Bugs? (Super Mario 64)

Hey Leute klärt mich mal bitte auf: Was hat es mit Bugs auf sich?
Ist alles mit Absicht, um es witziger zu gestalten, oder alles nur ein Versehen?

Frage gestellt am 02. November 2009 um 18:22 von YuseiFudo

7 Antworten

Salut YuseiFudo,
ein Programmfehler oder Softwarefehler, häufig auch Bug benannt, bezeichnet ganz allgemein ein Fehlverhalten von Computerprogrammen. Er tritt auf, wenn der Programmierer einen bestimmten Zustand in der Programmlogik nicht berücksichtigt hat, oder wenn die Laufzeitumgebung an sich fehlerhaft arbeitet.
Es gibt viele Arten von Fehler. Hier mal exemplarisch:
Syntaxfehler sind Verstöße gegen die grammatischen Regeln der benutzten Programmiersprache. Ein Syntaxfehler verhindert die Kompilierung des fehlerhaften Programms. Bei Programmiersprachen, die sequentiell interpretiert werden, bricht das Programm an der syntaktisch fehlerhaften Stelle undefiniert ab.
Fürs erste Verständnis sollte dies reichen. Wenn Du allerdings noch weitere Fragen hast melde Dich bitte.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
Au revoir, Uwe

Antwort #1, 03. November 2009 um 12:15 von uweudoriedel

Danke, Uwe. Und jetzt bitte noch mal ohne Fachausdrücke (Ich versteh nur Hauptbahnhof xD)

Antwort #2, 03. November 2009 um 15:19 von YuseiFudo

Salut YuseiFudo,
kurz und bündig in der "Jugendsprache".
Ein Bug ist ein Fehler im System (hier im Spiel SM 64). Der Programmierer hat einen Fehler eingebaut.
Als Beispiel diene die schwarze 2d-Box die Du ja mittlerweile schon kennst. Sie sollte da ja gar nicht hin. Aber leider ist einem Programmierer ein FEHLER beim programmieren des Spiels unterlaufen. Mein Kommentar hierzu: Erare humanum est.
Ich hoffe das reicht fürs erste Verständnis..., oder?
Wünsche Dir noch einen schönen Tag und viel Spaß beim spielen.
Beste Grüße, Uwe

Antwort #3, 03. November 2009 um 15:58 von uweudoriedel

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
Meinst du jetzt Irren ist menschlich?

PS: Danke

Antwort #4, 03. November 2009 um 16:24 von YuseiFudo

Salut YuseiFudo,
exakt das wollte ich damit zum Ausdruck bringen. Eine lateinische Phrase verdeutlicht den vorliegenden Sachverhalt am besten. Irren ist menschlich. Menschen, in diesem Fall Programmierern, ist ein Irrtum unterlaufen. So kannst Du es Dir am besten merken, ohne den "hochgestochenen" Kram den ich in der 1.Antwort gegeben habe.
Wünsche Dir wiederum einen schönen Abend.
Gruß, Uwe

Antwort #5, 03. November 2009 um 19:44 von uweudoriedel

Bugs sind also Systemfehler?!? =>YuseiFudo, uweudoriedel redet immer so.{Also so, naja, mit Fachausdrücken.}

Antwort #6, 04. November 2009 um 15:31 von Clubpenguinfriend

ja, bugs sind programmierfehler, werden auch glitches genannt, man sollte nicht glitches mit tricks verwechseln, gliches zum beispiel sind programmierfehler(zum beispiel eine stelle an dem es dem spieler möglich ist durch eine wand zu laufen ohne dass das passieren sollte (die abkürzung auf der eisrutsche ist dafür nicht gemeint). ein trick ist einfach eine möglichkeit, schneller, besser oder hilfreicher an ein ziel zu kommen.

Antwort #7, 04. November 2009 um 15:32 von Supermariomaster

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)