brauche hilfe (HP - Kammer des Schreckens)

mein problem ist folgendes:
ich habe vor langer zeit harry potter und die kammer des schreckens gespielt. jetzt woltte ich es allerdings nochmal spielen, und musste feststellen, dass alle truhen in hogwards, (die nicht verschleimt, verschlossen oder verklebt sind) bereits offen sind, d.h. ich kann die truhen, da sie offen sind, nicht öffnen und bekomme daher auch keine bildkarten mehr. ich hätte gerne gewusst, was ich machen muss um dieses spiel wie neu erscheinen zu lassen und die truhen wieder zu sind. ich habe meine memorycard komplett gelöscht, die truhen sind offen. ich habe auf einer anderen ps2 gespielt, die truhen sind offen. da man dieses spiel leider nicht mehr neu kaufen kann, muss es etwas geben, wie dieses problem zu lösen ist. dieses spiel, kann nicht mehr komplett gelöst werden, bzw. es können nicht alle bildkarten gefunden werden, da die truhen offen sind.bitte bitte helfen sie mir. das ist mein absolutes lieblingsspiel.
danke im vorraus

Frage gestellt am 24. August 2009 um 18:32 von lesmis

25 Antworten

ej leute ich finde das eine Schande lesmis hat bei sehr vielen beiträgen etwas geschrieben und das ihm niemand antwortet ist schon gemein, also ich bitte darum wenn jemand darauf eine antwort kennt dann soll er auf seine Frage antworten!

Antwort #1, 26. August 2009 um 18:56 von Maha20

Falls du die Truhen in den Klassenräumen meinst, die sind in meinem Spiel auch immer geöffnet gewesen. Kann es vielleicht sein, dass du das mit dem HP-Spiel Stein der Weisen verwechselst? Dort waren die Truhen tatsächlich alle geschlossen. Das Amiente sieht in beiden Spielen fast gleich aus, da kann das leicht vorkommen. Die einzige definitiv verschlossene Truhe im Hogwartsgebäude, die Harry sofort öffnen kann, ist die Truhe im Jungenschlafsaal. Falls diese Truhe in deinem Spiel auch von Anfang an offen war, dann...habe ich leider auch keine Ahnung, was da los ist...

Antwort #2, 27. August 2009 um 17:01 von binichdoch

erstmal danke für den beitrag, aber ich weiss ganz genau, dass die truhen mal geschlossen waren. du hast es dir gebraucht gekauft, habe ich recht? der vorbezitzer muss den selben "fehler" wie ich gemacht habe.habe stein der weisen leider noch nie gespielt. habe die kammer ganz oft durchgespielt und dann muss ich irgendetwas gemacht haben, dass die truhen nicht mehr zugegangen sind. habe mir das spiel dann nochmal gebraucht gekauft und wieder war das problem da. habe es sogar auf einer anderen ps2 versucht, weil ich dachte, dass läge an meiner konsole. habe auch eine andere memorcard benutzt. es ist zum verrückt werden. ist dir aufgefallen, dass es in den klassenräumen zu 99% immer 2 truhen sind? eine verschleimte/spinnennetz und eine wie auch bei dir offene truhe ist, die man normalerweise ohne zauber öffnen kann? das ist ja gewollt. du musst öffter in die räume gehen um alle truhen aufmachen zu können. sonst wäre man in den räumen ja zu schnell fertig. die truhe im schlafsaal ist zu. darf ich fragen, wieviele karten du gefunden hast, falls du es schon durchgespielt hast.

Antwort #3, 27. August 2009 um 21:01 von lesmis

Das mit den geöffneten Truhen in den Klassenräumen hatte ich immer so verstanden, dass ein anderer "Schüler" vor Harry da war und die Truhen geöffnet hat. In einigen Klassenräumen mit geöffneten Truhen sind die Bildkarten ja auch direkt zum mitnehmen (in der HP1-Fassung muss man die Bildkarten aus den Truhen holen)...
Wie du schon richtig bemerkt hast, habe ich das Spiel gebraucht gekauft (ich besitze sogar zwei Exemplare aus den dir ja bekannten Gründen; nochmals vielen Dank für deinen Tipp!). Ich glaube mich zu erinnern, das auch beim 2. Exemplar alle "normalen" Truhen bis auf die eine geöffnet waren. Da fällt mir ein: In der Toiette der Maulenden Myrte habe ich auch eine verschlossene Truhe gefunden! Und hinter dem Vorhang, den man zerschneiden muss in der Bibliothek und hinter dem Vorhang im Flur des 2. Stocks sind auch verschlossene Truhen, die man ohne Zauber öffnen kann. Lediglich die normal zu öffnenden Truhen in den Klassenräumen sind bereits geöffnet. Ich habe das Spiel natürlich nie komplett durchgespielt, aber am Ende des 3. Tages hatte ich 22 Bildkarten. Vielleicht hilft dir das weiter.

