Der perfekte haubt Fertigkeiten skill (Oblivion)

welche zusammenstellung gib es da bin ein diebischer Schwert/ bogen Kämpfer
das heißt setzete bogen und schwert kampf eine und beide arten von rüssi merh aber schwere und klaue unheimlich gerne

Frage gestellt am 30. August 2009 um 10:23 von Gamer94700

2 Antworten

nimm nen magier ... hört sich vielleicht doof an, aber wenn du den magier erst auf ner guten stufe hast, kannst du mit ein paar wenigen zaubern diese fertigkeiten erhöhen/senken : erhöhen bringt dir was, wenn du gegen starke gegner kämpfst, und senken, wenn du schnell leveln willst. außerdem kannste dann mit illusion dich unsichtbar machen/tarnen, was das diebsein unterstützt, und auch mit nem zauber werfen, anstatt immer 100 pfeile mittragen zu müssen

Antwort #1, 30. August 2009 um 11:47 von Trombone

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
Ich mag Magier auch mehr, aber wenn du bei dem Schurken bleibst, würde ich dir zu Folgendem raten:

- Schwertkampf
(Logisch)

- Schütze
(Man sollte sich nicht nur auf den Nahkampf verlassen.
Oft gibt es Situationen in denen ein gezielter Schuss mehr wert ist als ein Schwertstreich.)

- Leichte Rüstung
(Ich würde dir raten dich für eine Art zu entscheiden.
Auch wenn du schwere Rüstung bevorzugst ist leichte Rüstung für Meuchel-Schützen einfach besser.)

- Alchemie
(Die Tränke und Gifte sind in Oblivion sehr stark ausgefallen.
Alchemie ist ein MUSS wenn man kein Magier ist und auch als Magier ist es nützlich.
Hier noch ein paar gute Tränke die ein Anreiz sind Experte der Alchemie zu werden: http://www.spieletipps.de/ps3/elder-scrolls-iv-... )

- Akrobatik
(Ja, du hast richtig gelesen.
Die meisten Leute halten Akrobatik für nutzlos, aber wenn du gut damit umgehen kannst und Leichte Rüstung trägst ist es nicht schwer einen Nahkampf zu gewinnen ohne selbst getroffen zu werden.)

- Illusion
(Magische Tarnung ist Alles.
Und die Illusionsmagie bietet gerade für Schurken die größte Auswahl an Effekten, die sehr effizient verschmolzen werden können. Ein wahrer Illusionist kämpft nicht. Er spießt die Gegner mit ihren eigenen Schwertern auf. Und ein einfaches lähmen für eine Sekunde kann einen Kampf schon entscheiden.)

- Schleichen
(Gute Schleichskills sind das A und O des Diebes.
Außerdem: Je besser dein Schleichskill, desto besser kannst du Meucheln. Mit Pfeil oder Schwert. Mit dem Schwert ist es stärker, aber das geht oft nur mit magischer Tarnung.)


Abraten würde ich von:

Schwere Rüstung.
Du musst dich schon entscheiden, sonst kannst du am Ende alles, aber nichts ganz. Schwere Rüstung behindert einen nur.

Sicherheit.
Angeblich DIE Diebesfertigkeit.
Aber mit etwas Geschick kann man selbst als Novize mit einem Dietrich ein Schweres Schloss knacken.
Der Hauptgrund ist aber:
Mit Level 10 kannst du dir den Skelettschlüssel holen.
Damit kann jedes Schloss ohne dein Zutun oder irgend eine Gefahr einen Ditrich zu verlieren geöffnet werden.
Damit stehen einem alle Türen offen.

Antwort #2, 30. August 2009 um 12:03 von Topal

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)