story komisch? (Bioshock 2)

also im einser is ja 1960 und im 2er hab ich gehört 67 und man is der erste big daddy aber das ergibt doch keinen sinn weil der 1er ja früher spielt und es da ja schon big daddys gibt und im 2er sind die little siters erwachsen?

Frage gestellt am 09. September 2009 um 20:44 von downfall

3 Antworten

Naja... ich könnte mir vorstellen, dass der erste Big Daddy den ersten teil überlebt hat und auch bis dahin durchschlagen konnte...

Antwort #1, 09. September 2009 um 21:39 von Murder_King

Also. Ich hab gehört das tennenbaum den aller ersten big daddy aufgeweckt hat. um die bigsister wieder einzufangen oder zu killen. Denn die big Sister ist nach reputre zurüch gekehrt um alles wieder in ordnung zu bringen was man im ersten teil angesstelt hat

Antwort #2, 04. Oktober 2009 um 11:49 von Mitch

SPOILER
es ist so der erste big dady wird geweckt und man bekommt ne einweisung in die steuerung und so weiter, dann wenn die big sister das glasfenster zerstört mekt man eigentlich schon das man mehr aushält als normale big daddy's.
Man kann auch plasmiden benutzen.

Antwort #3, 15. November 2009 um 16:25 von SSBB1995

Dieses Video zu Bioshock 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bioshock 2

Bioshock 2

Bioshock 2 spieletipps meint: Der Big Daddy bringt eine tolle Geschichte und viel Atmosphäre mit, aber lässt die spielerischen Neuerungen zu Hause.
Spieletipps-Award87
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bioshock 2 (Übersicht)