Sterben die tiere? (Harvest Moon - Back to Nature)

hallo,
ich wollte mal gerne wisen ob die Tiere oder andere Dorfbewohner sterben können(außer der Bürgermeister)!
Hoffe ihr könnt mir helfen!

Frage gestellt am 24. März 2008 um 08:13 von Leo125

14 Antworten

der bürgermeister stirbt,und alle andere tiere.und die alte oma

Antwort #1, 24. März 2008 um 09:53 von gelöschter User

ah das stimt nicht es können nur die tiere sterben wenn sie nix essen

Antwort #2, 25. März 2008 um 00:36 von gelöschter User

Nach wie langer Zeit sterbeh Die tiere
und die oma?

Antwort #3, 25. März 2008 um 08:16 von Leo125

Also die Tiere so nach ungefähr einer Woche!

Antwort #4, 25. März 2008 um 18:30 von ixi_

der bürgermeister stirbt nach 30 jahrer. die oma auch.

Antwort #5, 25. März 2008 um 21:05 von gelöschter User

aber wenn man die Tiere immer fütteret können sie nicht sterben oder?

Antwort #6, 26. März 2008 um 09:13 von Leo125

ja das stimmt

Antwort #7, 26. März 2008 um 21:16 von gelöschter User

Sag mal Pasinatrol^^ Nach 30 Jahren soll also die "Oma" und der Bürgermeister sterben. Wo hast du das überhaupt her? Und sag mir nicht dass du so kaputt im Kopf bist und wirklich 30 Jahre durchgespielt hast... das würd ich die leider nicht abkaufen^^

Hab einige deiner Beiträge gelesen und musste schmunzeln.

Antwort #8, 28. März 2008 um 00:43 von DonBigs

es steht bei den tipps und sei mal ned so

Antwort #9, 28. März 2008 um 16:46 von gelöschter User

viele sind jez schon im 25. Jahr wenn man mal so durchfragt!

Antwort #10, 29. März 2008 um 15:04 von Leo125

die tiere können auch sterben wen sie alt sind

Antwort #11, 13. April 2008 um 22:42 von Tatarnikow

Mir ist auch einmal ein Huhn gestorben so nach zwei Jahren obwohl ich es immer gefüttert habe. Dann war ich morgens mit Carter und Rick auf dem Friedhof und habe für das Huhn gebetet, sonst ist mir eigentlich noch kein Tier gestorben obwohl ich schon zwei oder dreimal drei Jahre gespielt habe.

Antwort #12, 25. Mai 2008 um 21:55 von hedi2803

die tiere können auch an ner krankheit sterben deshalb ist es wichtig mit ihnen zu sprechen wenn er sagt "du siehst aber heute glücklich aus oder du scheinst ja heute gute laune zu haben" ist alles in ordnung...bei den hühnern musst man start drücken dann weiter bis zu den hühnern, kranke tiere werden leicht bräunlich angezeigt gesunde sind normal weiß.

Antwort #13, 15. Juni 2008 um 21:15 von eclipse-86

Der Hund und das Pferd sind anscheinend unsterblich, nicht jedoch die Hühner, Kühe und Schafe. Hühner und Schafe leben 3 Jahre, Kühe 8 Jahre. Dann sterben sie alle, egal, wie gut man sie gepflegt hat.

Antwort #14, 23. Oktober 2008 um 23:04 von plueschohrmausi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature

Harvest Moon - Back to Nature spieletipps meint: Feine, nicht ganz einsteigerfreundliche Fortsetzung der Nintendo-Abenteuer. Ihr steigt wieder in das Bauernleben ein und kümmert euch um euren Hof.
Spieletipps-Award88
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Back to Nature (Übersicht)