druide problem ! (WoW - Burning Crusade)

bin ne lv 20 druide und möchte wissen mit welcher gestalt ich käpfen soll , und es wäre cool wenn ihr mir noch die richtige skill dazu sagst . thx schon mal

Frage gestellt am 18. September 2009 um 16:48 von nigtfire_93

16 Antworten

Kommt drauf an ob du Mehr Krieger, Schamane oder Schurke sein willst: Krieger-> Bär
Schamene->Nachtelf/Taure
Schurke->Katze
Katze oder Bär->Wilder Kampf
Nachtelf/Taure->Jenachdem ob du Heiler oder Demagedealer werden willst:Heiler->Wiederherstellung
DD->Gleichgewicht

Später kannst du über Talente auch noch Priester oder Magier werden(Mondkin und Baumgestalt)

Wichtig ist aber, dass du immer von allem etwas hast und deshalb nie ganz eine der oben genannten Klassen bist.

Antwort #1, 18. September 2009 um 18:29 von D-S-Liedtke

wie kommstu auf Schamanen D-S ?
Also meiner meinung nach ist das lvln mit Katze/Bär definitiv einfacher als low lvler is. Ich empfehle dir die Wilder Kampf skillung

Antwort #2, 08. Oktober 2009 um 19:33 von eragon747

Naja, ähnlich einem Schamenen hat man als Druide in Nachtelfen- oder Taurengestalt sowohl Heil, als auch gute Fernkampfzauber und eine mittelmäßige Rüstung und macht einigermaßen guten Nahkampfschaden

Antwort #3, 08. Oktober 2009 um 21:19 von D-S-Liedtke

*Hust* D-S Liedtke das ist schwachsinn was du hier erzählst...sorry ist aber so

du weisst schon das beide dud´s die selben zauber haben?

so hier mal hoffentlich richtige:

Bär--> eine art krieger, skillung am besten auf Wilder kampf
Katze--> eien art schurke, skillung auch auf wilder kampf
Eule--> (erst im skilltree gleichgewicht!) eien art "zauberer, kämpft großteils mit zaubern(zorn, mondfeuer etc.) ähnlich einem magier
Baum--> (erst im skilltree Wiederherstellung) eien art heiler der großteils über Hots(heal over time healt), mit keiner andren klasse vergleichbar

empfehlen zum lvln würde ich wilder kampf in katzengestellt, wenn du drohst zu streben wechsel in bär

Mfg

Antwort #4, 23. November 2009 um 21:54 von Gta4Zoga99

Hab auch nix anderes behauptet. Als ich geschrieben habe: Nachtelf/Taure meinte ich damit die "Standartgestalt", in der man, wie gesagt, ähnlich wie ein Schamane kämpft(sowohl Blitze als auch Heilung als auch mittelmäßige Rüstung als auch gute Nahkämpfer).

Antwort #5, 24. November 2009 um 16:51 von D-S-Liedtke

druide sidn in standart rassen gestalt gute nahkämpfer udn haben gute rüstung? nein...! leder ist ne schlechte rüstung
udn im nahkampf machen ide mit stäben extrem schlechten dmg

Antwort #6, 29. November 2009 um 13:07 von Gta4Zoga99

Lederrüstung ist nicht gerade schlecht, finde ich. Und Stäbe sind auch nicht gerade die schlechtesten Waffen.

Antwort #7, 29. November 2009 um 19:27 von D-S-Liedtke

Stäbe sind nicht zum Dmg machen geschaffen. SIe sollten nur die Stats bei Magiern,Jägern usw verbessern. Stäbe sind für Fernkampf/Magieklassen gedacht.@ D-S Leder ist eine schlechte Rüstung für Nahkämpfer. Der schurke z.B.versucht möglichst wenig Schaden einzustecken. Deswegen ist bei Meuchel/Täuschungsschurken der erstschlag besonders wichtig.Wenn du Nahkämpfer wie den Krieger oder den Paladin betrachtest merkst du, dass beide entweder Schwere Rüstung oder Plattenrüstung tragen

Antwort #8, 02. Januar 2010 um 13:23 von eragon747

Ja, aber sie ist nicht wirklich schlecht. Genau wie Jäger sind Druiden deshalb in der Tauren/Nachtelfengestalt(je Fraktion) in der Lage, gegen Gegner auch im Nahkampf zu kämpfen, und nicht darauf angewiesen, den Gegner zu töten, solange er noch nicht nah genug dran ist, so wie ein Magier.
Zu Stäben: Zwar machen sie nicht soviel Schaden wie Äxte oder Schwerter, aber sie machen immer noch mehr dmg als Dolche. Und außerdem können Druiden auch Streitkolben und Äxte lernen.

