Fragen zu den esper (FF 12)

Also ich habe große probleme bei den espern cuchulainn und zeromus . Bei exodus und Adrammelch bin ich mega gut klar gekommen . kann mir jemand tipps geben um die beiden zu erledigen ?
1. welche rüstung;waffe ist gut
2. Taktik im kampf
3. welche kampfcharakter (alle sind auf 42 bis auf vaan 52)

Frage gestellt am 13. Oktober 2009 um 21:48 von Calisto94

3 Antworten

Also bei cuchulainn habe ich nur mit äxten z.b franziska gekämft kannst du entweder kaufen ich glaube in balfonheim oder in achadias oder du kannst sie von den Kerberos in dem verwunschenen wald dropen was dann aber ein bisschen länger dauern kann

zu der taktik im kampf kann ich dir nur sagen auf jedenfall keine dubli kette da je höher der max tp wert um so stärker das sturz feld und am besten machst du einen zum tank und trennst deine chars ein bisschen von einander damit die nicht alle die zustands veränderungen erleiden und dann eben immer heilen und raufhauen am besten wär es erst die ganzen anderen gegner fertig zu machen da die ziemlich lästig sind aber nicht wieder kommen wenn sie besiegt sind so hab ich das gemacht und hatte kene probleme


Ich hatte im Kampf
Vaan
Basch
Penelo

Antwort #1, 13. Oktober 2009 um 22:13 von Justin93

1. Nimm deine besten Elementlosen. Beste Schwere Rüstung die du kriegen kannst, am besten wäre Maximillian, wegen hoher Abwehr und Goldkappe, wegen hoher Magie-Abwehr. Zwar gibst da noch Großrüstung und Stirnreif, aber die bekommt man entweder schwer oder erst am Ende des Spiels und sind nicht viel stärker.

2. Für Zeromus:
Da Zauber gebannst sind, empfehle ich entweder für alle Dubli-Ketten oder Eulenanhänger als Accessoire. Dubli-Ketten dürften klar sein. Eulenanhänger sind nützlich, wenn du schon alle Feuervogel-Lizenzen hast. Dann heilen Phönixfedern nämlich die gesamten TP beim wiederbeleben. Dadurch ist normale Heilung unnötig, einfach sterben lassen und beleben. Ein Charakter sollte sich ausschließlich um die Untoten kümmern, die ständig auftauchen. Dazu ne passende Gambit aufsetzen, also entweder "Untote -> Angriff" oder "max. TP < 10.000 -> Angriff". Eine Sorge weniger. Die anderen schlagen nur auf Zeromus ein mit der Gambit "Gegner mit höchster max. TP -> Angriff". Damit dürfte es eigentlich kein allzu großes Problem sein. Wenn du auf normalen Wege heilen willst, dann warte bis du X-Potions in Balfonheim kaufen kannst.

Für Cuchulainn:
Auch wenn es sich komisch anhört, hier ist es mmit weniger TP tatsächlich einfacher, denn je niedriger deine maximalen TP sind, desto langsamer wirkt das Sturz-Feld. Also lasse Leichte Rüstung und Dubli komplett weg und heile stattdessen eher mit der oben genannten Eulenanhänger + Phönixfeder-Kombi oder halt Schutzengel, wenn dus schon hast. Willst du das nicht, dann ist Vigra als Heilzauber Pflicht. Schalte die Fobars gleich zu Kampfbeginn aus, was mit Nihopaloa + Allheilmittel auf die, einfacher ist, da sie dann unter ein paar schönen Zuständen leiden. Auch hier sollte sonst attackieren reichen.

3. Das ist wirklich egal, nimme einfach die, die bei dir Lizenz und Levelmäßig am besten sind. Wobei für Cuchulainn alle außer Vaan noch gelevelt werden sollten.

Antwort #2, 13. Oktober 2009 um 22:22 von Zalunion

ok , vielen dank basch ist jetzt schon 46 na ja dann ist ja gut . thx

Antwort #3, 13. Oktober 2009 um 22:28 von Calisto94

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
BioMutant: Neues Action-RPG von THQ Nordic auf der gamescom vorgestellt

BioMutant: Neues Action-RPG von THQ Nordic auf der gamescom vorgestellt

Hersteller THQ Nordic hat das neue Action-Rollenspiel BioMutant angekündigt und via Pressemitteilung einige Detail (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)