Mission 3 (Operation Flashpoint 2)

Ich bin in der 3. Mission relativ weit am Ende und komm an der Stelle nich weiter wo ich des Dorf halten muss und von allen Seiten angegriffen werde.
Habs auf versch. Arten versucht(verschanzt,gerusht,alles vermint, etc.) aber verlier trotzdem immer...
Kann mir ieiner vllt. nen tipp geben?

Frage gestellt am 13. Oktober 2009 um 17:53 von loesungben1

5 Antworten

In dem Dorf steht ein kleines Panzerfahrzeug. Mit dem hab ich es geschafft. Einfach damit auf gegnerjagt gehen. Darin bist du geschützt. Hoffe ich konnte helfen

Antwort #1, 13. Oktober 2009 um 19:36 von CityNik

der Trupp soll nur das südliche Ende des Dorfes sichern
du bemannst das Maschinengewehr am Dorfausgang das dort steht und lässt deine Pappkameraden nur verteidigen - das sollte klappen

Antwort #2, 14. Oktober 2009 um 10:02 von oOLawyerOo

Es gibt verschidene effektive Möglichkeiten diese Stelle zu meistern. Ich empfehle...schnapp Dir schon ziemlich am Anfang der Mission ne Markman-Knarre und hebe Diese für das Verteidigen des Dorfes auf! Im Dorf angelangt bin ich immer in ein Haus? Scheune? (mit Ausblick auf S, S/W, S/O) rein, hoch in den zweiten Stock, flach hinlegen (ganz wichtig!), und alles wegrotzen was irgendwie verdächtig aussieht. Von da oben hat man nen wunderbaren Überblick auf die ganze Szenerie und kann relativ gefahrlos eingreifen. Gerade auf Hardcore sehr empfehlenswert!

Antwort #3, 14. Oktober 2009 um 17:24 von gelöschter User

Dieses Video zu Operation Flashpoint 2 schon gesehen?
Nachtrag: es reicht wenn ihr im Süd/Westlichen Ende des Dorfes zunächst das MG bedient und euch dann in Richtung Meer (Westen) hinter dem Abhang verschanzt - dort könnt ihr die ganze Zeit bleiben und müsst dann nur noch alles niedermähen was durchs Dorf gelaufen kommt bzw. von rechts

Antwort #4, 16. Oktober 2009 um 11:42 von oOLawyerOo

es ist vor allem wichtig die AAVP's ( die Panzer ) zu Beginn gut zu schützen, so dass am Schluss noch alle übrig sind um das Dorf zu verteidigen. Das erleichtert die Sache enorm und ausserdem würde ich einen eurer Kameraden ans MG stellen da sie Gegner leichter erkennen und treffen

Antwort #5, 16. Oktober 2009 um 18:04 von crunk085

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Operation Flashpoint 2 - Dragon Rising

Operation Flashpoint 2

Operation Flashpoint 2 - Dragon Rising spieletipps meint: Die schlechte Kampagne überschattet das ansonsten gute Spiel. Im Hardcoremodus kommen Simulationsfans voll auf ihre Kosten. Artikel lesen
76
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Operation Flashpoint 2 (Übersicht)