Verteidigung (OGame)

wofür stehen die roten zahlen bei verteidigungsanlagen?

Frage gestellt am 16. März 2008 um 12:38 von superman_2006

10 Antworten

ich glaub du meinst das rapidfire:

rapidfire ist wenn ein schiff oder verteidigungsanlage (zum beispiel kreuzer hat 6) 6 mal in einer runde auf ein schiff schießt.

ich glaub das is richtig so amanfang hab ich das auchnicht verstanden
mfg

Antwort #1, 17. März 2008 um 10:58 von gelöschter User

beim Rapidfire kommt es immer drauf an, gegen welche Schiffe/deffs man kämpft
so schießt z.B. ein Schlachtschiff viel öfter pro Runde als ein Solarsatelit!
Und bei jedem Schuss wird der Angriffswert dem anderen Schiff (unter BErücksichtigung der Panzerung, Schilde) abgezogen!
Aber wenn du den Ausgang einer Schlacht wissen willst, nimm am besten ein Simulationsprogramm, z.B, SpeedSim, das kann man sich kostenlos runterladen. Einfach googlen

Antwort #2, 18. März 2008 um 11:09 von spielestar

das muss man sich garnicht runterladen es gibt auch eine online-version

Antwort #3, 19. März 2008 um 07:05 von gelöschter User

runtergeladen gehts aber schneller, genauer und praltischer...
außer man hat das Ogame-tool...

Antwort #4, 19. März 2008 um 19:55 von spielestar

sry, meinte ogame-skript

Antwort #5, 19. März 2008 um 19:56 von spielestar

das is aber verboten

Antwort #6, 20. März 2008 um 09:15 von gelöschter User

nö, is eines von den wenigen, die erlaubt sind

Antwort #7, 20. März 2008 um 11:21 von spielestar

also wie heißt es denn jetzt? ogame mini tool? denn das ist mit sicherheit verboten

Antwort #8, 20. März 2008 um 12:13 von gelöschter User

es ist das ogame-skript
mit dem kann man z.B. beim Verschicken vono Flotten die Ankunfts-, und Rückkunftszeiten in Realtime sehen, nicht nur als Flugzeit.
Außerdem gibt es da z.B. in den Spioberichten Links zu "Einfügen ins SpeedSim Online" u.v.m.

Antwort #9, 20. März 2008 um 13:29 von spielestar

aha ok hab ich ned gewusst

Antwort #10, 20. März 2008 um 15:55 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: OGame

OGame

OGame
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

OGame (Übersicht)