Tonne von rechts hoch. Die 4.Schwester kommt zum Vorschein. Bugsiere die Schwester zu der Treppe im Südwesten. In K2 steuer mit der Schwester im Schlepptau die südliche Treppe an und hoch zum ersten Kellergeschoss. In K1 bring die letzte Schwester zu dem Raum im Westen. Eine Zwischensequenz folgt und kurz darauf der Endkampf.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach.
Wünsche Dir noch viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #1, 21. Juli 2009 um 01:38 von uweudoriedel

Danke Uwe für die schnelle Antwort.!
Ich saß an der stelle jetzt bestimmt schon 3 - 4 Monate dran && jetzt habe ich diese Frage gestellt.!

Antwort #2, 21. Juli 2009 um 14:55 von -Konsti-

jaa das war echt fies :D da hing ich auch fürs erste aba wenn du 3-4 monate da hingst da hättest du auch alle 125 wege oder so xD ausprobieren können bis es klappt :D

Antwort #3, 22. Juli 2009 um 12:58 von poki007

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
Salut poki,
mit elementaren Mitteln der Wahrscheinlichkeitsrechnung berechnet sich die Anzahl aller Möglichkeiten zu 120. Mit Deinen geratenen 125 lagst Du schon gar nicht schlecht. Hier die kurze Rechnung: 5!= 5*4*3*2=120.
Dies ergibt sich unmittelbar aus einer elementaren Abzählformel welche sich induktiv beweisen läßt.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #4, 22. Juli 2009 um 13:10 von uweudoriedel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)