Strategien zu seegefechten (Empire - Total War)

könnt ihr mir ein paar strategien zu seegefechten sagen-ich blick des nich

Frage gestellt am 01. November 2009 um 10:18 von Der_Falke

16 Antworten

das kommt auf

1.) deine flotte

2.) die des gegners

3.) den wind an


ich lasse meine linienschiffe (3. klasse und höher) immer in einer linie fahren, wie es auch historisch korrekt ist. alles andere sind für mich unterstützungseinheiten die die feindliche linie flankieren oder gegenbenenfalls löcher in der linie stopfen (nur im notfall zu empfehlen, eine 4. klasse hält in einem liniengefecht nicht lange stand)

wenn du nur korvetten und sonstiges (6. klasse und darunter) hast gibt es keine besondere strategie, man sollte aber die wendigkeit und geschwindigkeit ausspielen.

Antwort #1, 01. November 2009 um 11:56 von derkillervomdienst110

also ich hab lagos und das ander schiffsszenario (weiß nich mehr wies heist) geschaft indem ich die schiffe einfach waagrecht bringe und manchmal einfach genau zwischen die feindlichen linien bewege.

Antwort #2, 02. November 2009 um 15:50 von tyoler

die sind nun wirklich nicht schwer die hab ich auch geschafft und ich bin ein looser auf hoher see^^

in der kampagne versuche ich seeschlachten zu vermeiden, ich hab nur ein paar schallüpchen zum truppenschmuggeln, ich hatte einmal eine flotte die jedoch gegen zwei marathenflotten mit lauter schallupen versagte, seitdem bau ich keine großen schiffe mehr

Antwort #3, 03. November 2009 um 15:09 von ypsilanti

Dieses Video zu Empire - Total War schon gesehen?
wie schützt du dann deine handelsflotten? wie schützt du deine häfen? wie blockierst du andere handelsrouten (-> gewinn)? ohne schlagkräftige flotte alles unmöglich ;)

Antwort #4, 03. November 2009 um 15:36 von derkillervomdienst110

ganz einfach zu beantworten.
befor die dazu kommen meinen hafen zu blockieren steh ich vor deren hauptsatdt^^

ich spezialesiere mich auch eher auf infantery und artillery
kavalerie ist nicht so mein ding

Antwort #5, 03. November 2009 um 18:07 von tyoler

wie langweilig ist denn diese spielweise? wo bleibt denn der spaß wenn du die ganze welt rusht...naja jedem das seine

Antwort #6, 03. November 2009 um 18:48 von derkillervomdienst110

also mit dem neuen patch voll cool weil die viel mehr einheiten machen

Antwort #7, 03. November 2009 um 20:37 von tyoler

@derkillervomdienst110

ich brauch den quark von handelsruten nicht;) ich bekomm 7000 plus hauptsächlich dank steuern, aber am anfang ist das echt ein problem da man da keine kohle hat

@tyoler (soll das nicht tyroler heißen?)

ich mach auch nicht so viel reiterei, rette mit denen aber immer die schlacht, ich finde es ein bischen doof das man immer so leicht reiter verliert die verrecken mir einfach zu leicht, selbst beim niederreiten

Antwort #8, 04. November 2009 um 19:40 von ypsilanti

leute die sagen kavallerie ist nutzlos wissen nicht wie sie sie einsetzen können, es gibt keine reitenden panzer mehr wie in M2:TW.

------------------------------------------------

bsp: in meiner alten englandkampagne habe ich über 20000 talerchen allein durch handelsrouten bekommen.

Antwort #9, 04. November 2009 um 20:36 von derkillervomdienst110

es heißt nicht tiroler weil tyoler mein nachname ist ^^
handelsrouten sind eig schon wichtig ich bekomm schon 40k gulden von handelsrouten

natürlich eic problem wenn dann der hafen blockiert wird denn dann ist man am arsch aber gott seis gedankt ha´b ich england als verbündeten der mir die franzosen von meinen reichen häfen fernhält ^^

Antwort #10, 04. November 2009 um 21:11 von tyoler

normalerweise hat man immer eine flotte vor dem handelshafen um feind abzufangen ;)

Antwort #11, 04. November 2009 um 21:55 von derkillervomdienst110

ne ich mach keine schiffe sagte ich doch

Antwort #12, 05. November 2009 um 21:25 von tyoler

ich benutz auch so gut wie keine schiffe ausser zum transport von einheiten aber auf die handelsrouten will ich trotzdem nicht verzichten deswegen stell ich immer eine landeinheit in den haven also kann der feind nur noch den haven blockieren und nicht überfallen und verbünde mich noch mit starken seemächten die ich dan gegen meine feinde ausspiele die halten dan meine seerouten frei

Antwort #13, 07. November 2009 um 01:01 von CrAzY_222

emm es werden doch genauso wenig waren geliefert wenn der feind deinen hafen nur blockiert wie wen er den hfen einnimmt oder?

Antwort #14, 07. November 2009 um 10:20 von tyoler

ganz genau, wenn der hafen eingenommen wird von einer flotte ist er für dich nicht benutzbar und wird beschädigt.

Antwort #15, 08. November 2009 um 17:17 von derkillervomdienst110

ok dann sag mir halt wie man die einsetzt^^
medieval2 hab ich noch nie gespielt, bin erst bei empire eigestiegen^^

übrigens einen grund weshalb die so oft verrecken hab ich gefunden--> dragoner kommen immer nach den husaren--> peng--> autsch

mich nervt halt bei kav das die immer so schnell verrecken, ich hab schon welche zum arti ausschalten, aber in die schlacht eingreifen tu ich nie in vollem gange, ich verwend eher verteidigungsstrategien,

Antwort #16, 08. November 2009 um 19:39 von ypsilanti

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Empire - Total War

Empire - Total War

Empire - Total War spieletipps meint: Optimale Mischung aus Echtzeit-Schlachten und Rundenstrategie im unverbrauchten Setting der Kolonialzeit. Ein großartiger Titel, besser als die Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire - Total War (Übersicht)