Antwort #9, 03. Januar 2010 um 21:11 von D-S-Liedtke

dolche sind schnelle waffen und müssten eigentlich die gleiche dps haben wie stäbe.Bei dolchen geht es darum oft zu crittn (deswegen die geschwindigkeit) oder mit dem gift zu treffen

Antwort #10, 05. Januar 2010 um 16:26 von eragon747

Die DPS ist niedriger, weil sie einhändig verwendet werden müssen. Soweit ich weiß, kann man als Druide aber nur eine Waffe nehmen. Und selbst wenn sie Nebenhandgegenstände verwenden, sind sie mit Dolchen nicht so stark wei mit Stäben.
Natürlich sind Stäbe nicht soooo starke Waffen, aber man kann mit ihnen auf jeden Fall Nahkampfgefechte gewinnen und braucht nicht eine halbe Ewigkeit, bis der Gegner tot ist

Antwort #11, 05. Januar 2010 um 18:48 von D-S-Liedtke

stäbe sind keine guten nahkapmfwaffen.
du brauchst ewig bis der gegner damit tot ist.
selsbt der dolch dmg ist höher, weil die waffen dps höher ist.

Antwort #12, 07. Januar 2010 um 17:47 von Gta4Zoga99

Falsch! Ich habe hier einmal die jeweils besten Dolche und Stäbe zusammengestellt, die man auf den Stufen 20, 40, 60 und 70 haben kann:
Stufe 20:
Schwarzfang
Wird beim Anlegen gebunden
Einzigartig anlegbar
Einhändig Dolch
17 - 32 Schaden Tempo 1,50
(16,3 Schaden pro Sekunde)
+2 Willenskraft
+5 Schattenwiderstand
Benötigt Stufe 20
Gegenstandsstufe 25

Lebendige Wurzel
Wird beim Aufheben gebunden
Zweihändig Stab
49 - 74 Schaden Tempo 2,90
(21,2 Schaden pro Sekunde)
+12 Willenskraft
+2 Ausdauer
Benötigt Stufe 20
Gegenstandsstufe 25
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 6.


Sowohl Dmg als auch Boni des Stabs sind höher, beide sind allerdings rar.


Stufe 40

Darmreißer
Wird beim Anlegen gebunden
Einhändig Dolch
42 - 80 Schaden Tempo 1,80
(33,9 Schaden pro Sekunde)
Benötigt Stufe 40
Gegenstandsstufe 45
Trefferchance: Verwundet das Ziel und fügt ihm 95 bis 121 Schaden zu.

Stab des Jordan
Wird beim Anlegen gebunden
Zweihändig Stab
119 - 180 Schaden Tempo 3,70
(40,4 Schaden pro Sekunde)
+11 Intelligenz
+11 Willenskraft
Benötigt Stufe 35
Gegenstandsstufe 40
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 26.

Ich habe für Stufe 40 leider keinen besseren Stab gefunden, aber obwohl dieser Stab eine niedrigere Stufe als der Doch hat ist er besser als der Dolch.

Antwort #13, 09. Januar 2010 um 17:57 von D-S-Liedtke

Stufe 60:

Zauberklinge des Obersten Kriegsfürsten
Wird beim Aufheben gebunden
Waffenhand Dolch
47 - 119 Schaden Tempo 2,00
(41,5 Schaden pro Sekunde)
+14 Ausdauer
+8 Intelligenz
Benötigt Stufe 60
Gegenstandsstufe 78
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 72.
Anlegen: Erhöht Eure kritische Trefferwertung um 14.

