Meisterball für Giratina? (Pokemon Platin)

Ist es ratsam, ihn für Giratina einzusetzen, oder gibt es später noch ein Pokemon, für das er sinnvoller wäre bzw. das noch schwerer zu fangen ist?

Frage gestellt am 17. Dezember 2009 um 22:57 von Annski

11 Antworten

Es ist sowieso grundsäzlich immer ratsam ihn aufzusparen. Giratina hat sehr hohe Verteidigungswerte, was es schwer zu fangen macht, aber wenn du damit klarkommst, ich finde es kommen noch andere nervige PKM's,welche auch schwer zu fangen sind. Die Entscheidung liegt aber bei dir. Versuche es doch mal ohne M-Ball zu fangen, und falls du irgendwann keine Nerven mehr hast, kannst du ihn ja immernoch einsetzen.

Antwort #1, 18. Dezember 2009 um 07:02 von kata5000

Genau das hab ich getan und es erscheint mir einfach als unfangbar xD
Na ja, wenns im Prinzip egal ist, dann versuch ichs noch ein paar mal.
Dankesehr :]

Antwort #2, 18. Dezember 2009 um 13:35 von Annski

Ja wie kata5000 schon sagt.
mein Tipp:ERst Flottball
in der mitte des Kampfes Hyperball
nach 10 min. Timerball

Antwort #3, 18. Dezember 2009 um 13:40 von Vinnetouch

Dieses Video zu Pokemon Platin schon gesehen?
Versuch des einzufrieren oder zöger es so lange raus wie es geht und benutz timerball ich habs mit pokeball(und ohne cheats) gefangen

Antwort #4, 18. Dezember 2009 um 15:04 von LeonorZorro3

Einfrieren, Paralyzieren, etc. ; Warten und Timerball, dass sind sowieso Grundregeln des Pokemon-Fangens. Aber Tricks wie "so schnell wie möglich und immer wieder "A" drücken" funktionieren nicht. Ich habe um Giratina in Diamant zu fangen einen ganzen Tag gebraucht, von dem ich etwa 8-9 Stunden vor dem DS gesessen habe. Kaum hatte ich den DS umgedreht unter die Beddecke gelegt und bin ein bischen durch die Wohnung geschländert, da hatte ich es. In Platin habe ich es habe bereits im ersten Kampf gefangen.
Also nochmal:
Es liegt an dir. Du kannst alle Tipps befolgen und es vieleicht trotzdem erst in einer Woche fangen, vieleicht aber auch in 5 Minuten. Oder du verbrauchst den Meisterball, denn mit einem Cheatmodul kannst du dir sowieso wieder einen neuen beschaffen. (Und falls du es nicht kannst, kann ich dir auch helfen)

Antwort #5, 18. Dezember 2009 um 17:32 von kata5000

Ich hab das girantina mit dem meisterball gefangen ich wollte es schnell haben und ich wollte es trainieren aber das war mein fehler ich konnte vesprit nicht mehr fangen aber ich hatte noch ein meisterball in meiner smaragt und den hab ich ein pokemon gegeben und zur platin getauscht also ich sag nur überleg dir gut bei welchen pokemon du ihn einsetzt .

Antwort #6, 18. Dezember 2009 um 18:48 von derdodo97

Also ich habs dann beim ca. zehnten Anlauf geschafft, es mit einem Timerball zu fangen.
Ich cheate übrigens grundsätzlich nie, ich nutze bestenfalls Bugs aus [in Pokemon Kristall Pokemon und Items klonen zB]. Ein Kumpel hat ein Cheatmodul, ich werde es aber auf keinen Fall benutzen. Aber trotzdem dankeschön :]

Mal gucken, wofür ich meinen Meisterball letzten Endes hergebe... Gibt ja haufenweise Legendäre auf der Edition.

Antwort #7, 18. Dezember 2009 um 19:07 von Annski

Naja, nachdem ich alle PKM-Editionen durch (!) gespielt habe, finde ich, das Muster wiederholt sich immer wieder und man verpasst nichts, wenn man den Vorgang ein wenig beschleunigt (oder verschönert). Aber das ist selbstverständlich auch dir überlassen.
Verwenden würde ich den Meisterball dann letztlich noch für eines dieser PKM's, welche Ihn der ersten Runde des Kampfes fliehen.

Antwort #8, 18. Dezember 2009 um 20:30 von kata5000

Ich hab auch sämtliche Editionen durch, bin ja auch nich mehr die Jüngste :D und konnte die Blaue schon spielen, als sie neu aufn Markt kam.
Natürlich isses immer das gleiche. Ich mag es nur gerne, wenn ich noch Herausforderungen habe und mit zig Meisterbällen wäre mir das irgendwie... zu einfach. Aber wie du schon sagst, alles Geschmackssache.
Ich heb das Bällchen erstmal auf. Bei Giratina dachte ich bloß, es wäre eine Art Mewtu, also das Pokemon, für das man den Meisterball am besten einsetzen sollte bzw für das man ihn aufheben sollte. Bloß kams dann schon so früh und ich war überfragt :D
Vllt brauch ich den Meisterball auch gar nicht, seh ich ja dann.

Antwort #9, 19. Dezember 2009 um 19:53 von Annski

ich hab das problem, dass ich in platin nichtmal den m-ball finde...
wo is der denn?

Antwort #10, 27. Mai 2012 um 17:31 von suchtmonster

Nach dem Sieg über den Galaktik-Boss wirst hinter ihm den Meisterball finden :) Also ich würde den M-Ball für Palkia/Dialga benutzen da diese schon auf lv70 sind. (Aber man kann sie auch mit pokeball fangen wie der kollege erwähnt hat). ICH würde es für dialga benutzen da Dia Attacken Typen Drachen und Eis nur normal efektiv sind (Dialga ist Drache+Stahl) und Flottball fängt sich unter den lv50 er relativ gut. also girantina müsste ohne M-Ball zu fangen sein trotz der hohen verteidigung und leben :)

Antwort #11, 13. Oktober 2013 um 16:46 von Silverstar123

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Platin Edition

Pokemon Platin

Pokémon Platin Edition spieletipps meint: Fans freuen sich über zahlreiche Neuerungen, auch potenziell Interessierte sollten sich die neue Edition mal näher anschauen. Artikel lesen
81
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Platin (Übersicht)