Antwort #4, 28. August 2009 um 18:54 von binichdoch

das passt schon. wenn du wolltest, könntest du auch mehr karten haben, wenn du den tag nicht beendest und einfach weitersuchst. du hast recht, es bezieht sich nur auf die klassenräume.sie es mal so, du hast etwa 11 karten, wenn du zur peitschenden weide kammst, also wenn du mit dem fliegenden auto da ankommst. du müsstest mehr karten haben am 3. tag.

Antwort #5, 28. August 2009 um 20:43 von lesmis

Ich hab nochmal nachgezählt. Ich habe vor der Peitschenden Weide 12 Bildkarten. In dem Level Peitschende Weide sollen laut "Mensch17" 4 Bildkarten in Truhen versteckt sein. ich habe aber nur zwei davon finden können. Eine Truhe steht am Anfang, wo der Baumstamm einem den Weg zurück versperrt (danach gehts glaub ich weiter mit den Geisterhunden), und eine Truhe steht auf einem Vorsprung direkt gegenüber vom Kessel mit Mega-Power-Trank. Die anderen Truhen mit Bildkarten sollen auch auf Vorsprüngen zu finden sein, aber die nächste Truhe, die ich auf einem Vorsprung gefunden habe, enthielt nur einen Schokofrosch. Und sobald man durch den Gang nahe dem Kessel kriecht, steht man vor der Peitschenden Weide; und dann gibt es keine versteckten Truhen mit Bildkarten mehr, zumindest nicht in diesem Level. Offenbar befinden sich die Bildkartentruhen in den Gebieten, in denen auch die Imps ihr Unwesen treiben - sehr ungünstig!

Antwort #6, 29. August 2009 um 11:00 von binichdoch

Also: Ich hab noch mal in Hogwarts alle Klassenräume abgeklappert und komme zu folgendem Ergebnis:
In meinen beiden Spielen (ich hab ja 2 Exemplare!)gibt es geöffnete Truhen in den Klassenräumen 6A, 3D, 1C. In den Räumen 5B und 1A befinden sich je eine Truhe, die ohne Zauber zu öffnen sind. Mir ist aufgefallen, dass die geöffneten Truhen vom Design her etwas anders aussehen (Muster, Farbe) als die verschlossenen Truhen. Vielleicht ist das gar kein Zufall...

Antwort #7, 29. August 2009 um 17:06 von binichdoch

das ist bestimmt kein zufall. ich sage dir, dass ist gewollt. man soll sich das spiel nochmal kaufen müssen, wenn man es ein paar mal durchgespielt hat. weil sie genau wissen, dass man hinter diesen karten her ist. mein gott, wie peinlich. ich höre mich gerade so an, als würde ich eine verschwörung aufdecken. aber je länger ich darüber nachdenke desto warscheinlicher finde ich das. ich habe vorgestern über ebay versucht das spiel bei einem händler zu ersteigern (sofortkauf) und habe ihn auf dieses problem angesprochen. er sagte, dass er mir nicht helfen könnte, da er keine möglichkeit hat, dass zu testen. ich habe ihm die e-mail gegen 22 uhr geschrieben. bekam eine antwort gegen 23.45 uhr. habe sie erst am nächsten morgen gelesen habe. und das spiel ist rausgenommen worden. nicht ersteigert, sondern rausgenommen. komisch oder? habe jetzt mal an computerbild geschrieben. vielleicht können die mir helfen.

