Juggernaut (Modern Warfare 2)

Was ist bitteschön ein "Juggernaut" ? o.ö

Thx

Frage gestellt am 30. November 2009 um 10:39 von gelöschter User

17 Antworten

meinst du in Special ops und kampagne das ist ein typ in einer assi panzerung der ein paar barret kal.50 schüsse aushält und 5raketen

Antwort #1, 30. November 2009 um 13:28 von matze214

ab wan bekommt man den (prestigka)?

Antwort #2, 30. November 2009 um 15:24 von wwefanflo

OMG!
Der ist ja ein Badassmotherfucker xD...(muss killn)

Antwort #3, 30. November 2009 um 17:19 von gelöschter User

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?
und wo genau ist der?

Antwort #4, 30. November 2009 um 21:36 von Ying8Yang8

Also Juggernauts sind sehr gut gepanzerte Gegener wie schon erwähnt am besten schaltest du sie so aus indem du ihm eine Blendgranate vor die Füße wirfst und dann ein ganzes Magazine der Kaliber 50 in ihn reinhaust.
Den Prestige Modus schaltest du im Multiplayermodus ab dem lv. 70 frei danach folgen noch einige andere Ränge (äußerlich verändert). Doch sind deine freigespielten Aufsätze deiner Waffen geschichte und musst das nun von vorne machen.
Deine Titel und Embleme bleiben jedoch gespeichert.
Hoffe das ich euch helfen konnte

Antwort #5, 30. November 2009 um 23:26 von Bullco

aber wo sind die?

Antwort #6, 01. Dezember 2009 um 11:10 von Ying8Yang8

Wo ist wer? Die Juggernauts? Die gibts soweit ich weiß nur im SpecOps Modus. In ein paar Missionen tauchen die auf und in den Echomissionen sind zwei Missionen denen gewidmet, wo man 10 und einmal 15 killen soll. Total simpel irgendwie^^

Antwort #7, 01. Dezember 2009 um 21:52 von TobiWan85

ein paar tauchen zu beginn bei den spec ops missionen auf, wie er sagt, versuchs auf dem level mit den flugzeug friedhof da hab ich zwei getroffen

Antwort #8, 01. Dezember 2009 um 22:05 von Aksulu

sind aber total schwer zu erledigen. wie schaffe ich es, sie am schnellsten auszuschalten?

Antwort #9, 02. Dezember 2009 um 16:36 von gunmaster

Mit seiner starken waffe und einem Raketenwerfer ausgestattet würde ich ihm mal eine blendgranate vor die Füsse legen und dann einfach auf ihn losballern.
achja... hauen die viel schaden rein?

Antwort #10, 02. Dezember 2009 um 16:56 von Ying8Yang8

Also die Jugs sind mit ner M240 oder M249 ausgerüstet. Und rennen mit Dauerfeuer auf dich zu. Also, ja, die sind relativ schwer auszuschlaten. Aber man sieht sie oft schon von weiterm. Ich empfehle dir eine Sniper und dann immer auf den Kopf. Mit der Intervention braucht man etwa 4-5 Schüsse und mit der Barret so um die 3.

Antwort #11, 03. Dezember 2009 um 07:35 von TobiWan85

Wenn schon, dann umgekehrt. ^^

Ich hab schon ein paar Videos gesehen, wo man mit einem Cal. 50 5 Schüsse für einen Juggernaut gebraucht hat.
Mit dem Intervention kann es leichter sein. Denn das hat ja ein stärkeres Kaliber(Kaliber .408). Das ist noch viel heftiger als .50

Antwort #12, 05. Dezember 2009 um 08:41 von gelöschter User

Mach mal deine Hausaufgaben in Kalibergrößen. .50 ist durschlagskräftiger als .408. Kal .50 hat eine größe von 50 hunderstel Zoll und die .408er ist 408 tausendstel Zoll groß. Außerdem ist mir noch nie eine größere Patrone in einem Gewehr untergekommen als die .50er BMG. Wenn man 5 Schuss mit der Barett für einen Jug braucht, dann muss man dem ins Knie ballern. Aber sauber in den Kopf, da liegt der nach drei Treffern.

Antwort #13, 09. Dezember 2009 um 20:44 von TobiWan85

1. Von der Größe der Kaliber hab ich nichts gesagt. Von daher ist diese Info hier unnütz. Außerdem ist deine Formel nicht ganz korrekt. So, wie du deine Formel präsentierst, komme ich auf 1,27 bzw. 1,036mm. Beide sind aber um das Zehnfache größer.

2. Na schön. Was die Stärke der Patronen angeht, hab ich mich leider enttäuscht. Kann ja mal vorkommen. Keiner ist ja perfekt.

3. Die .408 kommt nur auf knapp 10600 Joule, während das .50er auf bis zu knapp 20200 Joule kommt. Aber das heißt nicht sofort, dass das .408 unbedingt schlechter ist. Ich würd sogar eher vom Gegenteil sprechen. Die .50er-Munition ist Standardmäßig auf etwas mehr als 1,5km ausgelegt. Die .408er hingegen auf 2km und mehr. Und die .408er wiegt auch nur ein Viertel von dem, was die .50er wiegt.

Und die .408er wurde nur entworfen, um die Kraft des .50ers und die Reichweite der .338 Lapua Magnum zu vereinen.

Von daher ist die .408er strategisch sinnvoller.




Krieg ich jetzt ´ne 1 für meine Hausaufgaben?

Antwort #14, 10. Dezember 2009 um 16:31 von gelöschter User

Hehe sagen wir 2+ XD

Ne, bringt ja nichts hier über Kaliber zu diskutieren. Ich komme mit der Barrett wesentlich besser klar. Ich denke auch geschmackssache. Die ist halt Halbautomatisch und man kann relativ schnell die Schüsse abgeben, während bei der Intervention repetiert wird. Mag bei einem Jug nichts ausmachen, aber wenn 3 auf dich zukommen ist das schon was anderes XD

Antwort #15, 11. Dezember 2009 um 19:34 von TobiWan85

Na schön. Auf meinem Zeugnis siehts ja diese mal eh besser aus. Von daher. ^^


Jo. Mir gefällt das Barrett auch ganz gut. Aber auf das Intervention kann ich einfach nicht verzichten. ^^
Und wenn mal 3 Jugs kommen, müssen die erst mal geblendet an meiner Striker vorbei. ^^

Antwort #16, 12. Dezember 2009 um 09:08 von gelöschter User

oder man schiesst einpaar headshots mit dem sniper...

Antwort #17, 12. Dezember 2009 um 21:26 von Ying8Yang8

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 2

Modern Warfare 2

Call of Duty - Modern Warfare 2 spieletipps meint: Brachiales Action-Highlight mit schwacher Story und extrem gelungenem Mehrspielermodus. Technisch beeindruckend und packend inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Modern Warfare 2 (Übersicht)