Kaufen (SW Battlefront 2 (2005))

Lohnt es sich, Star Wars Battlefront 2 für 10€ zu kaufen?

Frage gestellt am 25. Juli 2009 um 20:28 von duci3897

25 Antworten

Jep, auf jeden Fall!

Ich mein... 10 € is ja mal nix...

Und das Game macht so was von Fun.
Es ist zwar ganz anders als diese diversen anderen Ballerspiele, wie Far Cry 2, Battlefield, Counterstrike,...
Aber das ist ja das geile dran. Ziemlich unrealistisch, Battlefront2. aber einen extrem hohen Funfaktor hat es!

Kauf's dir! Das Geld ist es allemal Wert.

Antwort #1, 25. Juli 2009 um 21:50 von DeltaForce

Naja eigentlich find ichs recht billig,aber mit diesen ganzen mods wirds erst wirklich richtig gut!

Antwort #2, 26. Juli 2009 um 11:52 von gelöschter User

Extrem geiles Spiel und ziemlich großer Umfang: Raumschlachten, 4 Rassen, die ganzen Fahrzeuge aus den Filmen und viele Maps!

Antwort #3, 26. Juli 2009 um 11:55 von cheater8554

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Cool, danke! Hat man da schon am Anfang ein Laserschwert?

Antwort #4, 26. Juli 2009 um 13:43 von duci3897

Nein, du musst einfach eine gewisse Anzahl an Kills machen dann wird für das aktuelle Spiel Darth Vader, etc freigeschaltet.

Antwort #5, 26. Juli 2009 um 14:05 von cheater8554

dauert es lange bis dorthin? und welche rassen gibt es dort :)?

Antwort #6, 26. Juli 2009 um 14:03 von duci3897

Ich kanns dir leider nicht genau sagen ich glaube so um 30 Kills dann kannste mit Laserschwert spielen.
Rassen: StarWars eben ... Imperium, Rebellen, Droiden, ...

Antwort #7, 26. Juli 2009 um 14:11 von cheater8554

1. ja kauf dir das spiel das ist super
2.du kannst den jedi oder sith nach 5-20 kills haben die gehn extrem schnell.
3.du kannst auch in soforteinsatzt-map mos eysley-DOPPELKLICK drauf-alles weg ausser angriff bei möglichkeiten z.b.eroberung und dann auf starten dann kannste sofort alle helden spielen ist voll cool.
die besten maps sind todesstern und mos eysley ich würde an deiner stelle im mehrspieler modus spielen.

Antwort #8, 26. Juli 2009 um 14:27 von QuintusFreak

Oder gaaaaaaaaaaaaaaanz einfach die eisntellungen ändern dann hasse von anfang an jederzeit nen sith oder jedi.

Anscheinend macht das ja keiner.

Antwort #9, 26. Juli 2009 um 14:34 von gelöschter User

Hört sich gut an! Ich freue mich jetzt schon, das Spiel zu installieren!

Antwort #10, 26. Juli 2009 um 14:45 von duci3897

Es ist sehr vielseitig, simmt das ist ein sehr wichtiges Argument.


Denn du kannst Raumschlachten spielen. (Und um noch einen draufzusetzen, kann man bei Raumschlachten auch im feindlichen Hangar landen und Mann gegen Mann batteln; das macht es noch veilseitiger.)

Du kannst Bodenschlachten spielen. (Und das auf allen möglichen Karten: enge Korridore, weite Flächen, alles aus Star Wars.)

Und du kannst die Story spielen, in der du die 501. Legion auf ihrem Weg vom unerfahrenen Klonkrieer bis zum Imerialen Offizier begleitest.

Du kannst Galaxis Eroberung spielen. (Da hast du eine Übersichtskarte über die ganze Galaxie und musst entscheiden, welchen Planeten du zuerst eroberst und ob du lieber auf den Gegner wartest und eine offene Konfrontation im Orbit um Kamino riskieren willst.)

Du kannst dich mit Jedis durch Reihen von schrottreifen Kampfdroiden metzeln.

Oder auch im Multiplayer gegen Profis antreten, wo jeder Schuss sitzen muss.


Du kannst einfach alles, was in den Star Wars Filmen auch geht und noch viel mehr...

