Glaubt ihr das der neue Gothic teil wieder zu den stärken von Gothic 1+2 zurückkert? (Arcania - Gothic 4)

Glaubt ihr das es ein klassisches Gothic wie eins und zwei wird oder ein komplett anderes, da die Entwickler von 1+2+3 jetzt Risen entwickeln, dass von Gamestar liebevoll Gothic 2 mit besserer Grafik neuer insel und mit Gnomen genannt wird.Wäre echt schade wenn der neue Gothic Teil wieder son reinfall wäre wie Gothic 3. Bitte ehrliche Meinungen.

Frage gestellt am 27. August 2009 um 18:10 von Chriss2030

16 Antworten

Nun, wenn man so manche Berichte liest, dann haben die Entwickler sich viel mit den ersten beiden Teilen befasst und auch es zum Teil auch bei den Gebäuden verwendet. Auch wollten sie sich bemühen diese ganze Stimmung die in G1 und 2 war, wieder zu vermitteln. Aber wollen wir uns mal überraschen lassen.
Allerdings möchte ich mal noch eine Sache ansprechen, die mir persönlich auf dem Herzen liegt. Und zwar ging es weiter untern um Cheats.
Da leider da schon soviel antworten waren, lohnt es sich nicht dort noch was zu schreiben.
Ich finde es beschämend, dass sich hier einige als großkotzige Superspieler hervorheben wollen und derart intollerant und arrogant gegenüber denen verhalten die nicht so gute Zocker sind. Aber am lautesten Schreien, wenn sie mal nicht weiter kommen. Dann sind wir wieder gut, oder?
Ich habe immer gesagt das ich Cheater bin, weil ich eben kein so guter Zocker bin und einfach auch meinen Spaß beim Spiel haben möchte. Wenn ich jeden Kampf nur verliere, dann macht es mir keinen Spaß, also hole ich mir eben ein bischen Hilfe. Was ich auch nicht sooo toll finde, ist wenn jemand alles Cheate, aber muss es dann sein, dass man diese Leute als dumm bezeichnet? Dumm ist es in meinen Augen, wenn man nicht mal ein bischen tollerant sein kann. Denkt da vielleicht mal drüber nach. Und nun viel Spaß noch. :o)

Antwort #1, 28. August 2009 um 00:38 von gelöschter User

wolf stimm mit dir überein aber doof ist es wenn man durch zufall das ganze Spiel durch einen cheat ruiniert. Bei Gothic 3 wollte ich ein bisschen Gold cheaten plötzlich hatte ich alle gegenstände die es überhaupt gibt und alles selbstgebaut. Toll das wars mit dem Spielspaß

Antwort #2, 28. August 2009 um 07:30 von Chriss2030

wird bestimmt besser wie g3,
aber das typische gothikfeeling ist glaub ich mal nicht vorhanden, obwohl ich fand g3 lustig muss ich sagen:)
finde es aber auch schade das auf wog und wor immmer so getan wird als ob pb alles kann, und richtig macht schließlich wussten sie bei g3 vom zeitdruck und trage somit in meinen augen auch eine mitschuld.

das beste was ich auf wog dazu gelesen habe:
risen ist risen
gothik ist gothik
arcania ist arcania

Antwort #3, 28. August 2009 um 13:54 von GALLE

@ Chriss2030
da muss ich dir zustimmen, diesen scheiß Cheat hatte ich auch mal, war leider mitten im Spiel und ich muss sagen es war die Hölle. Es hat wirklich keinen Spaß gemacht und auf solche Cheat kann man auch wirklich verzichten. Aber mal eine Spruchrolle oder einen goto Cheat, oder die Stärke mal 10 Punkte höher setzten, eben solche kleinen Dinge, die finde ich in Ordnung und ich finde das ich deswegen wohl kaum dumm bin oder?
Und nun zu GALLE, ich habe aber auch schon Berichte bei WoG gelesen wo sie gesagt haben, dass die Engine von PB völlig versaut wurde. Auch wurde ja in vielen Berichten PB vorgeworfen, dass sie scheinbar irgendwelche Lehrlinge zum Programmieren hatten. Aber eines muss man ihnen ja zugestehen, gute und schöne Ideen haben sie ja und die Spürche die sind doch teilweise auch richtig gut und auch passend. Und noch was zum Zeitdruck. Jeder Publisher setzt die Entwicklerfirma unter gewissen Druck, sonst würden die Spiele wahrscheinlich überhaupt nicht fertig, aber als G3 auf dem Markt kam, stand in so vielen Zeitungen, wird JoWooD G3 überhaupt noch heraus bringen können, oder machen sie vorher die Tore zu und wer wird es dann vertreiben. Da kann ich mir schon vorstellen, dass die da PB dermassen unter Druck gesetzt haben, dass das Spiel eben nur halb fertig herausgekommen ist. Und nicht zu vergessen, wer hat denn schließlich dafür gesorgt, dass G3 nun so ist wie es ist. Das war doch wohl die Community von WoG, sonst würde G3 heute noch nicht vernünftig laufen. Natürlich hat PB eine gewisse Mitschuld, aber die Hauptschuld liegt bei JoWooD. Das ist zumindest meine feste Überzeugung. Viel Spaß noch. :o)

