Zwei Fragen! (NfS Shift)

Was bringt eig. Über- und Untersteuern? Und wieso dreh ich mich ein halbes Mal wenn ich mit der Handbremse driften will? Da hab ich ja keine Chance weil ich ja wieder umdrehen muss :(((

Frage gestellt am 15. Oktober 2009 um 11:30 von Zword-der-Zocker

2 Antworten

Übersteuern- Der Wagen kommt mit dem Arsch in der Kurve zuerst
Untersteuern- Der Wagen will in der Kurve über die Vorderräder geradeaus schieben.

beim driften kann ich dir nicht helfen, weil ich damit auch nicht klarkomme...

achja: in shift gibts einen bug. wenn du im schnelltuning den regler auf übersteuern machst, stellst du eig auf untersteuern und umgegkehrt... also wenn man auf untersteuern stellen will, dann muss man den regler auf übersteuern stellen! das haben die von EA vertauscht.

Antwort #1, 16. Oktober 2009 um 19:32 von Nitrous1337

Driften ist verdammt schwer.
Du must mit dem Gas während dem Drift spielen, damit der Wagen den Winkel hält, èbung macht den Meister.
Die Handbremse solltest du nur bei sehr engen Kurven benutzen, ansonsten musst du nur kurz auf die Bremse.

Antwort #2, 23. Oktober 2009 um 19:54 von Te487

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Need for Speed - Shift

NfS Shift

Need for Speed - Shift spieletipps meint: Untypisches, aber gelungenes Need for Speed, das vor allem in der Cockpitperspektive ordentlich Laune macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS Shift (Übersicht)