Antwort #11, 26. Juli 2009 um 16:57 von DeltaForce

Dafür ist aber alles sehr billig gemacht,sry dass ich das so sage aber wenn man das so vergleicht...

Antwort #12, 26. Juli 2009 um 18:04 von gelöschter User

Vielen Dank für die vielen Antworten! Welche Rasse ist eurer Meinung am besten, für einen Anfänger?

Antwort #13, 26. Juli 2009 um 19:22 von duci3897

@ Geologic: Wenn du meinst... Aber was hätten dir noch groß hinzufügen können? Bedenke: Das Game ist installiert schon 4.3 GB groß!

@ duci3897: Die "Rassen" sidn eigentlich ähnlich aufgebaut.
Jede Seite hat eine Spec-Truppe mit einem Standard-Blasetrgewehr, eine Schwere Truppe mit Raketenwerfer und Minen, einen Sniper mit Snipergewehr (is ja logisch...) und einen Techniker mit Schrotgewehr, Fusionsschneider (zum reparieren) und Deto-Packs.
In diesen vier Standardtruppen unterscheiden sich die Seiten nicht, nur durch's Aussehen und manchmal die Munition.

Jede Rasse hat aber noch zwei Special-Truppen, die nach 8 bzw. 12 Punkten freigeschaltet werden. Die sidn bei jeder Seite unterschiedlich.

Eigtnlich ist es somit relativ egal...
Aber man könnte sagen, dass die Republik (die mit den Klonen) für Anfänger ein bisschen besser sind, als die anderen Seiten. (Die spielst du auch anfangs in der Kampagne und im Training.)

Antwort #14, 26. Juli 2009 um 21:01 von DeltaForce

Ich meine damit billig gemacht,guckt euch ma die Waffen an und die Blasterschüsse,die sind nicht aus den Filmen,auch so einiges anderes...aber naja is net so wichtig,ich meinte nur dass viele ''Kleinigkeiten'' schlecht gemacht sind aber sonst is das spiel natürlich trotzdem super gut!

Antwort #15, 26. Juli 2009 um 21:16 von gelöschter User

ein paar kritikpunkte an den aussagen du kannst einstellen wie geologic schon sagte 1 kill = jedi und der so oft man will jedi tod sofort wieder als jedi zu delta alle einheiten verschwinden wieder nachdem sie tod sin es gibt zu wenig männer auf dem schlachtfeld die raumschlachten verlaufen eintönig rein ins gegnerische allles kaputthauen raus restliche systeme killen
in bodenschlachtenis die blockfunktion für jedi fürn dreck

übel viele bugs ich könnt den ganzen tag weiter machen aber letztendlich überwiegt das gute

Antwort #16, 27. Juli 2009 um 10:15 von gelöschter User

Danke dass du das sagst,ich hatte nur net den Mut das zu sagen weil die alle total geil auf das Spiel sind soll ich meine ehrliche Meinung sagen?


Das spiel hat ne Müllschlucker Grafik,die blaster,grafiken design und atmosphäre alles billig,die todesanimationen sind ja mal nix...kein blut und die leichen verschwinden nach 3 sekunden und wenn eine explosion kommt während man tot ist schreit man immernoch obwohl die leiche sogar dabei is zu verschwinden und man tut als todesleiche in die luft geschleudert werden...oh mann wie lächerlich das aussieht!

die blockfunktion ist wirklich dreck,viele blasterschüsse kriegt man entweder doch ab oder die laserschwerter wirklich fast immer.

Es gibt auch derbe viele bugs zb. wenn man die energie wegmacht beim jedi und dann im roten bereich is sofort auf f drückt hat man unendlich langes blocken bis das blocken aufgehoben wird!kein energieverbrauch.

Überall glitches und der multiplayer is zum kotzen immer nur sniper und techniker die einem lächerliche fallen stellen,in die fresse werfen oder man direkt ständig dämlich rumzappeln muss um net gesnipert zu werden.

