Evakuierung der Vault? (Fallout 3)

Ich habe 2 Fragen zur Vault:

1.) Wie kann man die Vault evakuiren. Muss ich das gleich am Anfang machen, oder erst im späteren Spielverlauf?

2.) Kann man Amanta und die anderen Vault Bewohner im Spielverlauf nochmal treffen, ohne die Vault evakuiert zu haben, oder muss man das machen? Wenn ja, wo und wann kann man sie nochmal treffen, und haben sie nochmal Auswirkungen auf die Handlung?

Frage gestellt am 14. Oktober 2009 um 17:58 von Y2JJericho

14 Antworten

1+2: Nein, du wirst Amata und co. außerhalb der Vault nicht mehr treffen, aber was meinst du mit 'evakuieren'?^^
Du muss weder die Vault 101 noch irgend eine andere Vault evakuieren, die anderen Vault-Bewohner werden die Vault vermutlich nie verlassen.

Antwort #1, 14. Oktober 2009 um 18:04 von TheBanker93

Habe auf einer anderen Seite gelesen, das man die Vault auch evakuiren kann, und somit ein paar Leute im Ödlan nochmal treffen kann.
Habe dort aber nicht erfahren, wie genau das funktioniert.

Antwort #2, 14. Oktober 2009 um 18:16 von Y2JJericho

das is eine methode die mission ärger an der heimatfront (oder so)abzuschliesen da gibt es aber noch andere wege
du kannst später wieder in vault nach den du ein notruf signal empfangen has dan wird die mission gestartet

Antwort #3, 14. Oktober 2009 um 18:45 von robbie94

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
1. du empfängst nach dem quest "wasser des lebens" wenn du in der nähe der vault bist eine nachricht. so startet das quest "ärger an der heimatfront". armata lässt dich dann zurück in die vault und zeigt dir dass sich die vaultbewohner in 2 gruppen aufgeteilt haben. dann kannst du dich entweder einer gruppe anschließen oder den wasserchip zerstören und die vault evakuieren. wenn du das letztere nimmst kannst du danach auch immer wieder zurück in die vault.

2. nein armata trifft man danach trotzdem nicht mehr.

Antwort #4, 14. Oktober 2009 um 18:40 von Night-Terror_Deathangel

wenn man den wasser ship zerstört und man da wieder rein geht
is dan da irgendwas schädliches

aber diesen typ von diesen tunnel schlagen(namen vergessen)triffst du in rivit city und der kann auch dein begleiter werden

Antwort #5, 14. Oktober 2009 um 18:54 von robbie94

nein du kannst dann ganz normal durch die vault laufen.

und ja genau butch findest du dann in rivet city aber du kannst ihn nur als begleiter rekrutieren wenn du neutrales karma hast.

Antwort #6, 14. Oktober 2009 um 18:49 von Night-Terror_Deathangel

und zusätzlich musst man seine mutter am anfang des spielst vor den rad karkalaken gerettet haben

Antwort #7, 15. Oktober 2009 um 14:01 von Spielesuchti

in diesen video trifft man aber amata wieder
&feature=related

oder is das ein fake?

Antwort #8, 15. Oktober 2009 um 17:21 von F3_Spieler

Nein es ist echt, es ist eine Zufallsbegenug, die aber nur eintriftt, wenn du die Vault evakierst.

Antwort #9, 15. Oktober 2009 um 17:55 von Nexis

oh das wusst ich noch nicht öÖ naja mit diesen zufallsbegegnungen hab ich eh nie glück ^^

Antwort #10, 15. Oktober 2009 um 22:01 von Night-Terror_Deathangel

Keine Sorge, irgendwann wirst du Glück haben ( es gibt ja nur 200 Begegnungen ).

Antwort #11, 15. Oktober 2009 um 22:14 von Nexis

lol das NUR hat mir gefallen^^

wo die enklave immer mit ihren flugdingens landen und dann ca. 5 leute rausmaschieren sind das auch zufallsbegegnungen?

Antwort #12, 16. Oktober 2009 um 16:25 von F3_Spieler

ca 200? öÖ kann mal wer ein paar aufzählen? ich kenn nur onkel leo, die ufo explosion und die enklave angriffe wie f3 schon sagt.

Antwort #13, 17. Oktober 2009 um 01:40 von Night-Terror_Deathangel

Der ist noch gut: Wenn du das Kostüm der Ameisterin trägst und rumläufst, dann kommt ein Kind und fragt dich nach einem Autogramm.
P.s. Es gibt 200 Enden und 100 Zufallsbegegnungen, hab mich ausfehsehn verschrieben.

Antwort #14, 17. Oktober 2009 um 16:38 von Nexis

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)