Lizenezen (GT 4)

Ich komme bei den Internationalen A lizenze bei der vorletzten nicht weiter..

könnt ihr mir nicht was dazu sagen? wäre nett..dankee.

Frage gestellt am 18. August 2009 um 10:54 von lexl

6 Antworten

Immer wieder in der Demo Linien, Geschwindigkeiten und Bremspunkte "studieren". Herausfinden, an welchen Stellen die Probleme bestehen, und sich Stück für Stück verbessern, ist ja auch alles andere als der Beginner Parcours. Wichtig ist auch das Benutzen der "Geist"-Funktion, wodurch man einen Vergleich hat.

Gruß nytefly

Antwort #1, 18. August 2009 um 13:21 von nytefly

Immer wieder in der Demo Linien, Geschwindigkeiten und Bremspunkte "studieren

das musst du mir genauer erklären.. dankee.

Antwort #2, 18. August 2009 um 17:30 von lexl

Ich gehe mal davon aus, daß du im Prinzip schon weißt, wo du Zeit verlierst. Dann machst du folgendes: 1. die Demo starten, 2. wenn sie beginnt, so oft auf die "Quadrat"-Taste drücken, bis oben links im Bild steht "Anzeige". Nun kannst du über die "X"-Taste und die obere rechte Schultertaste die gewünschte Kameraposition einstellen. Außerdem ist es möglich, durch drücken des linken Analog-Sticks (L3) die Abspielgeschwindigkeit der Demo zu verändern, sodaß du bis zum gesuchten Streckenabschnitt "vorspulen" kannst, dann dauerts nicht so lange.
So, und im "Anzeige"-Modus siehst du, wann der Demo-Fahrer gasgibt und wann er bremst, wie schnell er ins Karussell hineinfährt, usw. Und die Sachen versuchst du eben ähnlich hinzukriegen, je öfter, desto besser. Speziell auf der Nordschlleife kann man nicht oft genug trainieren. Ich benutze sie immer, um meine Einstellungen zu testen, das bringt auch Streckenkenntnis und Erfahrung. Wenns absolut nicht klappen will, Familienrennen fahren und dabei den Schwierigkeitsgrad allmählich steigern, das hilft auf längere Sicht schon gut weiter.

Gruß nytefly

Antwort #3, 18. August 2009 um 22:12 von nytefly

Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?
okk..ich versuchs mal..

wenns nicht klappt melde ich mich wieder.

Antwort #4, 19. August 2009 um 08:15 von lexl

jetz b ich aber das poroplem das es mich meistens rausschmeist..?

ach ich dreh durch..

Antwort #5, 19. August 2009 um 17:37 von lexl

Dann leg es auf Eis und versuche es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal. Mach dich nicht verrückt. Wenn man etwas mit Gewalt schaffen will, gehts oft in die Hose. Vielleicht nimmst du dir mal den 190er und lernst ihn besser kennen, auch auf anderen Kursen. Um das gleiche Feeling zu haben, mußt du ihn natürlich unverändert belassen. Ich würde den passenden Fahrstil etwa so beschreiben: Rund fahren, sanft einlenken, lieber vor der Kurve früher bremsen und dafür früher wieder am Gas sein, und im Allgemeinen immer möglichst viel Schwung behalten. Die Kerbs sind in jedem Fall zu vermeiden, die heben das Fahrzeug schnell aus. Aber - wie gesagt - wenns nicht klappen will, dann erledige es später. Ist auf jeden Fall viel besser als ein Magengeschwür. :)

Gruß nytefly

Antwort #6, 19. August 2009 um 18:09 von nytefly

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 4

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab.
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)