bug im spiel? (Zelda Phantom Hourglass)

Hey Leute ich bin grade auf dem Geisterschiff, im K3, und egal welche Hebelfolge ich ziehe (auch bei 2,4,5,1,3), es passiert einfach nichts... könnt ihr mir helfen und sagen was da los ist?

Frage gestellt am 02. August 2009 um 17:23 von Siedler1991

1 Antwort

Salut Siedler,
In K3 siehst Du eine Reihe von Hebeln an der Wand. Lauf daran vorbei zum nächsten Abschnitt. Hier mußt Du fünf Spinnen erledigen. Aktiviere in der nahe gelegenen Schutzzone den Kristall-Schalter. Die Metallspitzen vor dem mittleren Raum verschwinden dann. Lass Dich nicht dazu hinreißen in den besagten Raum zu stürzen – er birgt noch eine Falltür. Setze den Weg zu der Schutzzone schräg links oben weiter und werfe einen Blick auf die Steintafel. Dort liest Du:
"Einige Dinge auf dieser Welt sollten gezogen werden. 2 4 5 1 3. Es gibt immer eine Reihenfolge, in der Dinge gezogen werden müssen."
Warte bis der Zombie Deine Position erreicht und den Rückweg antritt. Schieße ihm mit den Pfeil in den Rücken – er schwankt desorientiert – und folge dem Gang über Dir zu der zweiten Schutzzone in der linken oberen Ecke. In der Truhe verbirgt sich ein großer roter Rubin. Wert 200 Rubine. Kehr dann zu dem ersten Raum mit den Hebeln zurück. Um die richtige Kombination anzuwenden mußt Du ein wenig um die Ecke denken. Die Zahlenreihe, die auf der Steintafel ersichtlich war – 2 4 5 1 3 - steht dabei für die Belegung der Hebel. Heißt im Klartext: Wenn der vierte Hebel mit einer 1 ausgeschrieben ist mußt Du diesen als erstes ziehen. Die richtige Reihenfolge von links nach rechts lautet also: Ziehe erst den vierten Hebel (1), dann den ersten (4), danach den fünften (3), anschließend den zweiten (4) und zu guter Letzt den dritten (5). In Zahlen: 4 – 1 – 5 – 2 – 3. Die Barriere oberhalb des mittleren Raumes wird deaktiviert. Betrete den Raum durch den oberen Durchgang und mach Dich an den Tonnen zu schaffen. Unter der mittleren Tonne an der linken Wand versteckt sich ein Druckschalter. Begebe Dich zu der Schutzzone in der oberen linken Ecke und hebe die zweite Tonne von rechts hoch. Die 4.Schwester kommt zum Vorschein. Bugsiere die Schwester zu der Treppe im Südwesten. In K2 steuer mit der Schwester im Schlepptau die südliche Treppe an und hoch zum ersten Kellergeschoss. In K1 bring die letzte Schwester zu dem Raum im Westen. Eine Zwischensequenz folgt und kurz darauf der Endkampf.
Wenn Du noch Fragen oder Probleme hast melde Dich einfach.
Wünsche Dir noch viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #1, 02. August 2009 um 17:45 von uweudoriedel

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)