Aber habt ihr euch mal die Ki angesehen?ich spiele IMMER auf schwer,nix kleiners nix...moment ma gibt ja garnix größeres!
Und die Ki trifft ziemlich selten,selbst wenn man stillsteht und es is echt to easy...die mods erwähne ich hier nicht sonst wäre alles genannte hier aufgehoben ALSO sage ich weiter rüber aus:

Die Schlachten sind LÄCHERLICH die Ki von den guten seiten,also republic und rebellen wurden ABSICHTLICH immer stärker gemacht als die der anderen seiten!
Sie gewinnen IMMER wenn man nix tut ich habe sogar in der letzten raumschlacht das gesammte schiff außer betrieb gesetzt und 2 sekunden vor dem sieg verliere ich weil die rebellen 307 punkte und mein imperium 289 punkte haben OBWOHL ich alle systeme augeschaltet habe...OMG

Echt man muss nur schießen,schießen hauen...alles echt eintönig,nach ner zeit wirds langweilig seit ner woche spiel ich kein bf2 mehr es ist einfach ÖDE nur so 6 ma hab ich es seitdem release rausgehohlt und nach 2 wochen spätestens wieder aufgehöhrt auch mit mods...nur als ich die mods so kennenlernte stieg der spielspaß auf maximal 1 woche auch maps...

Schade aber das spiel is wirklich billig
ich warte auf bf3!

Antwort #17, 27. Juli 2009 um 13:33 von gelöschter User

Aha...
Deine Meinung ist natürlich interressant und ich will nicht, dass ich als jmd. da stehe, der keine Kritik annehmen kann, aber...

Um auf den Aspekt der "unrealistichkeit" zu kommen:
Es stimmt alles, was Geologic DAZU gesagt hat; die Einheiten verschwinden nach ein paar Sekunden, wenn sie tod sind; wenn man einen Verbündeten killt, labert er immer noch, man solle docha ufpassen, wo man hinschießt, nachdem er tod ist; die "Leichen" fliegen in die Luft (und zwar lächerlich komisch), wenn etwas daneben explodiert; es gibt kein Blut; die Gliedmaßen werden nicht spektakulär über die halbe Karte geschleudert, wenn man besonders "liebevoll" auf extra gut gewählte Punkte des Körpers schießt; die Waffen sind zu einfach gehalten, es gibt nicht diese detailgetreue Differenzierung zw. den Waffen, wie in Counterstrike z.B. eineP60, eine M380 oder solche modernen Waffen; ...

Es ist verdammt unrealistisch!

Aber mal eine ehrliche Frage, denkt bitte mal wirklich tiefgründig darüber nach, bevor ihr sie mit der grenzenlosen Arroganz und Coolness vom Tisch fegt:
Spielt ihr ein Computerspiel, nur um zu sehen, wie einem Gegner spektakulär der Arm abgetrennt wird und das Blut auf eurem Bildschrim hinunterläuft, wenn ihr ihm mit einer MG auf die Schulter schießt?
Nein, natürlich nicht; für so was gucken wir uns dreimal in der Woche Saw3 an! Das mit den Computerspielen machen wir, damit wir endlich selber mal Leuten den Kopf abreißen können, was wir ja aus unerklärlichen Gründen nicht in der realen Welt tun dürfen!?!

Antwort #18, 27. Juli 2009 um 14:30 von DeltaForce

Nur zur Information (falls euch bereits das nötige Feingefühl fehlt): Das war Ironisch gemeint!
Mir jedenfalls geht es nicht um Realistik, sondern um Spielspaß. und BF2 hat einen extrem hohen Funfaktor, wegen der hohen Vielseitigkeit ist für jeden und zu fast jeder Zeit was dabei.
Wenn ich in einem Computerspiel eine genaue Nachbildung der Verhätnisse in einem Krieg haben will (und das wollt ihr ja offenbar!), dann seid ihr mit Far Cry, Crysis und was weis ich wie die Spiele alle heißen, falsch bedient.
Denn da seid ihr fast unsterblich und 5 Kills ist verdammt wenig.
Wenn euch im echten Leben irgendwer eine Utzi und ein Messer in die Hand drückt und ihr auf das Schlachtfeld stürmt, werdet ihr wahrscheinlich keinen töten können, bevor euch der nächste Panzer überrollt, oder eine MG euch mit einem stechenden Schmerz die rechte Gesichtshälfte zerfetzt.

