Monatliche Zahlung? (SWTOR)

muss man bei diesem onlinespiel auch so ne blöde monatliche zahlung leisten, wie bei wow, oder zahlt man hier einen einmaligen festpreis ?

Frage gestellt am 23. August 2009 um 20:40 von gelöschter User

17 Antworten

darüber weiß man noch nichts , aber das spiel soll ähnlich wie wow sein ( wo man zahlen muss )
ich glaub auch ned das die des gemacht haben weil ihnen langweilig war ,die wollen schon geld damit machen ,hätte auch keinen sinn so viel arbeit und geld zu investiern ,esseiden es gibt sponsoren .. ...

Antwort #1, 24. August 2009 um 16:51 von DarthMatzepsp

jo kann sein es kann aber auch sein das es monatlich nix kostet es aber dafür mit einem item shop(hoffe ich).

Antwort #2, 24. August 2009 um 17:41 von Dexter00

es wird 100% was kosten.den dieses ganzen 0815 item shop spiele sind nicht selber entwickelte spiele sondern nur aufgekaufte spiele die auf grinding ausgelegt sind.

grade so eine große firma steckt nicht millionen rein in so ein spiel mit story(was sogar 1 malig ist) und dann nichts dran verdienen.

niemand würde auch ein SW spielen wo jemand sich vorteile erkaufen kann,den es muss man sich auch mal gedanken gemacht werden wen leute nicht so viel geld haben und es wird wie War oder wow auch nur 13euro monatlich kosten.den die größste ziel gruppe sind immernoch kinder und jugentliche die nicht mal grade so 200-500 euro in einem item shop da lassen wollen.

und die 13euro im monat ist auch nicht die welt das dürfte pro tag vieleicht 40 cent sein...

Antwort #3, 29. August 2009 um 11:49 von olyndria

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?
am besten wäre natürlich, sollte es was kosten (was ich nicht hoffe aber sehr warscheinlich ist),es ist billiger als WoW damit 1.Nach über 5 Jahren mal ein anderes Spiel den Genrekönig stürzen kann und 2.Damit viele von WoW auf SWTOR umsteigen^^

Antwort #4, 29. August 2009 um 13:56 von Karl94

wen SWTOR drausen ist spielen sowieso erst mal viele leute 1 monat lang das spiel und gucken ob es gut ist aber was viele nicht wissen,rund 70% aller wow spieler spielen mehr als 2 mmo's.

viele machen ja nur noch 1 monats abo's bei wow und zocken so lange bis es wieder langweilich wird...

wow wird sich sowieso nicht mehr lange halten können,das wissen die entwickler auch und machen deswegen auch den film zu wow damit schön viele ihn gucken.blizzard arbeitet auch schon an einem neuen mmo...

Antwort #5, 29. August 2009 um 17:14 von olyndria

das mag schon stimmen aber warum sollte sie an einem Neuen MMO arbeiten wenn erst nächtes Jahr das 3. WoW-Addon kommen soll?

Antwort #6, 29. August 2009 um 18:56 von Karl94

weil wow balt keiner mehr spielen wird und die geschichte von wow ist auch am ende ab dem 3ten teil(wen man es geschichte nenen darf)

eine firma muss voraus sehen das wow nicht immer platz 1 sein wird.

und sowieso die haben mitte letztes jahres damit angefangen mit den neuen mmo.

wie man natürlich weis ist blizzard einfach nur eine schnarch firma die brauche rund 8 jahre bis das mmo drausen ist.für star craft 2 und diablo haben sie auch schön lange dran gearbeitet.

Antwort #7, 29. August 2009 um 19:21 von olyndria

alles klar, ich hoffe zwar immer noch das es einen einmaligen kaufpreis geben wird, aber trotzdem vielen dank für eure posts... ;D

Antwort #8, 04. September 2009 um 22:13 von gelöschter User

Ich allgemein würde mir das spiel nicht kaufen wenn es monatlich was kosten würde,auser es wäre richtig geil.Trozdem glaube ich das ein Item SHOP ausreichen wird...

Antwort #9, 21. September 2009 um 17:20 von gelöschter User

HEy leute es wäre richtig geil das man wie bei kotor 2 einen padawan ausbilden kann ,man hoffentlich kann man das machen ,ich bin so gespannt !^^

Antwort #10, 21. September 2009 um 17:23 von gelöschter User

so nur mal ein kleiner unterschied zwischen item shop und monatliche kosten von 13 euro.

wen es ein item shop giebt heißt es das du dir dinge erkaufen musst um im spiel bestimmte sachen erst machen zu dürfen wäre für SWTOR nicht gerecht den leute oder erwachsene können sich locker sachen kaufen aber die größste ziel gruppe sind jüngere leute die nicht mal eben 500 euro im monat reinknallen wollen nur für ein par beklopte items.

die 13 euro im monat sind nicht im vergleich zu den items shops ich habe leute gekannt die haben im monat locker mal 1000 euro da reingeballert und haben dann aber nach rund 1-2 jahren aufgehört.

somit rausgeschmissenes geld.

bei den 13 euro im monat ist es einfach so das es sogar nach 2 jahren nicht mal viel ist(312 euro)

den es kann man sein acc nämlich bei ebay versteigern und der bringt dir rund 150 bis 200 euro wen das spiel sogar gut ist und viele es spielen und du hast rare items dann kommste locker mal auf 400 euro.

der meist ersteigerste acc für wow den ich mal auf ebay gesehen habe war nur schlappe 4500 euro.es sollen sogar ein par acc für noch mehr verkauf wurden sein...

