Teamzusammenstellung (Stalker - Call of Pripyat)

Bei der einen Mission muss man sich ein Team zusammenstellen.
Wieviele Teammitglieder kann man bekommen und wer sind sie und bitte wo findet man sie?

Frage gestellt am 12. Dezember 2009 um 14:38 von kevin251

18 Antworten

Hallo,der eine ist in det Janow-Station.Heißt Wano!Man hatte ihm mit den Banditen geholfen.
Der zweite ist in dem Mobilen Forschungsbunker.Der Überlebende vom Hubschrauber Abschtutzes!

Antwort #1, 14. Dezember 2009 um 17:18 von stevey

Der 3.ist Zulu gegenüber der ausgang(janow-Station)in diese
Kleine Turm ganz oben.Der 4.ist eine Wächter,er sitz in der
Janow-Station ganz in der ecke wo ein Stalker gitarre spielt
spricht in an.Hoffe dir geholfen zu haben .Viel spaß OMBRES

Antwort #2, 25. Dezember 2009 um 09:51 von OMBRES

Kommt drauf an. Du musst nicht den wächter nehmen. Du kannst auch den anführer von den freiheitlern fragen, dann kriegst du von denen einen mann. Der überlebt länger, weil er ein ehemaliger monolith-kämpfer ist und daher den monolith-anzug trägt.

Antwort #3, 27. Dezember 2009 um 14:33 von wobert

Dieses Video zu Stalker - Call of Pripyat schon gesehen?
den trägt der auch,wenn du ihn den wächtern vermittelt hast.

Antwort #4, 04. Januar 2010 um 20:00 von soeren12

Ja, aber wenn du ihn den freiheitlern vermittelt hast und dann die wächer fragst, wird der nix davon erfahren O.o

Antwort #5, 05. Januar 2010 um 00:35 von wobert

ja,ich mein ja nur,dass der auch bei den wächtern den monolith-anzug im tunnel trägt.schade dass man nicht die ganze einheit mitnehmen kann,das wär geilö:D:D:D

Antwort #6, 05. Januar 2010 um 11:29 von soeren12

Das hätte echt was, stimmt. Und jeder davon sollte so 'ne MG haben wie Zulu O.O

Antwort #7, 05. Januar 2010 um 17:52 von wobert

ja,aber eine frage:wohin verschwindet der monolither wenn man in pripyat ist?ich find den nicht mehr.hab schon die ganze(begehbare)stadt abgesucht.

Antwort #8, 05. Januar 2010 um 18:51 von soeren12

Naja, es sollten ja alle sterben. Es is so programmiert, solange noch wer lebt, gehen alle mutanten zuerst auf den. Du kannst das beobachten. Auf jedem Abschnitt sollte einer sterben. Bei jeder Mutantenwelle gehen alle Mutanten fast nur auf einen bestimmten los. Und bei der ersten is das der Monolither. Und irgendwie, ich habe keine Ahnung warum, hat er überlebt und war dabei solange bis wir zu den ersten vielen schnorks gekommen sind. Dann war da auf einmal ein Kontakt weniger. Ich hab nicht bemerkt, wohin der verschwunden is, ich weiß nur, dass er kurz vorher noch da war, weil er mir im Weg gestanden is.

Antwort #9, 06. Januar 2010 um 17:04 von wobert

also,bei mir haben immer ALLE die ich mitgenommen hab bis nach pripyat überlebt.

Antwort #10, 06. Januar 2010 um 19:09 von soeren12

O.O
Aaaaha? Naja, liegt vielleicht am schwierigkeitsgrad. Wie hattest du es denn? Ich war am höchsten.

Antwort #11, 06. Januar 2010 um 21:29 von wobert

ich war auf mittel,dem zweiten.

Antwort #12, 07. Januar 2010 um 14:25 von soeren12

Naja, könnte wirklich damit zu tun haben O.o

Antwort #13, 07. Januar 2010 um 18:17 von wobert

tja,egal.auf jeden fall findet man im spiel nem enge sone mg's wie zulu hat.

Antwort #14, 07. Januar 2010 um 18:54 von soeren12

Näh, die sind alle etwas anders, denn seine macht mehr schaden^^^

Antwort #15, 07. Januar 2010 um 21:27 von wobert

echt?wo liegt denn seine?

Antwort #16, 08. Januar 2010 um 13:21 von soeren12

Die hat er mit in den Tunnel. Wenn er dann irgendwann umgebracht wird, kann man sie sich greifen, bevor es die anderen machen. Bei mir hat sie der militarist genommen. Und erst als der endlich gekillt wurde, hat sie mir gehört xD

Antwort #17, 08. Januar 2010 um 16:21 von wobert

ts.ich denk mal,dass die nich gekillt wurden,lag daran,dass ich immer hunderte meter vor denen war und fast alle gegner getötet hab.nur ratten hab ich ihnen übrig gelassen^^
wollte halt nich,dass sie sterben.

Antwort #18, 08. Januar 2010 um 17:08 von soeren12

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stalker - Call of Pripyat

Stalker - Call of Pripyat

Stalker - Call of Pripyat spieletipps meint: Kompakter Erkundungs-Shooter mit leichten KI-Macken und angestaubter Optik. Artikel lesen
78
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker - Call of Pripyat (Übersicht)