Bitte schnell antworten (Pokemon Platin)

Ich will Arktos fangen aber immer bevor ich angreife flüchtet es.gibt es da einen Trick oder ist das Glück

Frage gestellt am 16. September 2009 um 19:15 von bushido333

5 Antworten

ein pokemon fangen was eine attacke wie horrorblick drauf hat fangen (alpollo) es muss auch schnell sein(hohen int. wert)und hypnose (schläft)

Antwort #1, 16. September 2009 um 19:17 von Zock_Freak

Kannst deine Pokemon auch hochtrainieren irgendwann greifst du zuerst an. (Notfalls mit Sonderbonbons)^^
oder schau nach Pokemon die viel "Init" das macht aus wann du angreifst. kannst deine pokemon auch das item Flinkklaue geben(erhälst du in Jubelstadt)


________________________________________

Kannst ja ein Pokmon benutzen das wie z.B Didri
(Wegsperre) o. Nachtara (Horrorblick) kann.
ansonsten noch Statusveränderungen hinzufügen wie Paralyse oder SLF. Am besten Nachts mit Finsterbälle probieren oder nach langer runden zahl Timerbälle werfen ;D

Antwort #2, 16. September 2009 um 19:18 von Sasuke_Uchiha94

Deine Taschenmonster haben zu wenig INIZIATIVE!

Antwort #3, 16. September 2009 um 19:20 von Glazial

Dieses Video zu Pokemon Platin schon gesehen?
Tja pech gehabt gib ihnen Carbon

Antwort #4, 16. September 2009 um 19:30 von Zock_Freak

Das Fangen von flüchtenden und zufällig auftauchenden Pokemon wie die Illusions-Pokemon, Cresselia und die legendären Vögel ist teilweise frustrierend. Mit Hilfe der Poketch-Erweiterung "Landkarte" behältst du jedoch nach einer Sichtung stets den Überblick wo sich das Pokemon gerade befindet und kannst schnell hinreisen. Wenn man sich dafür auch noch in einem der zentral gelegenen Orte hinstellt und diesen durch einen beliebigen Ausgang verlässt und betritt, stehen die Chancen gut, dass es in ein dir angrenzendes Gebiet kommt. Um andere Zufallskämpfe zu vermeiden, kann auch ein Schutz oder Top-Schutz eingesetzt werden. Diese blockieren normale Zufallskämpfe, nicht jedoch die wichtigen legendären Zufallskämpfe.

Um die Pokemon an der Flucht zu hindern sind Attacken wie Horrorblick, Spinnennetz oder Rückentzug sehr hilfreich. Wichtig ist natürlich, dass das ausführende Pokemon auch schnell genug ist um diese einsetzen zu können (hohe Initiative bzw. hohes Level). Fast noch besser sind hier Pokemon mit der Eigenschaft Wegsperre (Woingenau und Isso), die Pokemon automatisch an der Flucht hindern.

Wer sich ein sehr praktisches "Jäger-Pokemon" züchten möchte, kann folgende Anleitung basierend auf den Tipps von MeisterJohnny befolgen:
Gehe in die Alte Villa (links von Ewigenau) und fange dir dort ein männliches (!) Nebulak, welches die Attacke Horrorblick (!) beherrscht. Die meisten Nebulaks sollten diese Attacke beherrschen.
Fange dir nun ein weibliches (!) Trasla (in Platin auf den Routen 208-209 mit einer Fangchance von ca. 15% möglich, in Diamant/Perl nur mit Pokeradar auf Route 203-204 zu ca. 11% fangbar).
Gebe beide Pokemon in der Pension in Trostu ab und warte bis ein männliches (!) Trasla mit Horrorblick (!) ausgebrütet wird. Dies sollte normalerweise in einem der ersten beiden oder maximal drei Eiern der Fall sein.
Trainiere dein Trasla auf Lvl. 43 oder dein Kirlia auf Lvl. 50, damit es Hypnose lernt.
Setze dann einen Funkelstein ein, damit sich das Pokemon zu Galagladi weiterentwickelt.
Kaufe dir nun im Schleiede Kaufhaus (2. Etage) die TM54 Trugschlag und bringe sie Galagladi bei oder lasse Galagladi sich mit Hilfe des Attackenhelfers in Weideburg (und einer Herzschuppe) an die Attacke erinnern.
Fertig. Du hast nun ein Galagladi mit den Attacken Horrorblick, Hypnose, Trugschlag und einer Attacke, die dir gefällt. Setze in einem Kampf nun Horrorblick ein um den Gegner an der Flucht zu hindern, schwäche es mit Trugschlag bis auf 1 KP und lasse es dann mit Hypnose einschlafen. Damit hast du deine Fangchancen maximal optimiert.
Solche ein Jäger-Pokemon gibt es in vielen Varianten. Wer auf Hypnose verzichten kann, kann Galagladi eher entwickeln lassen und es auf Level 45 automatisch Trugschlag lernen lassen. Auch kann man ganz andere Pokemon als Trasla trainieren um ein Jäger-Pokemon zu werden.

hoffe es hilft
das ist übrigens von Bisafans

Antwort #5, 16. September 2009 um 20:14 von pokefan9

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Platin Edition

Pokemon Platin

Pokémon Platin Edition spieletipps meint: Fans freuen sich über zahlreiche Neuerungen, auch potenziell Interessierte sollten sich die neue Edition mal näher anschauen. Artikel lesen
81
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Platin (Übersicht)