Wer kennt weitere Tipps und Tricks von Ys - The Ark of Napishtim? (Ys - The Ark of Napishtim)

Wo geht es weiter,war schon in den Höhlen ganz am Anfang.Steinmonster bekomm ich immer noch nich klein.Hab das blaue Schwert auf Maximum und der Karakter is bei mir auf Level 46,den sollte man auch haben oder hoher.Dann gehts etwas leichter bei Endgegnern.So brauch noch mal nen Tipp,was ich dazu brauche um da weiter zu kommen.Was muß ich tun um das rote schwert zu bekommen?

Frage gestellt am 14. März 2008 um 18:03 von nico3back

1 Antwort

Das Rote Schwert bekommt man in den Grana Vallis Bergen nach dem Endgegner.
Dann gehts zurück in das Dorf,mit den Einwohnern sprechen.Heilkräuter kaufen nicht vergessen für die Lame Water Höhlen.Dann zu den genannten gehen und dort etwas upleveln.
Rotes Schwert (Schlüssel) in den Höhlen benutzen und weiter zum nächsten Schwert (das Goldene).Den Gegner bitte mit der Windmagie erledigen.
Endgegner.
Dann gehts zurück in das Dorf,mit den Einwohneren von beiden Dörfern sprechen,nun kann man auch tauchen und kann den Gegner in den Lame Water Höhlen platt machen .
Achtung,unbedingt eines von den Schwertern und zwar das blaue oder das goldene auf Maximal aufgebaut und außerdem mindestens das Karakter Level auf fünfzig das sind dann erst mal so fünfhundert Lebenspunkte.Das sollte erst mal für den Anfang reichen.
Um dann weiter zukommen noch nen runden Talismann (Chief Ord) nach dem die sequnz mit den Soldaten geschafft wurde aber erst!
Dann geht man von diesem Dorf aus Richtung Nord-Westen immer weiter,bis ganz nach oben.
Platte von Ord einsetzen und schon hat man hier die Möglichkeit auf einen Schlag Tausend Emel von den Gegnern zu ergattern.Muß allerdings öfter gemacht werden um die die Hunderttausend für die Endstufe ,für die Einzelnen Schwerter zu bekommen.
Das ist sehr notwendig bei den vorletzten Endgegnern.Da kommen nämlich drei sehr harte Endbosse gleich hintereinander und kommt da dann nich mehr zurück um seinen Karakter weiter aufzubauen.Also Spielstand als zweiten,bevor es in die Walachei geht,sichern,wenn man da dann nämlich nicht weiter kommt kann man immernoch wieder von vorne anfangen in den (Windsucher Anhöhen)seinen Karakter auf zu bauen.Der Endgegner is da ziehmlich fies und hat obendrein noch dreitausend Lebenspunkte.So'n Mist aber auch,jetz wissen wir ja was auf uns da zukommt und können da vieleicht n bißchen tricksen.
Man sollte da denke ich so an die tausendfünfhundert Lebenspunkte haben um da ohne Probleme durchzukomme.

Antwort #1, 26. März 2008 um 15:06 von nico3back

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ys - The Ark of Napishtim

Letzte Fragen zu Ys - The Ark of Napishtim

Ys - The Ark of Napishtim

Ys - The Ark of Napishtim
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ys - The Ark of Napishtim (Übersicht)