Updates rückgängig machen (Resistance)

Jeder muss sich ca. monatlich ein Update runterladen um unter anderem Resistance online spielen zu können. Und viele wissen auch, dass man da z.B. jetzt Passwörter eingeben kann und Funkfrequenzen ändern kann. ABER... Es wissen auch Leute dass dadurch ein schöner Teil des Online-Spiels bewusst gesperrt wird (z.B. in Manchester, Somerset, oder ganz früher mal die U.S.S. Lexington) Es regt mich total auf, da es ja eine richtige Spiel-Kürzung ist. Nun wollt ich wissen: Gibt es einen Trick oder so um diese Updates rückgängig zu machen, wo ich aber dennoch spielen kann ?

Frage gestellt am 07. November 2007 um 09:32 von Wesker

12 Antworten

Ja, gibt es. Aber nicht für den Online Modus. Hier hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du löscht das Spiel samt Speicherstände und instalierst es neu. Oder du legst einen neuen User an und beginnst dort zu Spielen. Aber leider auch von vorn. Der Vorteil du verlierst deinen Speicerstand nicht. Sobald du aber online gehts brauchst du die Updates. Sonst lässt dich das Spiel erst gar nicht einloggen. Eine Gegenfrage muss ich leider noch stellen. Warum gehen Levels wie Somerset oder die USS Lexington verloren?

Antwort #1, 07. November 2007 um 10:21 von Algorrian

Das mit den Speicherständen wäre kein Problem, da ich das Spiel nur 1 Mal durch hatte und aus versehen gelöscht habe. Diese Möglichkeiten kannte ich schon, dennoch danke. Ich möchte nicht ZU genau ins Detail gehen, aber die Levels gehen nicht verloren, sondern die Möglichkeit die Levels zu verlassen geht verloren. Die Engländer nennen es glaube ich "Glitching". Es ist die Möglichkeit ein Spiel zu spielen in der man sich ausserhalb der normalen Spielarena bewegt. Und das wird eben durch diese Updates ausgemerzt.

Antwort #2, 07. November 2007 um 12:36 von Wesker

LOL, awefully kann ich nur sagen, das ist wirklich Sche**** -.-
Wenn du das unbedingt brauchst, tust du mir wirklich leid!

Antwort #3, 25. November 2007 um 22:37 von Dream-Evil

Warum sollte ich Dir Leid tun ? Jeder hat die selbe Chance es zu tun. Selber Schuld, wenn Du es nicht tust !

Antwort #4, 03. Januar 2008 um 02:14 von Wesker

glitching. ja ist sehr gut bekannt. und ja die möglichkeiten dazu werden mit jedem update weniger. für alle die das nicht kenen hier kurz eine erklärung: öfter kann man in einem level durch bestimmte bewegungen durch schlecht programmierte wände oder barrieren gehen um an orte zu kommen die einem nach "draußen" führen. anders als führer wird bei heutigen spielen auch die umgebung so programmiert als wäre sie ein teil des spiels (zwecks optik) und durch barrieren verhindert dass man dorthin gelangt. durch glitching also gelangt man dort hin und hat nun natürlich bessere chancen den gegner zu erledigen. wieder zurück zur frage. mir waren einige der glitches von resistance bekannt (@Dream-Evil: solltetst du dir auch ansehen - ich hab schon einige jungs in einem glitch erledigt weil sie sich einfach zu sicher fühlten. wohl gemerkt von innerhalb des levels) im moment kenn ich jedoch keinen der offen wäre und keine möglichkeit diese wieder zu öffnen.
mfg Algorrian

Antwort #5, 03. Januar 2008 um 09:33 von Algorrian

Es gibt noch 3 Levels in denen das geht. 4 Möglichkeiten noch, die mir bekannt sind.

Antwort #6, 03. Januar 2008 um 12:39 von Wesker

kann daran liegen dass ich mir das neue cardpack geholt hab... mit dementsprechendem update...

Antwort #7, 03. Januar 2008 um 13:59 von Algorrian

Aber selbst wenn es da ein Update gäbe würde man doch die normalen Spieler nicht mit den nervigen Updates benachteiligen. Die würden dann ja immer noch klagen und behaupten, dass Leute das Feld verlassen.

Antwort #8, 04. Januar 2008 um 11:14 von Wesker

richtig erkannt... genau das ist auch der grund warum man solche updates nicht rückgängig machen kann. ;-)

Antwort #9, 07. Januar 2008 um 11:21 von Algorrian

Den Grund wusste ich schon, aber Möglichkeiten für die unwahrscheinlichsten Sachen gab es immer...

Antwort #10, 14. Januar 2008 um 11:31 von Wesker

Also, wer gut im Gamen ist, braucht keine Glitches. Ich selbst kenne zwar auch viele, hab sie natürlich auch schon getestet, aber im Endeffekt ist es viel interessanter jemanden zu "erledigen", an einem für Jederman zugänglichen Ort, der ZU offensichtlich ist, aber Leute dennoch krepieren :D

Also wer glitcht tut mir leid.

Ausserdem kontrollieren in letzter Zeit sehr viele Moderatoren die Spiele, ob jemand glitcht. Diese werden dann kurzerhand gebannt. Also Ich empfehle Euch fair zu spielen, denn es gibt nichts lustigeres, als an einem öffentlichen Platz, aber trotzdem gut getarnt jemanden oder mehrere Leute umzunieten =)

Antwort #11, 18. Februar 2008 um 15:29 von SquallLeonheart

Nö. Ich find es spannender ausserhalb der Arena zu hocken. Und es IST fair ! Wer darauf besteht in der Arena zu bleiben muss damit leben und sich nicht beschweren, dass er abgeknallt wird.

Antwort #12, 24. Februar 2008 um 19:42 von Wesker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resistance - Fall of Man

Resistance

Resistance - Fall of Man spieletipps meint: Super Ego-Shooter mit frischer Story und hohem Schwierigkeitsgrad. Auf farbliche Gestaltung wurde hier jedoch nicht geachtet.
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resistance (Übersicht)