Antwort #4, 28. August 2009 um 16:26 von gelöschter User

der meinung bin ich natürlich auch das jowood hauptschuld ist, und war eben leider das problem das jowood *klingt zwar hart* konkurs gehen hätte können.
war schon eine verunsicherung in der bevölkerung zu spüren hängen ja doch ein paar jobs davon ab, aber als ich einmal bei jowood war, in der firmenzentrale war davon nichts zu spüren.
finde auch nicht alle ansätze von risen gut, und stimmt langsam wird die community unruhig weil es ernst wird mit der veröffentlichung.

Antwort #5, 29. August 2009 um 08:52 von GALLE

Also ich glaube es kann wirklich niemand erwarten, dass Arcania jetzt grafisch so aussieht wie Gothic 2. Doch Spellbound bemüht sich sehr, das dieses dunkle raue feeling rüberkommt und ich bin da sehr zuversichtlich. Außerdem ist es ja kein wirklicher Gothic Nachfolger mehr. es heißt nicht umsonst ArcaniA - A Gothic Tale.

Ich denke auch, dass Arcania rund umher einfach ein Knaller wird. ich freue mich schon wie ein kleines Kind auf das Spiel. Auch wenn ich beim thema JoWood sehr vorsichtig geworden bin. Aber die offene und ehrlich Art wie Spellbound mit den Gothic Fans umgeht, hat mich letztendlich überzeugt.

Und ich persönlich erwarte auch keine Gothic 1,2,3 Kopie von Spellbound. sie sollen ihr Ding durchziehen und alle sollten das aktzeptieren, das es nunmal eine neue Geschichte geben wird. Das es ArcaniA geben wird und nicht Gothic 4.

Antwort #6, 30. August 2009 um 17:29 von thalia89

Das hatte Spellbound ja auch schon mal in einem Interview gesagt, dass sie keine Kopie von G1 oder 2 machen wollen, aber sie wollen sich bemühen, dieses Feeling was besonders in G1 war, wieder zu vermitteln. Wenn ihnen das gelingt, dann ist es völlig egal ob es Gothic heist oder Arcania. Denn jeder weiss dann wovon es herkommt. Zudem würde dann auch jeder G1 Fan wieder zuschlagen. :o)

Antwort #7, 30. August 2009 um 19:57 von gelöschter User

Naja ich bezweifel, das ihnen überall dieses raue feeling gelingt. ich bezweifel es sogar. zumindest was die wildnis angeht. Man siehe sich nur das Meer an. das erinnert eher an Karibik, als an G1. Aber find ich nich schlimm. Immerhin sollen ja die Südlichen Inseln eher tropisch wirken... vermute ich zumindest, wenns da sogar nen dschungel gibt und so.

Solange das Feeling in den Städten oder in der Taverne "Die Gespaltene Jungfrau" stimmt und das verhalten der NPC´s, bin ich rundum zufrieden.

Antwort #8, 02. September 2009 um 14:25 von thalia89

"Naja ich bezweifel, das ihnen überall dieses raue feeling gelingt. ich bezweifel es sogar." sorry, dass soll jetzt nicht irgendwie besserwisserisch wirken, aber ich finds total lustig.

Find Cheats auch total dumm, aber wenn man sie einsetzt, um den Schwierigkeitsgrad herunterzusetzten, isses ja ok. Ich finde diejenigen dumm, die sich Spiele total vercheaten, sodass das Spiel überhauptgarkeinen Reiz mehr bietet, weil man schon am Anfang einen Orkschlächter tragen kann, oder so

jup das ist meine Meinung
und zu der Frage: Nein, es wird kein klassisches Gothic sein sondern eben eines mit ziemlich vielen Innnovationen und Änderungen. Aber ich hätte auch noch ne Frage: Wird es jetzt Gilden geben, oder wie macht man das jetzt? Bin aus dem Diskussionsforum auf WoG nich grade schlauer geworden.