Antwort #8, 29. August 2009 um 21:21 von lesmis

Ich habe mir mal zum Spaß die Nummern der Bildkarten notiert, die die Schüler tauschen wollen. Es sind jedesmal andere Karten. Dieses Spiel scheint mir eher ein dynamisches als ein statisches Spiel zu sein. Denn je mehr Karten ich vor der Ankunft in Hogwarts finde, desto weniger Karten finde ich in den Klassenräumen (im ersten Stock ist jetzt auch bei mir eine Truhe geöffnet, die bei früheren Durchgängen verschlossen war und auch 1 - 2 Bildkarten fehlen). Um meine Theorie zu "beweisen", müsste man einfach am Anfang einige Bildkarten "übersehen" und dann schauen, ob wieder alle rotbraunen Truhen mit silbegrauen Beschlägen verschlossen sind. Wenn das stimmt, dann ist deine "Truhenfrage" endlich gelöst.

Antwort #9, 31. August 2009 um 10:49 von binichdoch

du wirst es nicht glauben, aber das habe ich schon gemacht. ich habe ja alles mögliche versucht und dann jedesmal von vorne angefangen. und da hatte ich keine lust mehr, alles zu suchen. hat auch nicht gelappt. habe gestern bei ebay ein neues ersteigert, hoffe da ist es nicht so. man schauen.

Antwort #10, 31. August 2009 um 15:45 von lesmis

Und hat es funktioniert geht das spiel?

Antwort #11, 02. September 2009 um 17:42 von Maha20

konnte es nochnicht ausprobieren. ist heute erst in die post gegangen. werde dir aber sofort bescheid sagen.

Antwort #12, 02. September 2009 um 21:51 von lesmis

Falls das nicht geht versuch doch mal deine CD zu polieren wvtl hilfts ja

LG

Antwort #13, 03. September 2009 um 07:08 von Gregor951

danke für deinen beitrag, aber auch das habe ich schon getan.

Antwort #14, 03. September 2009 um 10:41 von lesmis

Und geht das spiel?

Antwort #15, 10. September 2009 um 15:30 von Maha20

habe dir eine nachricht geschickt, dass ich wieder das gleiche problem habe. die truhen sind offen, obwohl dass spiel neu und ovp war. "Bin ich doch" hat geschrieben, dass es so programmiert wurde, dass es mehrere möglichleiten gibt, alle truhen zu finden. wenn man am anfang alle truhen findet, sind die in hogwards offen. findet man sie nicht, sollen sie zu sein. ich spiele das spiel jetzt mal durch und schaue, ob ich wirklich alle karten finde. habe mir übrigens auch den stein der weisen gekauft. ist fast so gut die wie kammer. habe aber gerade erst angefangen. ich finde, es gibt bei dem stein viel mehr geheimgänge (am anfang jedenfalls), die man finden muss. was mich allerdings ein bischen stört ist, dass hogwards genauso aufgebaut ist, wie in der kammer. hast du den stein schonmal gespielt?

Antwort #16, 11. September 2009 um 14:01 von lesmis

Ja habe ich aber auf PS1 Ich fand es voll scheiße weil man nicht überall hinkonnte! Ist es aus PS2 oder PS1?
Was du hast! Wo hast du es gekauft!

Antwort #17, 11. September 2009 um 21:53 von Maha20

Wie kann ich denn die Nachricht anschauen?

Antwort #18, 11. September 2009 um 21:54 von Maha20

habe sie direkt an dich geschickt und nicht in "fragen " reingesetzt. du müsstest sie als ganz normale e-maill bekommen haben. sonst klick mal bei fragen auf deinem namen, dann müsstest du sie sehen können. hoffe ich.

Antwort #19, 12. September 2009 um 21:57 von lesmis

habe es für die ps2 und bei ebay ersteigert. habe 25 € geblecht, aber das war es allemal wert. du bekommst es kaum noch bei ebay, oder sonst wo. ist echr selten. hatte mit dem preis sogar noch glück. hatte eins beobachtet, das ging dann für 64 € weg. das ist echt krass.

Antwort #20, 12. September 2009 um 22:04 von lesmis

Ok Danke!