Spitze des Zwiespalts
Wird beim Aufheben gebunden
Zweihändig Stab
140 - 250 Schaden Tempo 3,20
(61,1 Schaden pro Sekunde)
(88 Angriffskraft in Tiergestalt)
+30 Ausdauer
+38 Intelligenz
Benötigt Stufe 60
Gegenstandsstufe 83
Anlegen: Stellt alle 5 Sek. 13 Mana wieder her.
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 95.

Wieder ist der Stab um einiges besser als der Dolch. Zwar ist die Gegenstandsstufe höher als die des Dolches, allerdings sind beides die besten Waffen für Stufe 60, die ich finden konnte.

Stufe 70:

Kralle des Gewittersturms
Wird beim Anlegen gebunden
Einzigartig
Waffenhand Dolch
25 - 122 Schaden Tempo 1,80
(41,2 Schaden pro Sekunde)
+10 Intelligenz
Gelber Sockel
Gelber Sockel
Sockelbonus: +3 Intelligenz
Benötigt Stufe 70
Gegenstandsstufe 120
Anlegen: Erhöht Trefferwertung um 9.
Anlegen: Erhöht kritische Trefferwertung um 19.
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 194.

Lebensstab der Exodar
Wird beim Anlegen gebunden
Zweihändig Stab
143 - 293 Schaden Tempo 3,20
(68,4 Schaden pro Sekunde)
(190 Angriffskraft in Tiergestalt)
+34 Intelligenz
Blauer Sockel
Blauer Sockel
Gelber Sockel
Sockelbonus: Alle 5 Sek. 2 Mana
Benötigt Stufe 70
Gegenstandsstufe 120
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 194.
Anlegen: Stellt alle 5 Sek. 23 Mana wieder her.

Ich muss Erwähnen, dass ich nur Waffen aus dem Grundspiel und Burning Crusade verglichen habe.

Wenn ihr bessere Waffen für diese Stufen findet, schreibt bitte. Ansonsten möchte ich hiermit klarstellen, dass Stäbe eindeutig besser sind als Dolche!

Antwort #14, 09. Januar 2010 um 17:58 von D-S-Liedtke

looooool ich konnte nicht mehr vor lachen
Zitat von D-S-Liedtke

Stufe 70:

Kralle des Gewittersturms
Wird beim Anlegen gebunden
Einzigartig
Waffenhand Dolch
25 - 122 Schaden Tempo 1,80
(41,2 Schaden pro Sekunde)
+10 Intelligenz
Gelber Sockel
Gelber Sockel
Sockelbonus: +3 Intelligenz
Benötigt Stufe 70
Gegenstandsstufe 120
Anlegen: Erhöht Trefferwertung um 9.
Anlegen: Erhöht kritische Trefferwertung um 19.
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 194.

Lebensstab der Exodar
Wird beim Anlegen gebunden
Zweihändig Stab
143 - 293 Schaden Tempo 3,20
(68,4 Schaden pro Sekunde)
(190 Angriffskraft in Tiergestalt)
+34 Intelligenz
Blauer Sockel
Blauer Sockel
Gelber Sockel
Sockelbonus: Alle 5 Sek. 2 Mana
Benötigt Stufe 70
Gegenstandsstufe 120
Anlegen: Erhöht die Zaubermacht um 194.
Anlegen: Stellt alle 5 Sek. 23 Mana wieder her.

HaHa schlechter versuch!

die kralle das gewittersturms ist eine CASTERWAFFE (casten= zaubern) damit schlägt man NICHT!
das ist ein dolch für melees(NAHKAMPF!)

hier eine meleewaffe

http://de.wowhead.com/?item=33298

so die hat 95 dps udn ist für Melees!

ich galueb du hast da viesl in wow nciht verstanden

FAILED!

Antwort #15, 11. Januar 2010 um 18:55 von Gta4Zoga99

Aha, und was ist mit dem Waffen auf den anderen Stufen?

Antwort #16, 12. Januar 2010 um 18:16 von D-S-Liedtke

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft - The Burning Crusade

WoW - Burning Crusade

World of Warcraft - The Burning Crusade spieletipps meint: Sie spielen WoW? Dann ist dieses Addon mit der faszinierenden Scherbenwelt sowieso ein Pflichtkauf! Artikel lesen
87
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW - Burning Crusade (Übersicht)