Antwort #11, 21. September 2009 um 17:32 von olyndria

nur mal so es gibt auch mmos wo nur nen itemshop haben und monatlich nix kosten und da zocken zu teil mehr wie bei wow z.b. rappelz is auch nur ein item shop und is meiner meinung nach besser wie wow also muss es net sein dass es 100% was kosten muss und bei nur nem item shop musst du dir nicht unbedingt sachen kaufen klar hat man dann gewisse einschränkungen aber wenn sowas einen stört der sollte die finger von solchen spielen lassen des is meine meinung dazu

Antwort #12, 12. Oktober 2009 um 03:45 von Spyro90

du wirst aber später gezwunden eigentlich was zu kaufen oder ingame das gold oder was das ist so viel zu sammeln um es von spielern zu bekommen.

guck dir mall flyff an da giebtes 120 lvl die du nieee ohne shop item hinbekommen könntest und dauer lvln...

die meisten leute bezahlen in so einem item shop rund 100 euro im monat nur um weiter zu kommen...

das mehr leute als wow so was spielen ist schwachsinn.

bei wow spielen locher noch 6 mio leute.

so was bekommt ein kostenloses online spiel nicht hin.

dazu sind es spiele die aus korea oder china kommen.

es sind nur gekaufte spiele mehr nicht.genauso kaufen sie auch nur die update aus den ländern...

Antwort #13, 12. Oktober 2009 um 20:20 von olyndria

ach ja dann erklär mir mal warum in rappelz über 9 mio menschen zocken und flyff is scheiße in rappelz gibts auch 170 lvl und ein kumpel hats auf lvl 123 ohne geld ausgeben geschafft also red net son blödsinn wenn du keine ahnung hast und os aus korea oder china kommt is rotz egal von könnte es auch aus afrika kommen würde auch nix daran ändern

Antwort #14, 13. Oktober 2009 um 13:17 von Spyro90

9 mio spieler giebtes nicht bei free to play spielen.nur 9 mio acc mehr sagen die einem nicht.bei free to play spielen kannste dir auch 50 acc machen wen du willst...


wow hat auch nur 11,5 mio acc aber nur rund 6 mio spieler.wow ist nicht um sonst das mit den meisten spielern der welt...

doch es macht ein unterschied wen es aus korea oder china kommt und nicht aus eigener hand der firma.den wen ein neues großen patch geben wird und er ist scheiße können sie nichts gegen machen da sie ihn gekauft haben und selber nicht dran arbeiten...

toll 123 lvl die nächsten lvl sind super mit 0.1 exp oder sogar 00.1 exp das ist bei den spielen immer so.du musst sau viel zeit in so ein mist stecken da gieb ich lieber 12 oder 13 euro aus steck weniger zeit rein habe ein super support ein spiel wo selber dran gearbeitet wird und ich kann man acc später wieder gewinn bringent verkaufen und habe das geld wieder drinne was ich ausgegeben habe.

nur mal so ich habe von Gpotato schon mal alle spiele gezockt es ist immer das gleiche.am anfang geht es schnell und zum schluss musst du so viel quest(eher monster)killen das es sooooo einseitig wird das man kein bock mehr hat.

Antwort #15, 13. Oktober 2009 um 13:40 von olyndria

es is es ja der sinn von solchen spielen lange zu lvln und net nach einem monat schon lvl 80 und schon is einem langweilig...

und außerdem kannst du deinem acc versuchen zu verkaufen aber keiner wird sir so viel geld geben dass du daran einen gewinn machst wie du behauptest da kommt es billiger wenn man sich des spiel selber kauft und somit hast du dann des geld net drinne was du ausgegeben hast

und wow wird mit lvl 80 auch einseitig weil man dann nur noch raids oder inis macht oder man in die arena geht wird auch langweilig und für sowas zahl ich kein geld da zock ich lieber free to play wird zwar nach ner zeit auch langweilig aber ich hab 13 euro net zum fenster rausgeschmissen...

aber egal will net streiten es ging ja nur darum dass es net unbedingt sein muss dass es 100% was kostet kann sein muss aber net und mit nem itemshop wäre Star Wars auch gut bedient so würden es zumindest mehr spieler ausprobieren wollen sonst wird es so wie bei warhammer

viele wow spieler haben zu warhammen gewechselt und sind dann wieder zu wow weil warhammer net ausgereift war und jetz spielen es nimmer so viele und des könnte Star Wars auch passieren und dann haben se umsonst des spiel gemacht

ich würde es besser finden wenn ne nen itemshop machen und wer da 1000 euro oder mehr im monat ausgibt und nach 1-2 jahren aufhört is meiner meinung nach selber schuld

Antwort #16, 14. Oktober 2009 um 03:02 von Spyro90

also ich find ein Item Shop würde reichen,ich spiel auch mmos die nichts kosten aba wo es item shops gibt un die nicht aufgekauft sind ich hab nich viel in den item shop ausgegeben und komm trotzdem weiter . Ich find ein Item Shop reicht

Antwort #17, 22. Oktober 2009 um 13:45 von Gamemaster9000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars - The Old Republic

SWTOR

Star Wars - The Old Republic spieletipps meint: Eine ähnlich tolle Geschichte wie Mass Effect trifft das Spielprinzip von World of Warcraft. Dabei heraus gekommen ist ein faszinierendes Online-Rollenspiel. Artikel lesen
  • Genre: MMORPG
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 20.12.2011
Spieletipps-Award87
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SWTOR (Übersicht)