pc oder 360 (Risen)

wo macht es mehr spaß?

Frage gestellt am 03. Oktober 2009 um 19:40 von Benjamin360

4 Antworten

Zur Zeit noch ganz klar am PC. Die Fassung ist grafisch ausgereifter und die Steuerung ist nicht so nervös, wie auf Konsole. Die Xbox Version fällt allgemein zu dunkel aus (keine Einstellung möglich). Ausserdem genügt nur ein kleiner Druck auf den rechten Analogstick und schon schwenkt die Kamera zu schnell herum. Bis zum versprochenen Patch würd ich ganz klar die PC Version spielen. Ich selbst habe die Xbox Version, habe die PC Version aber heute bei einem Kumpel erleben dürfen.

Antwort #1, 03. Oktober 2009 um 20:01 von ehamus

ich find es ganz klar auf 360 besser Macht einfach mehr fum is gechillter

Antwort #2, 04. Oktober 2009 um 17:54 von GamerErdnuss

Ich habe die Xbox Version.Klar,die PC-Fassung sieht grafisch detaillierter aus,aber ich finde es eigentlich blöd,daß viele Leute nur noch auf die Grafik achten.Eine lebendige Welt mit vielen Quests,ner tollen Geschichte und unzähligen freien Entdeckungen sollte doch wichtiger sein als detailgenaue Texturen.Aber das muß jeder für sich entscheiden.Allerdings finde ich es auch etwas dunkel,wenn man nachts durch die Lande läuft und die Fackel lockt halt die Gegner an.Ich jedenfalls bin begeistert von dem Spiel und leide schon jetzt an Schlafmangel...

Antwort #3, 05. Oktober 2009 um 17:56 von rpgqueen

Dieses Video zu Risen schon gesehen?
Meine Antwort war kein Plädoyer gegen das Spiel. Mir ist die Technik schnurz, so lange das Spiel Spass macht. Und das ist bei Risen ganz klar der Fall. Ich spiele es auf der Xbox und ich leide, wie rpgqueen auch bereits an Schlafmangel :-). Die kleinen Abstriche fallen nach einiger Zeit nicht mehr auf. Die PC-Version ist halt um einen Tick besser wegen des Pluspunktes an Graphik. Das schmälert das Spielerlebnis auf der Xbox aber nicht.

Antwort #4, 06. Oktober 2009 um 12:15 von ehamus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Risen

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen (Übersicht)