Namenlose Insel (Zelda Phantom Hourglass)

Komm nicht weiter
Help Me!

Frage gestellt am 22. Juli 2009 um 15:16 von gelöschter User

1 Antwort

Salut Riesenmario,
Du befindest Dich gerade auf der "Namenlose Insel". Dort findest Du den Goldenen Boss. Im Gegensatz zu anderen Inseln ist diese nicht kartographisch bedacht. Will heißen: Die Umrisse fehlen. Erkunde die Insel und wirst auf fünf Boing-oing-Statuen treffen die Dich mit Infos füttern. Strebt die Boing-oing-Statue in der Mitte der Insel an. Gut erkennbar: Sie postiert vor einem Höhleneingang um den ein Wassergraben verläuft. Die Statue gibt Dir ein Rätsel auf. Du sollst 'seine Kumpels' in einer 'spezifischen Reihenfolge' anstupsen. 'Es lenkt mit dem Ruder, dann sprüht es herum. Als drittes es paddelt, dann schaut es sich um.'
In den Sprüchen der anderen Statuen werden sich keine Hinweise diesbezüglich finden. Halte einen Plausch mit Linebeck. Er rät Dir die Umrisse der Insel auf der Karte zu verzeichnen. Trabe also einmal um die ganze Insel herum und mal auch die Erhebungen in den mittleren Abschnitten ein. Nach einer Weile zeigt sich, dass die Insel der Form eines Wales entspricht. Inklusive Fontäne, Auge und Flossen. Nun ergibt der mysteriöse Vierzeiler auch Sinn. Begebe Dich entsprechend des Reims zu den vier Statuen und pieke sie mit dem Schwert. Erst die bei der Schwanzflosse im Nordosten, dann jene bei der Fontäne im Nordwesten, danach die Statue auf der Erhebung im Süden und schließlich die letzte im Westen beim Wasserloch. Kehre zu der Statue in der Mitte zurück und passiere die Brücke.
Laufe im Inneren die westliche Treppe hinab zu der Steintafel. 'Das Auge sieht etwas wertvolles, das unter der Statue vergraben liegt.'. Nehme den Durchgang im Norden und renne über den Steg zum goldenen Boss. Er spendiert Dir einen 'Froschkompass'. Auf dieser Tafel kannst Du fortan die Symbole seiner sechs Gefolgsleute aufmalen und so per Zyklop warpen. Um solch ein Symbol zu ergattern musst Du auf goldene Frösche achten die hier und da aus den Wellen springen. Beschieße diese mit der Kanone und sie verraten Dir das Zeichen. Trage es am besten gleich dort auf der Seekarte ein wo sich die einzelnen Frösche befinden. Verlasse die Höhle und nähere Dich dem 'Auge' des Wals. Grabe unterhalb der Statue und Du erhältst eine neue Schatzkarte.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich bitte. Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #1, 22. Juli 2009 um 17:49 von uweudoriedel

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)