3 Höhle mit Türcodes? (Lost in Blue 3)

Hallo,

ich bin gerade bei der 3. Höhle und meine Leute sind geschafft(der Weg dorthin ist auch anstrengendt)!
Leider weiß ich nicht wo man trinken kann!An dem großen See klappt das nicht!Beim Essen ist das genauso!

Bitte helft mir!

Frage gestellt am 09. August 2009 um 14:42 von LisaLauraLulu

6 Antworten

Hi,trinken kannst erstmal in der Höhle hinter dem Wasserfall,wo auch die Fledermäuse sind,durch die mußtest du ja durch.Angeln kannst du am See.Im 3. Basislager gibt es einen unterirdischen See,wo du dann trinken und Angeln kannst.Der ist aber noch verschlossen.
Auf dieser Seite steht eine super Beschreibung zu den Türcodes,lese das mal durch,hilft dir bestimmt weiter.

Antwort #1, 09. August 2009 um 17:05 von Kruemell

Hallo,
wenn du im Geheimlabor angekommen bist, hast du erst einmal etwas Wasser im Waschbecken. Dann musst du leider zur Fledermaushöhle zurücklaufen, um dort zu trinken. Hoffentlich hast du ein paar Flaschen. Später, wenn du Kumiko aufgeweckt hast, hast du auch eine Trinkstelle innerhalb der Geheimlabors.
Am großen See kannst du Fische fangen, das reicht erst einmal. Später kannst du deine Freunde zum Essen suchen schicken :o)
Mein Tipp: ohne Kumiko kannst du die Abkürzungen zum Grasland und zur Bambus-Ärea schon öffnen, falls du etwas in einer der anderen Höhlen vergessen hast.
Du weißt doch, das deine Freunde automatisch zu dir stossen, auch wenn du allein in einen neue Höhle wechselst? Du musst nur einen Nacht dort schlafen...Aber nicht vergessen, vorher die Taschen deiner Freunde mit allem Nützlichen vollzupacken ;o)

Antwort #2, 09. August 2009 um 17:04 von gelöschter User

Hallo zusammen!

Vielen, vielen Dank! Ihr habt mir sehr geholfen!
Jetzt eine andere Frage!Wie lautet die Frequenz für das Funkgerät? Wäre nett wenn ich mir mal wieder helfen könntet!

Antwort #3, 10. August 2009 um 10:13 von LisaLauraLulu

Hallo,
die Frequenz für das Funkgerät erhälst du, wenn du ein anderes, kaputtes Funkgerät findest. Bei mir hat es einmal Kumiko mitgebracht (als ich James gespielt habe) und als ich Claire gespielt habe, habe ich es beim Tauchen mit Erik gefunden.
Dein Charakter sieht sich dann das Funkgerät an und nennt die Frequenz, die du dir am besten notierst.

Antwort #4, 11. August 2009 um 08:05 von gelöschter User

Danke! Aber mit dem tauchen habe ich einige Probleme!
Kann man da nur auf und ab tauchen? Und wie kann man die Gegenstände überhaupt aufheben? Kannst du mir das Tauchen nochmal erklären?

Antwort #5, 11. August 2009 um 20:02 von LisaLauraLulu

Hallo,
ja, im Prinzip kannst du nur runter und wieder rauf tauchen, unten rumschwimmen kann man nicht.
Wenn du im Wasser bist, drückst du die "R" und "L" -Tasten gleichzeitig, bis die Hände sich vorne berühren. Lieber etwas langsamer, Hektik bringt hier nichts. Dann loslassen und die beiden Tasten erneut drücken, bis die Hände wieder zusammen sind...
Wenn ein Hai oder Wels kommt (ein Piepton warnt dich), schnell die "A"-Taste drücken, bis er verschwunden ist.
Unten angekommen siehst du ja so kleine Häufchen im Sand. Die tippst du mit dem Touchpen (ich habs auch oft mit dem Finger gemacht) an und hast dann einen Gegenstand gefunden oder kannst eine Muschel ausgraben.Die Sachen einfach mit dem touchpen antippen, dann sind sie in deinem Rucksack.
Achte auf die Zeit, du musst noch genügend Sekunden zur Verfügung haben, um wieder an die Oberfläche schwimmen zu können, sonst sind die Sachen, die du unten eingesammelt hast, wieder verloren.
Also je nach Wassertiefe bei etwa 30 sek mit dem Auftauchen beginnen ("Y" Taste und dann nach oben schwimmen)

Antwort #6, 12. August 2009 um 09:42 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lost in Blue 3

Lost in Blue 3

Lost in Blue 3 spieletipps meint: Sommer, Sonne, Strand: Das alles bietet Lost in Blue 3. Urlaubsstimmung mag bei der soliden Fortsetzung des Überlebensspiels aber nicht aufkommen.
70
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost in Blue 3 (Übersicht)