Ich will nicht sagen, dass 5 Kills in Battlefront euch keine murrenden Missbilligungen einbringen würde. Da ist es genau so!
Aber da BF2 gar nicht erst versucht, realistisch zu wirken, ist es etwas ganz anderes.

Und BF3 wird euch nicht neues in der euch erhofften Richtung bringen. Guck dir BF1 mal an und sag mir, wie die Grafik und Realistik dort sind im Vergleich zu BF2. Genau so! So wird's auch im 3er sein.

Für denjenigen, die Geologics Einstellung teilen und die mein kleiner Sermon nicht zum, auch wenn nur kurzem, nachdenken gebracht hat, ist BF2 nichts.


Aber ich kann mit ruhigem Gewissen sagen:

Diejenigen, denen es um den Spaß am spielen geht und nicht darum, ihre Brutalität an Nullen und Einsen auszuleben - denen kann ich Star Wars Battlefront II nur empfehlen.

Antwort #19, 27. Juli 2009 um 14:31 von DeltaForce

ääähm mir geht es in keinersterweise um das blut etc sondern nur ääähh dass das spiel eine Art ''Atmosphäre hat''

...
Es geht einfach darum dass es eintönig ist.immer nur ne bombe werfen,immer nur nen kopf abknallen naja halt EINTÖNIG es gibt nich viel besonderes was man da machen könnte.
Nicht viele Möglichkeiten...

Und bevor mir wer mit den einzelnen truppen kommt es is im grunde das fast selbe Prinzip:Sniper gegen normale soldaten genauso wie techniker und sniper und commander und offizier und dunkle truppe und droideka und was weiß ich noch was.

bazooka,jetpack und vlt noch was gegen panzer.
Hm naja soviel abwechslung is es ja net^^

Darauf wollt ich nur zurückkommen.
Und im 3er wird es genauso realistisch wie in bf2 sein?
äääh HALLO? bf2 ist 4 jahre alt und bf 3 wird vor einem jahr mit sicherheit net rauskommen ich glaub kaum dass die weniger realistisch als doppelt so sein wirdddddd.

Antwort #20, 27. Juli 2009 um 17:00 von gelöschter User

Ich finde eigentlich, dass es eine ziemlich gute Star Wars Stimmung verbreitet.
Aber gut, Geschmäcker sind verschieden.

Zur Realisik:
Die Grafik wird besser sein, ja natürlich, weil jeder die neuesten Garfikfeatures in sein Game steckt.
Aber das es realistischer im Sinn von Blutspritzen und so was wird, glaube ich nicht. Denn BF1 ist ganz genauso wie BF2, außer schlechtere Grafik...und natürlich andere Truppen usw.
Aber die Truppen liegen genauso wie im 2er am Boden und sperben genauso.
Deswegen denke ich nicht, dass sich die Realistik vom 2er groß unetrscheidet, auch werden die die Engine nur geringfügig ändern.
Die Garfik wird aber zweifelsohne viel besser.

Aber lassen wir uns überraschen...

Antwort #21, 27. Juli 2009 um 19:07 von DeltaForce

@geologic Du hast mir ja fast die ganze Freude weggenommen :D egal, ich bersorg mir halt Knights of the old republic vom Freund :P

Antwort #22, 27. Juli 2009 um 20:20 von duci3897

Hi
auf jeden falll lohnt es sich.
ich hab es auch für 10 euro gekauft.
und hab keinen cent bereut.

Antwort #23, 27. Juli 2009 um 21:20 von gehts

Duci3897 kauf es dir ruhig!
für 10 € LOHNT es SICH!

Aber knights of the old republic?
nur 3 worte: Hohl dir DAAAAAAATT!

das is das beste rollenspiel das es gibt und je gab ! is SUPERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR nur knights of the old republic 2 kann ihm das wasser reichen :D was ja klar is

Außerdem is oblivion echt supie da es nebenbei auch noch free world game is EMPFEEEHLUNG!

Antwort #24, 27. Juli 2009 um 22:28 von gelöschter User

hör nicht auf geologic der labert ###### das spiel wird nie langweilig wenn du regel mässig online spielst ist das der hammer

Antwort #25, 28. Juli 2009 um 09:18 von MeisterJoghurt

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)