Lösungsbuch:Lösungsweg;Schatztruhen (FF 12)

Im Lösungsbuch sind ja alle Schatztruhen eingezeichnet, aber manchmal sind dort wo welche im Lösungsbuch eingezeichnet sind, gar keine vorhanden.Kann mir jemand sagen warum?

Frage gestellt am 19. Oktober 2009 um 19:45 von ff7-Cloud

4 Antworten

Viele Schatztruhen erscheinen nur zu bestimmten Prozentchancen...

Antwort #1, 19. Oktober 2009 um 19:52 von gelöschter User

Wie "THeKonsti95" schon geantwortet hat, z.B ist es mir gelungen das Para-Schild im Barnheim-Tunnel zu finden.Immer wieder drei Bildschirme durchqueren und etwas Geduld und Glück findest du auch die Schatztruhen,die im Lösungsbuch stehen!

Antwort #2, 19. Oktober 2009 um 21:14 von gelöschter User

Einfacher wäre es neuzuladen, wenn die Kiste nciht da ist. 3 Zonen weg- und wider hinzurennen ist vollkommen umständlich und zeitraubend. Zumal bei der Pará-Schild-Kiste ein Spiecherkristall gleich eine Zone weiter ist.

Zur Ausgagngsfrage: Die Chancen zu denen eine Kiste erschient stehen in den Tabellen im Buch. Allerdings gibt kleinere andere Fehler im LB die mit Schatzkisten zusammenhängen:

Seite 203
Die Kiste Nummer 54 ist eine Einmalkiste, sollte in der Liste und auf der Karte Orange gekennzeichnet sein.

Seite 211
Die Kiste Nummer 32 ist eine Einmalkiste. Auf der Karte nicht gekennzeichnet.

Seite 220
Es wird im Textblock "Schätze suchen" dazu geraten sich das Stilett aus Liste Nr. 18 zu holen. Nur das in diser Kiste ein Magierkiller liegt und es so auch auf Seite 221 in der Liste steht. Das hat sich das LB bzw. piggyback selbst ein Bein gestellt.

Seite 233
In der Schatzkisten-Liste steht bie der Nummer 44 das Gil zu 350% und ein Item zu -250% enthalten ist. Richtig ist eine 50%/50% Chance.

Seite 243
Der Schatz Nummer 22 (Blutschid) kommt nicht auf der Karte vor. Man findet ihn in der Zone Spezialstollen von links aus gesehen über der ersten D-Falle.

Seite 261
Die Wirkungs-Erklärung für das Goldamulett ist falsch. Es verdoppelt nicht die Erfahrungspunkte, sondern die Lizenzpunkte.
Im Textblock "Schatzspur" wird empfohlen sich den Hina-Kragen zu holen. Allerdings fehlt der Hinweis, das der Weg zur Kiste erst freigelegt werden kann, sobald man das Tor zur Phon-Küste im Salika-Wald repariert hat.

Seite 308
In der Kiste Nummer 38 ist kein Hastga-Splitter, sondern eine Heiligenrute. Komisch, an die Orangene Farbe hat man gedacht, aber nicht an den richtigen Inhalt.

Eine komplette Fehlerliste ist hier zu finden: http://forum.finalfantasy.de/thread.php?threadi...

Antwort #3, 20. Oktober 2009 um 10:36 von Zalunion

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?
Oha waren sie besofen als sie das lösungsbuch übersezt haben?
Man kann ja fehler machen aber doch nicht so viele.

Antwort #4, 20. Oktober 2009 um 17:32 von iron-dragon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
Microsoft im Übertreibungs-Modus: "Wir haben die besten exklusiven Spiele"

Microsoft im Übertreibungs-Modus: "Wir haben die besten exklusiven Spiele"

"Die Leute greifen zur Xbox, weil wir die besten exklusiven Spiele haben." Mit dieser Aussage überrascht Microsoft (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)