Antwort #21, 13. September 2009 um 16:45 von Maha20

Hallo lesmis,
es hat zwar lange gedauert, aber ich habe jetzt erst die Zeit gefunden, das Spiel von Anfang an bis zum ersten Tag in Hogwarts durchzuspielen. Ich habe es geschafft, bis Hogwarts nur eine einzige Bildkarte zu sammeln (die von Mrs Weasley)! Und, was soll ich sagen: alle Truhen in den Klassenräumen waren wieder da, und sie waren veschlossen! Als ich aber die Bildkarten aus dem 6. und 5. Stockwerk eingesammelt hatte, fand ich im 1. Stockwerk wieder eine geöffnete Truhe vor, und die 2 Bildkarten in den Klassenräumen waren auch futsch! Glücklicherweise hatte ich das Spiel abgespeichert, bevor ich die Klassenräume durchsucht habe. Also habe ich das Spiel neu geladen und habe die Kartensuche im ersten Stock begonnen. Ergebnis: die offene Truhe war wieder verschlossen, und die 2 Bildkarten waren auch wieder da!
Ich fasse zusammen: Karte Nr. 77 kann entweder in Klassenraum 1A oder in 5B eingesammelt werden, Nr. 84 in 1E oder in 6B und Nr. 91 aus der Truhe in 1A oder aus der Truhe in 5B geholt werden. Ich nehme an, mit anderen Bildkarten verhält es sich ähnlich. Ich werde in den folgenden Spieledurchläufen die eingesammelten Karten am Anfang Stück für Stück aufbauen und sie mit den geöffneten Truhen oder fehlenden Karten im Klassenzimmer vergleichen. Auf diese Weise erfahren wir vielleicht, welche vor Hogwarts gefundene Karte seinen Doppelgänger in welcher Truhe hat. Warum das Ganze so kompliziert gemacht wurde, weiß ich nicht. Ich habe da allerdings einen Verdacht (den muss ich aber noch beweisen): Da du nie irgendwelche Karten doppelt hast (denn die Duplikate verschwinden ja immer auf mysteriöse Weise) musst du beim Bildkartentausch logischerweise immer Karten weggeben, die du nicht doppelt hast. Um diese weggegebene Karte wiederzubekommen, muss man vielleicht dorthin gehen, wo das Duplkat gewesen wäre; vielleicht taucht es ja nach dem Weggeben der entsprechenden Bildkarte wieder auf...in Hogwarts ist ja bekanntlich alles möglich. Ich hoffe, mein Erklärungsversuch ist nicht zu kompliziert. Ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben...es wäre doch gelacht, wenn wir diesen Phänomen nicht auf die Spur kämen!

Antwort #22, 04. Dezember 2009 um 14:18 von binichdoch

ich bin beeindruckt. ich hätte nicht gedacht, dass sich noch jemand mit meinem problem auseinandersetzt. dank dir. ich spiele es gerade nochmal durch und hoffe, dass ich alle karten bekomme. dabei ist mir was aufgefallen. in fred und georges laden im hinteren gang auf der rechten seite, gibt es eine bildkarte, die man 3 mal kaufen kann. also man kauft sie, sie verschwindet und taucht dann wieder auf. will in der nächsten nacht nochmal rein, um zu gucken, ob sie wieder da ist. melde mich, wenn ich mehr weiss. ist sehr interessant.

Antwort #23, 06. Dezember 2009 um 10:23 von lesmis

hallo maha20 und binichdoch. hoffe ihr hattet schöne weihnachten.
also: ich habe alle bildkarten bekommen. mein problem ist kein problem mehr. schaut auf den dächern nach schülern. neben dem gnomweitwurf gibt es da noch besenrennen. für jedes gewonnene rennen bekommst du eine bildkarte. habt ihr 100 müsst ihr zu dumbledors büro gehen. er gibt euch die letzte. habe es endlich geschafft. juchuuuuuu. falls ihr mal hilfe brauchen solltet... meldet euch. wünsche euch einen super start ins neue jahr.
alles gute lesmis

Antwort #24, 30. Dezember 2009 um 11:12 von lesmis

Ich erinnere mich noch sehr gut daran (danke dir auch ein frohes weihnachten und schönes neues Jahr ;-))
Ich habs auf PC geschafft!
Bye

Antwort #25, 19. Januar 2010 um 18:57 von Maha20

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harry Potter und die Kammer des Schreckens

HP - Kammer des Schreckens

Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HP - Kammer des Schreckens (Übersicht)