Antwort #9, 09. September 2009 um 10:36 von Marlee

also zum letzten beitrag habe ich was gehört angeblich soll man sich nicht einer gilde anschließen können. Eher so ,dass man missionen für sie machene kann ob es so ähnlich wie Gothic 3 wird mit den Ruf wo man am schluss aber trotzdem einer fraktion zugehört weiß ich nicht

Antwort #10, 09. September 2009 um 15:27 von Chriss2030

xDD Marlee. ich musste auch lachen, als ich gelesen hab, was für ein quatsch ich geschrieben hab. Hab mal wieder schneller getippt, als gedacht.

Also, das letzte was ich zum thema gilden gehört habe war, das die sich noch nicht sicher sind. Erst hieß es, man könne sich gilden anschließen, dann hieß es man kann sich mehreren anschließen, dann waren es plötzlich wieder keine.

Aber bei solchen sachen sieht man auf jedenfall, das es sinnvoller war von den jungs und mädels von SB und JW, es auf 2010 zu verschieben.

Antwort #11, 09. September 2009 um 18:52 von thalia89

auf jeden Fall xD
Ich fand das mit den Gilden in Gothic 2 schon geil, aber vllt. lassen sich die Entwickler nóch was besseres einfallen oder setzen es besser um.

Antwort #12, 09. September 2009 um 19:51 von Marlee

Tja, ich hab Risen schon durch und ... ich find die ersten 2 Kapitel sehr gut gelungen, die beiden andren sind nicht ganz so gut (ein Kapitel spielt überhaupt nur an einem Ort...). Was ich so gelesen hab wird Arcania eine düstere aber schöne Welt haben. Was das Gameplay angeht hab ich noch überhaupt nix lesen oder sehen können (is ja auch noch bissl früh, die paar Videos zeigen ja "nur" den Helden beim rumlaufen und Monster töten). Ich hoffe das es - so wie Risen - an Gothic 1+2 errinert aber in einigen Bereichen noch Überraschungen bereit hält (zB ein neues Skillsystem).

Achja ... wegen dem Cheaten: Ich find jeder solls so behandeln wie er will man spielt ja nicht um der Beste zu sein sondern um Spaß zu haben! Ich seh mich auch nicht grad als ein "Zockerguru" bin aber trotzdem nicht soooo schlecht :D Und manchmal benutz ich Cheats um schneller voranzukommen (ich will nicht jedes mal 5 Ladezeiten beobachten müssen bis es weiter geht ...). Ich nehm diese Möchtegernmacker gar nimmer ernst, wahrscheinlich hocken sie eh nur von früh bis spät 365 Tage im Jahr vor ihrer Kiste und "süchteln" sich durchs Leben^^

PS: Risen ist jedem Gothicfan schwerstens zu Empfehlen!

Lg Orkus

Antwort #13, 11. Oktober 2009 um 20:53 von Orkus

Orkus ich geb dir da voll recht. Jedem ist es doch selbst überlassen wie er spielt. ob im liegen oder sitzen... mit cheats ohne cheats. Ist doch jedem selbst überlassen. Und sich über cheater aufregen ist genauso armseelig, wie sich über progamer aufzuregen.

Uh ich freu mich auch schon Risen zu spielen. ich krieg das spiel zum Geburtstag und ich freu mich schon drauf (auch wenn ich finde, das der held echt scheiße aussieht xD)

Antwort #14, 14. Oktober 2009 um 19:43 von thalia89

naja manchmal kann man sich über cheater aufregen und zwar bei spielen übers internet oder lan

Antwort #15, 15. Oktober 2009 um 14:04 von Chriss2030

Ja, aber das ist bei Gothic/Risen/Arcania nicht der Fall^^

Antwort #16, 15. Oktober 2009 um 16:06 von Orkus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4

Arcania - Gothic 4 spieletipps meint: Wer Gothic nicht kennt, kann mit Arcania zeitweise Spaß haben, alle anderen sollten sich auf eine Enttäuschung einstellen. Artikel lesen
57
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arcania - Gothic 4 (Übersicht)